Ist das normal....?

Diskutiere Ist das normal....? im Baumurks in Wort und Bild Forum im Bereich Rund um den Bau; Hi, in der Nachbarschaft wird gebaut :D Und irgendwie sieht da so manches anders aus... aber ich bin ja nur blöder Laie, vielleicht gibts ja...

  1. coroner

    coroner

    Dabei seit:
    17. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Consultant
    Ort:
    Ulm/Deutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Baulaie
    Hi,
    in der Nachbarschaft wird gebaut :D
    Und irgendwie sieht da so manches anders aus... aber ich bin ja nur blöder Laie,
    vielleicht gibts ja für alles ne Erklärung, mich würds einfach nur interessieren
    ob man das immer so macht...
    a) Macht man sowas nicht dahingehend "bündig", dass ein Ziegelschnipsel UNTER den Rollladenkasten kommt ?
    [​IMG]

    b) Wenn man schon nach der Arbeit die Steine nicht abdeckt, wirds da wohl
    auch keinerlei Auflager vorm Betonieren geben...
    [​IMG]

    c) Bei uns wurden die Fensterlaibungen irgendwie oben "geschlossen"
    hergestellt. (mit umgedrehten, Halbanfängern)
    [​IMG]

    d) Dass sich die über dem Sturz befindlichen Steinreihen jetzt schon "durchbiegen"
    hab ich so auch noch nicht gesehen.
    [​IMG]

    e) ohne Worte (drunter ist "partiell" KMB um den Fertigkeller an den Stössen abzudichten)
    [​IMG]


    Bin ich einfach zu pingelig (und habe keine Ahnung) oder ist das nicht so dolle ... da drüben in der Nachbarschaft?
    :o
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Du bist zu pingelig!
    Den Nachbarn stört der Murks offenbar nicht... ;)
     
  4. bayerth

    bayerth

    Dabei seit:
    12. Juni 2011
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Weingarten
    Zu d)

    Der Sturz sieht bedrohlich aus. Bei mir sind bei mehreren Stürzen oberhalb Betonleisten (mit viel Eisen; Überstand etwa 50cm, Höhe ebenfalls 50cm) angebracht. Über der Terrassentür (3,5m) wollte der Statiker auuch, dass auf der Betobleiste 10cm hohe Styrodurplatten verlegt werden, um auch geringe Durchbiegungen aufzufangen (damit das Mauerwerk sich nicht verschiebt und Risse entstehen).
     
  5. Stettner

    Stettner

    Dabei seit:
    4. August 2011
    Beiträge:
    51
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kunststofftechniker
    Ort:
    Bayern
    Normal?
    Normal ist es sicherlich nicht, wenn mein Nachbar meine Baustelle fotografiert und die Bilder ins Internet stellt.
     
  6. Shoko

    Shoko

    Dabei seit:
    11. August 2010
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Inf
    Ort:
    Rosenheim
    Und wo ist das Problem? Google mal nach Panoramafreiheit.
     
  7. coroner

    coroner

    Dabei seit:
    17. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Consultant
    Ort:
    Ulm/Deutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Baulaie
    Naja ich hoffe ja schon das ich nur zu pingelig bin.
    Einzig die noppenfolie finde ich falsch. Beim Rest würde mich einfach nur Interessieren
    Wie das die Experten handhaben bei diesen Details.
     
  8. #7 wasweissich, 2. Oktober 2011
    wasweissich

    wasweissich Gast


    das von dir zu lesen .... mr Spok hätte die augenbraue hochgezogen :D
     
  9. #8 Gast036816, 2. Oktober 2011
    Gast036816

    Gast036816 Gast

    sag mal coroner - warum sollten wir die probleme an nachbarsbaustelle hier diskutieren? ist es deinem nachbarn überhaupt recht, dass du dessen mögliche baufehler mit foto hier einstellst?

    ich weiss, der name ist nicht genannt.

    hat der nachbar denn keinen verantwortlichen auftragnehmer und keinen versierten bauleiter?
     
  10. coroner

    coroner

    Dabei seit:
    17. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Consultant
    Ort:
    Ulm/Deutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Baulaie
    Wo ist das Problem? Du fotografierst doch auch anderer Leute Häuser?
     
  11. susannede

    susannede

    Dabei seit:
    15. Juni 2005
    Beiträge:
    5.345
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufrau
    Ort:
    Bayern
    Benutzertitelzusatz:
    dipl.- ing. architekt
    IT Consultant und hobbymäßiger Bauspanner.

    Nachtrag: nein, bauspannen finde ich nicht normal.
     
  12. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    ein bauspanner... :mega_lol:, noch nie gehört sowas. :biggthumpup:
     
  13. Gast036816

    Gast036816 Gast

    schau mal in den spiegel!

    zwischen deinen fotos und meinen fotos gibt es einen großen unterschied.
     
  14. coroner

    coroner

    Dabei seit:
    17. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Consultant
    Ort:
    Ulm/Deutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Baulaie
    @susannede
    warum willst du im Faden nun dadurch abschweifen?
    Hast du fachlich nichts beizutragen? Ich hatte bisher eigentlich
    einen anderen Eindruck durch deine Beiträge. Schade.

    @Rolf
    Worauf willst du denn hinaus?
    Wenn du etwas siehst, von dem du denkst, dass in diesem Fall jemand
    zwecks mangellnder Zeit, Fachwissen, Anwesenheit übervorteilt wird,
    dann würdest du .... ? Eigentlich egal was du tätest. Ich schau jedenfalls
    nicht einfach weg wenn meiner Meinung nach was falsch läuft.
    Jedenfalls sind deine Beiträge nicht hilfreich, lenken ab und haben nichts mit
    deiner Profession zu tun.

