Ist diese Dämmung sinnvoll?

Diskutiere Ist diese Dämmung sinnvoll? im Bauphysik allgemein Forum im Bereich Bauphysik; Hallo Forum, ich bitte Euch um Hilfe bei der inhaltlichen Bewertung eines Angebots einer Baufirma welches ich bekommen habe. Wir möchten ein...

  1. BatiB

    BatiB Gast

    Hallo Forum,

    ich bitte Euch um Hilfe bei der inhaltlichen Bewertung eines Angebots einer Baufirma welches ich bekommen habe. Wir möchten ein Einfamilienhaus mit konventioneller Gasbrennwerttherme und Sollarkollektoren bauen.

    Bzgl. der Wanddicke und der Dämmung schlägt die Baufirma folgendes vor:

    - Wand: 15 cm Kalk-Sand-Stein + 15 cm WDVS + 1 cm Kunstharzputz
    - Bodenplatte: Dämmung unterhalb der Bodenplatte (Styrodur, Stärke ca. 20 cm, WLG 0,38)
    - Dachdämmung (ausgebautes Obergeschoss + Dämmung im Spitzboden): Dämmstärke ca. 20 cm, WLG 0,35 inkl. einer einfachen Beplankung mit Gips-
    kartonplatten

    Könnt Ihr mir bitte helfen und sagen, ob das eine vernünftige Dämmung ist die aktuellen Standards entspricht? Falls nicht - was wäre zusätzlich sinnvoll?

    Vielen Dank für Eure Hilfe,
    Gruß Sebastian
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Hundertwasser, 18. Januar 2011
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.264
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Wurde auch die WLG für das WDVS angegeben?
     
Thema:

Ist diese Dämmung sinnvoll?

Die Seite wird geladen...

Ist diese Dämmung sinnvoll? - Ähnliche Themen

  1. Terrasse sanieren 10cm Aufbauhöhe, welche Dämmung?

    Terrasse sanieren 10cm Aufbauhöhe, welche Dämmung?: Hallo, es geht um eine Terrassensanierung Altbau 6x2,7m, unter dieser befindet sich ein Wirtschaftraum welcher nur im Winter zum Frostschutz bzw....
  2. Falsche Dämmung verbaut

    Falsche Dämmung verbaut: Hallo liebe Bauexperten, aktuell befinden wir uns im Neubau unseres EFH mit einem regionalen Anbieter, welcher fast ausschließlich nach...
  3. Bohrloch in Dämmung

    Bohrloch in Dämmung: Hallo! Ich habe eine Frage, über die ich bisher viele unterschiedliche Tipps gehört habe, so dass ich mir einmal Klarheit verschaffen möchte....
  4. Folienflachdach mit Dämmung wie lange sollte Betondecke drocknen

    Folienflachdach mit Dämmung wie lange sollte Betondecke drocknen: Hallo, wie Lange sollte eine Betondecke aus WU-Beton C25/30 vor trocknen, bis sie mit Flachdachfolien und Dämmung (EPS oder PUR) gedämmt wird?
  5. Dämmung der obersten Betondecke

    Dämmung der obersten Betondecke: Hallo Bauexperten! ich weiß das dieses Thema bereits vielfach besprochen wurde, dennoch liest man SEHR viel über Schimmel im Spitzboden. Der...