Ist ein Giebelanker immer notwendig bzw. vorgeschrieben

Diskutiere Ist ein Giebelanker immer notwendig bzw. vorgeschrieben im Dach Forum im Bereich Neubau; Ich baue gerade ein EFH ( 1 1/2 geschossig, Satteldach ) und auf Grund der statischen Zeichnung ist kein Giebelanker vorgesehen. Der Statiker...

  1. #1 cleversozial, 9. April 2010
    cleversozial

    cleversozial

    Dabei seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sozialpädagoge
    Ort:
    Buchholz
    Ich baue gerade ein EFH ( 1 1/2 geschossig, Satteldach ) und auf Grund der statischen Zeichnung ist kein Giebelanker vorgesehen. Der Statiker teilt mir auf meine Nachfrage mit, das Giebelanker nur ab einer zweigeschossigen Bauweise zwingend vorgeschrieben sind. Ist das richtig? Gibt es entsprechende Vorschriften?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    was verstehst du unter einem giebelanker?
     
  4. #3 cleversozial, 9. April 2010
    cleversozial

    cleversozial

    Dabei seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sozialpädagoge
    Ort:
    Buchholz
    Der Giebelanker verbindet die Deckenbalken mit der Außenwand, so wie es überall beschrieben wird.
     
  5. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    lass dir den standsicherheitsnachweis für das mauerwerk zeigen. din 1053.

    selbst bei sehr sparsamen uralten hütten habe ich immer irgendwo ein paar anker
    gefunden .. an giebel- und an traufwänden.
     
  6. Baucon

    Baucon

    Dabei seit:
    27. Oktober 2008
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Statiker
    Ort:
    Weingarten
    Hallo cleversozial,

    im Mauerwerksbau sind Giebelwände nach DIN 1053 Teil 1, sofern sie nicht durch Querwände oder Pfeilervorlagen ausreichend ausgesteift sind, kraftschlüssig mit dem Dachstuhl zu verbinden.
    :winken
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 cleversozial, 11. April 2010
    cleversozial

    cleversozial

    Dabei seit:
    29. März 2010
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sozialpädagoge
    Ort:
    Buchholz
    Hallo Baucon,
    vielen Dank für die Rückmeldung. Fakt ist aber, das die Aussage immer noch im Raum steht, das ein Giebelanker erst ab einer 2 geschossigen Bauweise erforderlich ist. Was soll ich tun, wenn mein Statiker bei dieser Aussage bleibt. Gibt es eine "Fachstelle", die mir eine klare, rechlich verbindliche Auskunft geben kann?
     
  9. Wieland

    Wieland Gast


    Es spielt keine Rolle ob ein Giebel vom ersten oder vom fünften Geschoss
    runter fällt.

    Eine Kraftschlüssige Verbindung des Giebels an einen ausgesteiften Dachstuhl
    durch Maueranker bringt Sicherheit. (Mit Aussnahme von Stahlpfetten).

    Auch wenn der Giebel bereits auf Grund seiner Konstruktion z.B.Anschluss
    über Ringbalken zur Massivdecke alleine steht.

    In Bezug auf die Frage der Fachstelle solltest du deinen Statiker oder
    Prüfstatiker und deinen Bauleiter fragen.

    So ersparst du diesem Forum Zeit.
     
Thema: Ist ein Giebelanker immer notwendig bzw. vorgeschrieben
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. keine giebelanker

Die Seite wird geladen...

Ist ein Giebelanker immer notwendig bzw. vorgeschrieben - Ähnliche Themen

  1. Dampfsperre Nötig? bzw. in welcher Schicht anbringen?

    Dampfsperre Nötig? bzw. in welcher Schicht anbringen?: Hi, ich habe ein Frage zur Positionierung bzw. Notwendigkeit einer Dampfsperre in 2 Fällen: Grundlegend: Es handelt sich um einen Neubau in...
  2. benutzung vor Fertigstellung bzw. Abschließende Fertigstellung

    benutzung vor Fertigstellung bzw. Abschließende Fertigstellung: Servus, kann mir da jemand weiterhelfen, wie weit muss der Baustand sein für die benutzung vor Fertigstellung abzuschicken? oder ist das Schon...
  3. Gartenhaus sanieren. Sind alle Balken im Dach notwendig?

    Gartenhaus sanieren. Sind alle Balken im Dach notwendig?: Hallo, es gibt eine Scheune im Garten, die damals vom Vorbesitzer zum Gartenhaus umfunktioniert wurde. Das Gartenhaus ist etwa 3,60m breit und...
  4. Sandfänge notwendig?

    Sandfänge notwendig?: Hallo, Ich werde meine Regenfallrohre an eine sehr große Zisterne mit ca. 165m³ Volumen anschließen. Da die Zisterne höher als das Haus liegt...
  5. Magnetkontakt immer "geschlossen"

    Magnetkontakt immer "geschlossen": Hallo, ich habe leider schon wieder Probleme im Haus. Wir haben drei Fenster, bei denen der Magentkontakt (Fa. Winkhaus) auch bei offenem Fenster...