    Komischweise sagt auch keiner "Passt schon".
    Es soll ja keiner ein Gutachten für umme abgeben, mir gehts ja auch nur um meine Neugierde und jemandem ggf. vor schlimmerem zu bewahren.
    Eigentlich reicht ein "wird schon nicht zusammenfallen", denn für den Rest
    ist sicherlich der entsprechende Bauleiter zuständig.

    Und wenn ihr das "Bauspannen" nennt, dann frag ich mich was Josefs
    Murks-Seite ist... Also kommt mal bitte wieder zum eigentlichen Thema, denn
    da waren wir ja noch nichtmal.
     
  15. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    auf fremden baustellen herumschleichen und fotos machen,
    hat doch etwas mit spannen zu tun.

    denn du stehst doch auf dem gerüst, auf welchem
    du nix verloren hast,oder gibts da keines??
     
  16. #15 Baldbauherr, 2. Oktober 2011
    Baldbauherr

    Baldbauherr

    Dabei seit:
    4. Oktober 2008
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Soz.Arb
    Ort:
    Karlsruhe
    wird schon nicht zusammenfallen










    :bau_1:
     
  17. coroner

    coroner

    Dabei seit:
    17. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Consultant
    Ort:
    Ulm/Deutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Baulaie
    Ich schleiche auf keinen fremden Baustellen rum, habe mir das auf meiner
    von anderen Leuten verbeten und mache das bestimmt nicht anderswo.
    Das ist mMn Haus- oder zumindest in Ermangelung dieser Definition LAndfriedensbruch.

    Danke für die rückfragensfreie Vorverurteilung! :shades

    Ein Gerüst gibts übrigens nicht. Wie man sehen kann ich nichtmal angefüllt!
     
  18. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    da hätte ich mir erstmal gedanken über
    aberseitssicherheit gemacht.

    ..."um jemanden ggf. falls vor schlimmeren zu bewahren.."
     
  19. Gast036816

    Gast036816 Gast

    @ coroner - von dem was du schreibst, hast du keine ahnung.

    den vergleich mit Josefs baumurksseite kannst du nicht heranziehen, das steht dir überhaupt nicht zu. auf Josefs seite sind mängel dargestellt, die erkannt wurden und mit größter wahrscheinlichkeit durch einen fachmann oder eine fachrau aufgenommen wurden und zur beseitigung anstehen.

    wenn du einen mangel fotografierst, kannst du doch die folgen nicht übersehen. baustellenspannerei ist eine harmlose bezeichnung, für das was du hier treibst.

    ich sage dir einfach - lass es. ich werde das mit dir auch nicht ausdiskutieren. du kannst natürlich von nachbars baustelle fotos machen, so viel du willst, aber behalte sie dann für dich. du kannst auch mit deinem nachbarn darüber sprechen.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. coroner

    coroner

    Dabei seit:
    17. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Consultant
    Ort:
    Ulm/Deutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Baulaie
    Dito. Denn die Frage nach der moralischen Korrektheit des Einstellens von
    Fotografien <> des eigenen Konterfeies - somit per-se fremder Dinge - liesse sich wohl trefflich in einem Ethikboard diskutieren,
    meld dich doch da mal an wenn du derlei Bedürfnisse erneut verspürst.

    :mauer
     
  22. coroner

    coroner

    Dabei seit:
    17. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Consultant
    Ort:
    Ulm/Deutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Baulaie
    Stimmt - da hast du sicherlich recht, ist mir als Laie noch garnicht gekommen.
    (Kann ja nicht an alles denken :D)
     
Thema:

Ist das normal....?

Die Seite wird geladen...

Ist das normal....? - Ähnliche Themen

  1. Fußbodenheizung im Bad in einem Bereich kalt. Normal?

    Fußbodenheizung im Bad in einem Bereich kalt. Normal?: Hallo Leute. Wohen seit Februar in einem neu gebauten Haus. Heute ist mir erstmalig aufgefallen, dass im Badezimmer an einer Stelle die Fliesen...
  2. Normale Luftfeuchtigkeit, feuchte Wand?

    Normale Luftfeuchtigkeit, feuchte Wand?: Hall zusammen, Wir haben ein 9 Jahre altes freistehendes Einfamilienhaus. Kann es bei normaler Luftfeuchtigkeit zu Schimmelbildung an der Wand...
  3. Wasser im Revisionsschacht normal?

    Wasser im Revisionsschacht normal?: Hallo, kurze Frage, ist es ein Mangel wenn im Revisionsschacht wasser steht? Mein machbar meinte letztens als ich den Schacht offen hatte, das...
  4. Preisunterschied normales KG Rohr zu KG2000

    Preisunterschied normales KG Rohr zu KG2000: Hallo, könnt ihr mir sagen, wie viel ungefähr KG2000, bzw. die gleichen Rohre anderer Herstellers ungefähr teurer sind als KG Rohr? Vielen...
  5. Fensterrahmen an Glaseinstand sichtbar (Bohrlöcher), ist das normal?

    Fensterrahmen an Glaseinstand sichtbar (Bohrlöcher), ist das normal?: Halo liebe Forenbetreiber und Nutzer, viel gelesen habe ich schon, jetzt könnte ich sachliche Infos brauchen, dafür Danke im Voraus. Mein...