Jalousiesteuerung von Gira

Diskutiere Jalousiesteuerung von Gira im Elektro 2 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, die Suche habe ich benutzt aber irgendwie nichts sinnvolles gefunden. Hat von euch jemand Erfahrung mit der...

  1. Tom123

    Tom123

    Dabei seit:
    23. Mai 2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Ingolstadt
    Hallo zusammen,

    die Suche habe ich benutzt aber irgendwie nichts sinnvolles gefunden.

    Hat von euch jemand Erfahrung mit der Jalousiesteuerung von Gira?
    Wir haben in unserem Haus 6 Jalousien im EG und 8 Jalousien im OG.
    Ich möchte
    - jede Jalousie einzeln ansteuern können
    - von 2 zentralen Stellen (EG/OG) alle Jalousien ansteuern können
    - alle Jalousien über einen Wind/Sonnenwächter ansteuern können
    - und evtl. eine Gruppe erstellen wo ich im Wohnzimmer und Esszimmer beide
    Jalousien gleichzeitig ansteuern kann

    Ist das mit der Gira Jalousiesteuerung überhaupt realisierbar?
    Möchte auf eine aufwendig EIB-Installation eigentlich verzichten.
    Ich bin dankbar über alle Infos:biggthumpup:

    Danke,
    Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Joshuar

    Joshuar

    Dabei seit:
    12. Mai 2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Köln
    Hi schau mal bei Gira.de nach unter Jalousiesteuerung von Gira.Die Funkgeschichte ist genau das was du wohl suchst.Aber inwieweit man Sonne und Wind miteinbrigen kann fragste besser bei Gira direkt nach.
     
  4. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Und falls Du basteln möchtest, dann schau mal bei ELV nach (www.elv.de).
    Dort findest Du eine FHZ (oder so ähnlich) und es können auch Sensoren der Wetterstationen mit eingebunden werden.

    Gruß
    Ralf
     
  5. bernix

    bernix

    Dabei seit:
    16. Mai 2007
    Beiträge:
    6.190
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Betr.Wirt
    Ort:
    Rheinhessen
    Benutzertitelzusatz:
    Stadtrat
    ..Falls die Komponenten von Somfy produziert werden (wie bei anderen Marken) und alle Leistungsmerkmale erhalten bleiben, dann gehts (per Funk)
    gruss
    bernix
     
  6. Gernot

    Gernot

    Dabei seit:
    18. September 2006
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Taucha
    Hallo Thomas,
    (fast) nichts ist unmöglich. :)

    Technische Infos über Einsätze, Sensoren usw. findest Du bei Gira:
    Handbuch Jalousiesteuerung

    Was Du vorhast lässt sich mit Jalousie-Steuertastern mit Nebenstelleneingängen auch drahtgebunden realisieren. Brauchst halt für jede (einzeln bedienbare) Jalousie einen Steuertaster. Für jede Gruppe ist dann noch ein Steuertaster nötig. Für die Zentralfunktion je nach Wunsch Schaltuhr, Steuertaster mit Sensoreingang oder eine Logiksteuerung :biggthumpup: sowie ein Windwächter vorsehen.
    Den Sonnensensor würde ich nicht unbedingt als Zentralfunktion integrieren, oder zeigen alle Fenster in die selbe Himmelsrichtung? :cool:
    Ansonsten gruppen-/fensterweise mit Steuertastern mit Sensoreingang.
    Oder Funk oder EIB oder....

    Zur Erfahrung (Jung Jalousiemanagement, Siemens LOGO, Rollläden):
    - Wenn Gruppenbildung vorgesehen, jeweils ein 5x1,5 pro Gruppe zur Zentralsteuerung.
    - Automatik über Schaltuhr und Dämmerungsschalter, manuell wird kaum noch bedient (nur als Sonnenschutz).
    - Bei Rollläden und Terassentür Aussperrgefahr. :eek:
    - Evtl. Anbindung an Alarmanlage.
    - Automatik für Kinderzimmer abschaltbar. :sleeping
    - Im Schlafzimmer Lüftungsfunktion (bei gekipptem Fenster fährt Rollladen nicht ganz runter).
     
  7. Reniar

    Reniar

    Dabei seit:
    6. November 2003
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    L
    Ort:
    Regensburg
    Hallo Thomas,

    wie es Gernot schon schön erklärt hat, als Jalousieuhr nimmst du:
    Elektronische Jalousiesteuerung mit Sensorauswertung (Art.0823 ..) (Die ist baugleich mit Siemens Jalousieuhr Komfort) (ohne Nebenstelle!) oder

    Elektronische Jalousiesteuerung 2 mit Sensorauswertung. (Art. 1309 ..) diese ist für die Verwendung MIT Nebenstelle. Also das was du willst.

