Ist hier ein Handlauf erforderlich?

Diskutiere Ist hier ein Handlauf erforderlich? im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Bei meinem vor einiger Zeit erworbenen Altbau gelangt man vom Wohnzimmer aus mittels einer 3-stufigen Treppe auf die Terrasse bzw. in den Garten....

  1. jorgos

    jorgos

    Dabei seit:
    15. Mai 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    86156
    Bei meinem vor einiger Zeit erworbenen Altbau gelangt man vom Wohnzimmer aus mittels einer 3-stufigen Treppe auf die Terrasse bzw. in den Garten. Der Höhenunterschied beträgt 84 cm. Bisher war die Treppe mit einem Handlauf ausgestattet. Ist dort aber überhaupt ein Handlauf erforderlich, der dort den eh schon begrenzten Raum noch weiter einengt? Wäre für konkreten Rat sehr dankbar.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Das ist je nach Bundesland verschieden. In BaWü ab einer Abstürzhöhe von 1m wenn ich mich richtig erinnere. Steht in der LBO bzw. der zugehörigen Ausführungsverordnung.

    In Bayern sind´s anscheinend 50cm, siehe BayBO Art. 17.

    Gruß
    Ralf
     
  4. #3 Baufuchs, 16. Mai 2011
    Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Art. 36 :winken
     
  5. Hfrik

    Hfrik

    Dabei seit:
    10. September 2009
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    dipl. Ing
    Ort:
    70771
    Wärs ne Arbeitsstätte, würden auch die UVV greifen, nach denen wir ab 60cm spätestens ein Geländer installieren müssen.
    Also ich würde schon einen Handlauf empfehlen - es kommt immer wieder jemand vorbei, der nicht gut zu Fuss ist, und 84cm ist nicht mehr ganz so niedrig ( 4 Steigungen je 21 cm)
     
  6. #5 Skeptiker, 16. Mai 2011
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    nö, garnicht. :shades Es geht nämlich nicht um eine Umwehrung, sondern um eine Treppe und da gilt § 32. Abs. 6. Also ist ein Handlauf erforderlich - unabhängig von der Absturzhöhe.
     
  7. #6 Skeptiker, 16. Mai 2011
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Du meint sicherlich die "Arbeitsstättenverordnung", Kurztitel für: die deutsche Verordnung über Arbeitsstätten (ArbStättV) oder die ihr nachgeordneten konkreten "Arbeitsstättenrichtlinien" (ASR).
     
  8. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    ein lehrer, mal wieder.....

    da hast du berufsbedingt mit menschen zu tun,
    insbesondere vielleicht mit kindern.

    mein konkreter rat: hirn einschalten, nicht nach paragraphen fragen....
     
  9. Hfrik

    Hfrik

    Dabei seit:
    10. September 2009
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    dipl. Ing
    Ort:
    70771
    Nö, meinte schon UVV - Unfallverhütungsvorschriften - auch die geben dort was her - wäre ja zu einfach, wenn alles an einer Stelle stünde und von einer Stelle geregelt würde :)
     
  10. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    uups.... :winken

    Gruß
    Ralf
     
  11. #10 wasweissich, 16. Mai 2011
    wasweissich

    wasweissich Gast

    was sind denn das für stufen ??

    3 x XX = 84 ??
     
  12. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. ecobauer

    ecobauer

    Dabei seit:
    17. Januar 2010
    Beiträge:
    1.895
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Betriebswirt
    Ort:
    Saarland
    Seit 2004 gibt es auch in deutschen Landen die Betriebssicherheitsverordnung. Und auf die beziehen sich die UVV`en langsam aber sicher auch alle!
    Und die gibt auch keine Höhe mehr vor, sondern schreibt vor: Hirn einschalten!
     
  14. #12 Skeptiker, 17. Mai 2011
    Skeptiker

    Skeptiker

    Dabei seit:
    16. Januar 2010
    Beiträge:
    5.300
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Berlin
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt, Sachverständiger f. Schäden an Gebäuden
    Und welche davon regelt die bauliche Ausbildung von Treppen bzw. deren Handläufen?
     
Thema:

Ist hier ein Handlauf erforderlich?

Die Seite wird geladen...

Ist hier ein Handlauf erforderlich? - Ähnliche Themen

  1. Grundstück Minihaus - Abstandsflächen erforderlich?

    Grundstück Minihaus - Abstandsflächen erforderlich?: Wenn ich mir nun ein Minihaus (freiststehend, kein Anhänger sondern mit betonierter Bodenplatte und Fundamenten) bauen möchte, und ich mit 70qm...
  2. Baugenehmigung für Trennwände erforderlich?

    Baugenehmigung für Trennwände erforderlich?: Hallo, ich plane eine Fläche zu mieten und dort eine Escape Room Gewerbe zu eröffnen. Da, die Mietkosten pro QM für Hallen und Lagerräume...
  3. Badentlüftung unbedingt mit Kondensatablauf erforderlich?

    Badentlüftung unbedingt mit Kondensatablauf erforderlich?: Hallo zusammen, ich habe diverse Beiträge zum Thema hier durchgelesen, aber bzgl. der Situation bei mir vor Ort keine abschließende Lösung...
  4. Dämmung auskragende Balkondecke zwingend erforderlich?

    Dämmung auskragende Balkondecke zwingend erforderlich?: Hallo zusammen, wir wollen die Fassade unseres Altbaus (BJ 59) dämmen. Neben den bekannten Problemstellen wie angrenzende Garage, Vordach,...
  5. Somfy - Welche Komponenten sind erforderlich?

    Somfy - Welche Komponenten sind erforderlich?: Hallo, wir befinden uns derzeit mit unserem Architekten in der Werksplanung für ein EFH. Der Architekt favorisiert für die Rollläden (11 Stck.)...