Ist das eine ALternative zum Schlagmann T8 /V-Plus System?

Diskutiere Ist das eine ALternative zum Schlagmann T8 /V-Plus System? im Mauerwerk Forum im Bereich Neubau; hallo zusammen, jetzt, wo es eigentlich endlich losgehen sollte, kommt mein bu noch mal mit ner grundsatzfrage :eek: :) entworfen, geplant...

  1. time4web

    time4web

    Dabei seit:
    17. Juni 2008
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Freiberufler
    Ort:
    Vettweiß
    hallo zusammen,

    jetzt, wo es eigentlich endlich losgehen sollte, kommt mein bu noch mal mit ner grundsatzfrage :eek: :)

    entworfen, geplant und ausgeschrieben wurde der anstehende bau mit einem t8 in 36,5 von schlagmann (wienerberger, da schlagmann nicht bis zu mir liefert, mir jedoch gesagt wurde, dass die sich den t8 auch von schlagmann liefern lassen) und v-plus system

    soweit so gut ....

    heute fragt mich mein bu, ob ich mir nicht einen gleichwertigen (minimal günstiger und für ihn wohl besser zu verarbeiten, weil keine perlitte füllung) stein vorstellen könne - einen von jüwe oder juwö
    (noch nie gehört, aber ich baue ja auch zum ersten mal :) )

    da gibt es einen in vollkeramik und einen mit irgendnem flies oder so etwas drin. ob der dann auch mit dem v-plus system verbaut würde, weiß ich nicht

    kennt jemand diese steine und sind die vergleichbar?
    ich möchte nach endloser forumssuche und festlegung des steins und systems mich nicht noch einmal einlesen - hab eh keinen plan von dem kram und war schon bei den fenstern und den türen ..... das reicht schon, hab ne leichte reizüberflutung :D

    wäre sehr nett, wenn ihr mir da kurzfristig weiterhelfen könntet.
    über die suche hab ich nr einen beitrag aus 2004 gefunden und seitdem wird sich ja in jedem bereich noch was getan haben
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    1. zu v+ gibts keine alternative
    2. guck dir die steine an, fass sie an ..
     
  4. time4web

    time4web

    Dabei seit:
    17. Juni 2008
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Freiberufler
    Ort:
    Vettweiß
    zu 1) hab ich auch angenommen und deshalb ja gewählt. er meinte zwar, dass das v-plus keinen vorteil bringen würde, was ich jedoch darauf zurückführe, dass er es bis jetzt noch nicht verbaut hat.

    zu 2) weiß nicht, ob ich das noch hin bekomme - geht es bitte etwas genauer?
    sehe ich dann, dass der juöirgendwas kein vergleich zum wienerberger ist, oder was sehe ich dann?? (oder sollte ich sehen :D )
     
  5. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    hmm .. druck dir die draufsicht auf beide steine im grossformat aus :)
     
  6. time4web

    time4web

    Dabei seit:
    17. Juni 2008
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Freiberufler
    Ort:
    Vettweiß
    der eine hat perlitte kügelchen (live noch nie gesehen) und der andere so ne art wolle (sieht aus, wie die glaswolle unterm dach früher) - der rest sieht für mich gleich aus .... und nu?
     
  7. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    aha. nicht juwö s9, sondern mz8, oder?
    der sieht ja hübsch aus, fast wie ein t9 :)
    gut finde ich die dicken (aussen-)stege (wegen putz) -
    aber ich steh auf v+
     
  8. time4web

    time4web

    Dabei seit:
    17. Juni 2008
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Freiberufler
    Ort:
    Vettweiß
    ich schätze mal, da er was von wolle gefüllt sagte

    und, vergleichbar bzw. eine alternative?
     
  9. #8 Westfalenland, 31. März 2009
    Westfalenland

    Westfalenland

    Dabei seit:
    10. August 2007
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbständig
    Ort:
    NRW
    ich interpretiert mal MLS:

    - der eine Stein ähnelt im Lochbild auffällig dem T8
    - weshalb er ggü dem anderen Stein auch eine deutlich dicke Breite der (Außen-)stege besitzt
    - ein dickerer Steg hält den Putz besser
    - aber: ein Hundai sieht für manche Leute selbst auf kurze Distanz aus wie ein Mercedes. Fahren tun aber beide.
     
  10. time4web

    time4web

    Dabei seit:
    17. Juni 2008
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Freiberufler
    Ort:
    Vettweiß
    von den werten her sehe ich als laie keinen unterschied, beides 0,08 und u-wert 0,21 - welche füllung jetzt die bessere ist (oder ob das überhaupt einen unterschied macht) kann ich nicht sagen

    deshalb frage ich ja hier

    beide marken sagen mir nix, deshalb kann ich auch zu dem vergleich hundai und mercedes nichts sagen

    sollte der wienerberger jedoch wie meine erste e-klasse sein, die ich wandeln musste, dann fällt die wahl leicht :D

    könnte man den juwö denn überhaupt mit v-plus verbauen?
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. sk8goat

    sk8goat

    Dabei seit:
    21. September 2006
    Beiträge:
    1.208
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    BW
    Der MZ8 ist wirklich ein sehr guter Stein.
    Der Vergleich T8 / MZ8 ist wohl eher nicht wie Mercedes / Hundai sondern eher wie Mercedes / Audi - wobei man echt fragen muss, was da was sein soll.
    Ich würde beide als absolut gleichwertig ansehen. Die Unterschiede sind marginal und die Vor- und Nachteile halten sich die Waage.

    Dieses Forum ist eine Anhäufung von Fans der Fa. Schlagmann.
     
  13. time4web

    time4web

    Dabei seit:
    17. Juni 2008
    Beiträge:
    371
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Freiberufler
    Ort:
    Vettweiß
    ok, vielen dank für die antwort :28:
     
Thema:

Ist das eine ALternative zum Schlagmann T8 /V-Plus System?

Die Seite wird geladen...

Ist das eine ALternative zum Schlagmann T8 /V-Plus System? - Ähnliche Themen

  1. Sockel im Flur streichen - Alternativen zu Latex?

    Sockel im Flur streichen - Alternativen zu Latex?: Hallo! Im letzten Jahr haben wir mein Elternhaus umgebaut und komplett renoviert. Das Treppenhaus, bzw. der Flur, müssen allerdings noch...
  2. Abgehängte Decke - Alternative zur Steinwolle oder Mineralwolle

    Abgehängte Decke - Alternative zur Steinwolle oder Mineralwolle: Hallo liebes Forum, für einen Altbau möchte ich gerne die Decke abhängen und dämmen, damit der Trittschall vom Nachbarn über mir etwas gedämpft...
  3. Fassadendämmung - Alternativen zu Alufensterbänken?

    Fassadendämmung - Alternativen zu Alufensterbänken?: Hallo, wir überlegen, unserem Haus aus den 50er Jahren eine Außendämmung zu spendieren. Allerdings wollen wir den Charakter des Hauses nicht...
  4. Alternative zu aufgeständerte Terrasse

    Alternative zu aufgeständerte Terrasse: Hallo zusammen, Ort des Geschehns ist ein Hanggrundstück. Allerdings ist gem. Bebauungsplan das Haus auf dem Hanggrundstück so auszuführen, das...
  5. Infrarotheizung als Alternative?

    Infrarotheizung als Alternative?: Hallo Experten, wie in einem anderen Thread (Empfehlung des Energieberaters - Einschätzung der Wirtschaftlichkeit) erwähnt, haben wir in unserem...