    Damit kannst du das und noch einiges mehr erledigen. Windsensor und Sonnensensor sind hier möglich.
    Dämmerungsschaltung anhand des Astroprogrammes ist möglich. Die Jalousien werden automatisch auf und ab gefahren und das in Abhängigkeit der Sonnenscheindauer.
     
  8. Tom123

    Tom123

    Dabei seit:
    23. Mai 2007
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Ingolstadt
    Hallo,

    danke für die tollen Antworten. Dann werd ich das mit der Gira Jalousiesteuerung
    verwirklichen.

    @Gernot: Danke für die Erfahrungswerte:biggthumpup:

    Wenns sonst noch irgendwelche Erfahrungswerte gibt bitte einfach schreiben...

    Danke,
    Thomas
     
  9. kimukao

    kimukao

    Dabei seit:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Musiker
    Ort:
    Paderborn
    Hallo Gernot,

    bin neu hier im Forum. Den Beitrag über die Gira Zentralsteuerung mit Schaltuhr und Steuertastern mit Nebenstelleneingang fand ich sehr interessant, da ich es geanuso in unserem kürzlich erworbenen Haus umsetzen möchte. Zu Deinen Erfahrungen: wie kann man die Automatik im Kinderzimmer abstellen? Muss ich in dem Fall einen anderen als den erwähnten Steuertaster verwenden? Oder nutzt Du die "Aussperrfunktion"? Dabei kann man aber den Rolladen nicht herunterfahren, oder? Laut pdf-Handbuch wird diese Funktion durch beliebigen Druck auf den Taster wieder deaktiviert?! Für Antworten wäre ich sehr dankbar!

    kimukao
     
  10. Gernot

    Gernot

    Dabei seit:
    18. September 2006
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Taucha
    Hallo kimukao,
    ...nichts leichter als das:
    Für die Räume mit "spezieller" Nutzung einfach eine separate Zuleitung (5adrig) von der Zentralsteuerung legen. Dort dann einen 2poligen Ausschalter rein, der den Auf- und Abpfad unterbricht. Da kann man schön die Automatik ausschalten, wenn's gewünscht wird.
    Komfortabler wird es, wenn die Abschaltung über die Zentralsteuerung erfolgt (bei mir LOGO). Dann können bei z.B. bei Einbruchalarm oder Abwesenheit die Rollos trotzdem automatisch gefahren werden.
    Die serienmäßige Aussperrfunktion habe ich noch nicht verwendet. Ist mir zu unsicher (nicht schwiegermuttertauglich :) ). Ich habe bisher die Verriegelung der Terassentür über Microtaster (SELV) überwacht und mittels Relais bei unverriegelter Tür den AB-Pfad unterbrochen. Nicht daß Schwiemu plötzlich draußen festsitzt :p
    Das Thema kann man jedenfalls sehr schön "auspfläumeln" bzw. auch ein Hobby draus machen. :)
    Viel Erfolg!
     
  11. kimukao

    kimukao

    Dabei seit:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Musiker
    Ort:
    Paderborn
    Wow, das scheint bei Dir aber wirklich ein ausgeklügeltes System zu sein. Da ich nicht "vom Fach" bin stellen sich mir noch ein paar Fragen. Ich habe mir überlegt, mit der Gira Jalousiesteuerung zwei voneinander unabhängige Kreise aufzubauen, um unterschiedliche Auf-/Ab-Zeiten programmieren zu können - einer für den Wohn-/Arbeitsbereich und einer für den Schlafbereich. Jedes Fenster soll durch Taster einzeln manuell anzusteuern sein, aber auch durch eine elektronische Jalousiesteuerung 2 (Artikel-Nr.: 1308 03) pro Kreis zentral zu steuern sein.

    Ist es richtig, dass ich an allen 12 Fenstern den Steuertaster (Artikel-Nr.: 0634 03) und an der Terassentür den Steuertaster mit Aussperrschutz (Artikel-Nr.: 0644 03) benötige? Als Einsatz benötige ich jeweils den Einsatz Jalousiesteuerung mit Nebenstelleneingang (Artikel-Nr.: 0398 00)? Oder benötige ich nur bei den Zeitschaltuhren für die Zentralsteuerung diesen Einsatz mit Nebenstelleneingang? Kann ich mit den Auf-/Ab-Tasten der elektronischen Jalousiesteuerung 2 alle Rolladen zentral auf- und abfahren, wenn ich die Zeitschaltuhren nur als Zentralsteuerung benutze und kein Rolladenmotor daran angeschlossen ist? Fragen über Fragen... Danke für die Antworten!

    kimukao
     
  12. kimukao

    kimukao

    Dabei seit:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Musiker
    Ort:
    Paderborn
    Nochmal ich...
    Gernot, könntest Du noch einmal näher auf Deinen individuellen "Aussperrschutz" eingehen? Das hört sich ziemlich interessant an. Hast Du evtl. einen Link zum verwendeten Produkt oder ein Foto zum Einbau des Schalters (das Kabel darf ja nicht ein ordentliches Schließen verhindern)?
    kimukao
     
  13. Gernot

    Gernot

    Dabei seit:
    18. September 2006
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Taucha
    Hallo,

    Zum Aussperrschutz:
    Mir ist da nichts serienmäßiges bekannt. Ich habe einen Mikrotaster in den Türrahmen eingebaut, welcher von einem Verriegelungs-"Gnubbel" (weiß nicht, wie die Dinger richtig heißen) der Tür betätigt wird.
    Bei einer Holzrahmentür habe ich auch schon so einen "Gnubbel" als Kontakt benutzt. !Aber immer nur mit SELV (Schutzkleinspannung) betreiben, z.B. vom Klingeltrafo!
    Dieser Kontakt schaltet ein Relais, welches den Ab-Pfad des Motors unterbricht. Tür zu aber nicht verriegelt -> Rollo fährt nicht runter.

    Nochmal: Nimm Dir einen Eli für die praktische Umsetzung! Man lebt nur einmal! :konfusius
    Viel Erfolg.
     
  14. kimukao

    kimukao

    Dabei seit:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Musiker
    Ort:
    Paderborn
    Vielen Dank, Gernot! Das nenne ich mal kompetente Beratung per "Ferndiagnose"... :bounce:
    Jetzt ist mir noch eine andere Idee gekommen: statt der zwei verschiedenen Kreise, die über je eine Zeitschaltuhr zentral angesteuert werden könnte ich doch für den Schlafbereich auch einfach einen zentralen Steuertaster mit Nebenstelleneingang im Flur installieren, der die 6 Motoren der Schlafzimmer ansteuert, ohne dort jeweils einen STeuertaster einsetzen zu müssen. Dafür benötige ich dann 5 Trennrelais, richtig? Diesen zentralen Steuertaster könnte ich doch dann - wie von Dir beschrieben - durch einen 2poligen Ausschalter in die zentrale Steuerung der Zeitschaltuhr für den Wohnbereich eingliedern oder eben nicht (wenn ich mal länger schlafen möchte...)

    Was nur wichtig wäre:
    -kann ich trotzdem an jedem Motor der Schlafzimmerfenster einen eigenen Rolladenschalter/Taster installieren, der jederzeit unabhängig von der Gruppensteuerung funktioniert?
    - Was passiert, wenn ich einen Schalter benutze und dieser z.B. in der Auf-Stellung eingerastet ist? Wie löst die Jalousiesteuerung diesen Konflikt, wenn die Zeitschaltuhr die Rolladen herunterfahren möchte?
    - Ist es sinnvoller, Taster zu benutzen (Nachteil: er muss so lange gedrückt werden, bis der Rolladen unten ist...)?

    Übrigens: keine Sorge, einen Fachmann werde ich mir mit ins Boot holen. Ich wollte nur schon mal planen, wie ich es denn haben möchte. Vielen Dank nochmal!

    kimukao
     
  15. kimukao

    kimukao

    Dabei seit:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Musiker
    Ort:
    Paderborn
    Oje... - habe gerade gesehen, was diese Trennrelais kosten! 50,- Euro (Gira Art.-Nr. 0382 00, Unterputz) :eek:
    Da kann man auch gleich einen Steuertaster kaufen, der kostet nicht viel mehr, bietet aber mehr Komfort... Oder gibt es günstige Alternativen?

    kimukao
     
  16. Gernot

    Gernot

    Dabei seit:
    18. September 2006
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Taucha
    Hallo,
     
  17. kimukao

    kimukao

    Dabei seit:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Musiker
    Ort:
    Paderborn
    So, melde mich aus dem Kurzurlaub zurück. Vielen Dank für Deine ausführlichen Antworten, Gernot. Mittlerweile weiß ich dank Deiner Ausführungen, wie ich es haben will. Nun habe ich nur noch eine Frage: die Rolladenmotoren haben KEINE elektronische Endabschaltung, sondern eine mechanische (?). Was bedeutet das nun in Verbindung mit dem normalen Steuertaster (Dauerlauf 2 Min.)? Der Rolladen ist also schon vollständig aufgefahren und der Motor läuft noch 1 1/2 Minuten? Stimmt das so oder habe ich da einen Denkfehler?
    Sollte ich dann an jedem Fenster den Steuertaster nehmen, bei dem eine individuelle Laufzeit gelernt werden kann? Gibt es den nur mit Kontrolllämpchen und Aussperrschutz? Das brauche ich natürlich nicht an jedem Fenster...

    kimukao (mal wieder ratlos) :confused:
     
  18. Gernot

    Gernot

    Dabei seit:
    18. September 2006
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektrotechniker
    Ort:
    Taucha
    Hallo,
    mechan. Endschalter sind schon ok. Die werden halt einmal eingestellt und schalten dann den Motor in den Endlagen ab. Da kann ruhig länger Spannung anliegen. Ein Nachteil ist, wenn der Panzer anfriert würschelt der Motor solange, bis der interne Thermoschutz anspricht, oder irgendein Bauteil nachgibt. :mad:
     
  19. kimukao

    kimukao

    Dabei seit:
    27. Januar 2008
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Musiker
    Ort:
    Paderborn
    Alles klar. Das Risiko muss ich wohl eingehen... Freu mich schon auf die Zentralsteuerung :lock
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Chris12356, 23. März 2008
    Chris12356

    Chris12356

    Dabei seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    Kitzingen
    Problem mit Jalousiesteuerung Gira 039500 + Warema Rohrmotor

    Hallo!

    Habe da mal eine Frage an die Experten:

    Wir haben je eine Gira Steuerung 039500 ohne Neutralleiter mit der Aufsatzsteuerung 130803 an je einem Warema Rohrmotor angeschlossen.

    Die Jalousien arbeiten soweit so gut.

    Alle paar Tage löschen sich die programmierten Werte aus den Aufsatzsteuerungen wie nach einem Stromausfall und müssen dann neu programmiert werden.

    Kennt jemand den Fehler?

    Gira weigert sich, einem Endverbraucher Auskünfte dazu zu geben.

    Gruß
    Chris
     
  22. #20 Chris12356, 23. März 2008
    Chris12356

    Chris12356

    Dabei seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Lehrer
    Ort:
    Kitzingen
    Problemlösung vermutlich gefunden

    Von Gira gibt es offensichtlich Kondensatorensets, Best.Nr. 140900, mit 2x 220nF, MKP, X2, AC 275V Kondensatoren, die jeweils zwischen Ausgang aufwärts und N bzw. Ausgang abwärts und N geschaltet werden.

    Somit soll die Stromversorgung der Steuerung dauerhaft sichergestellt sein, da diese sonst ihren N nur über den Motor bekommt (bei "Jalousieeinsatz ohne Neutralleiter").
     
Thema: Jalousiesteuerung von Gira
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. gira jalousiesteuerung probleme

    ,
  2. jalousiesteuerung erfahrung

    ,
  3. Elektronische Jalousiesteuerung 2 fehlfunktion bei Abfahren

    ,
  4. jalousiesteuerung Bewertungen,
  5. rolladen fährt nicht mehr an gira,
  6. gira rollo steuerung
Die Seite wird geladen...

Jalousiesteuerung von Gira - Ähnliche Themen

  1. Gira Fingerprint

    Gira Fingerprint: Eher schon eine rechtliche als technische Frage: Bei uns wurde ein Gira-Fingerprint eingebaut. Der funktioniert 1 Woche, erkannt dann die...
  2. Mobotix IP Video Türstation T25 hemispheric an Gira Homeserver

    Mobotix IP Video Türstation T25 hemispheric an Gira Homeserver: Hallo zusammen, ich suche eine moderne Video-Türstation mit Farbvideokamera, Aufzeichnungsfunktion, Gegensprechen in Echtzeit und auch...
  3. GIRA Jalousie-Steuerung mittels Trennrelais

    GIRA Jalousie-Steuerung mittels Trennrelais: Hallo Zusammen, ich benötige ein wenig Hilfe bei meiner Elektroplanung. Folgendes möchte ich umsetzen: alle Rollläden im EG und OG elektrisch...
  4. Welche Video-Tür-Sprechanlge? Gira oder Grothe?

    Welche Video-Tür-Sprechanlge? Gira oder Grothe?: Hallo, mittlerweile steht das Haus und ich hatte den ersten Termin mit unserem Elektriker. Zum Thema Video-Türsprechanlgen hatte ich eigentlich...
  5. GIRA Verkaufsstopp Schukosteckdosen mit erweitertem Berührungsschutz

    GIRA Verkaufsstopp Schukosteckdosen mit erweitertem Berührungsschutz: Aufgemerkt:...