Jemand Erfahrung - Mehrspartenhauseinführung (schief, zu tief, Rohre 180° gedreht)

Diskutiere Jemand Erfahrung - Mehrspartenhauseinführung (schief, zu tief, Rohre 180° gedreht) im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, in unserer Stadt ist die Mehrspartenhauseinführung noch ganz neu, also die Stadtwerke fordern das erst seit kurzem. Unsere Baufirma...

  1. XB2376

    XB2376

    Dabei seit:
    19. Juli 2015
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Lübeck
    Hallo,

    in unserer Stadt ist die Mehrspartenhauseinführung noch ganz neu, also die Stadtwerke fordern das erst seit kurzem.

    Unsere Baufirma hat nun die Platte geschüttet und jetzt sieht es folgendermaßen aus: Ich schiebe es mal auf die Unerfahrenheit mit dem Teil.

    1. Die Mehrspartenhauseinführung(MSH) ist schief eingebaut. Siehe Foto?

    Ist das Unerheblich weil das Einsatzteil nachher oben gerade auf dem Estrich aufliegt?

    2. Die MSH ist zu Tief, normalerweise sollte Sie an der Stelle ca. 20cm herausgucken, Sie guckt aber nur 8-10cm heraus?

    In der Anleitung steht: "Eine Verlängerung bei zu tiefer Montage ist nur mit erheblichem Zusatzaufwand (Mehrkosten) möglich." Was ist damit gemeint???

    3. Ich glaube die haben die Leerrohre falschherum gesetzt haben, denn bei uns schauen die Rastmuffen auf der anderen Seite aus der Erde.

    Kann man die Rohre auf der anderen Seite(eigentliche Einführseite der Lehrrohre) in den Grundkörper der MSH schieben, ich kann mir das eigentlich kaum erklären, aber irgendwie müssen die das ja verdödelt haben. Wenn ich von oben in die MSH reinschaue kann ich die Schnittkanten der Leerrohre sehen, wenn ich den Deckel der Rastmuffen schaue kann ich das nicht.

    Hat jemand Erfahrung mit so einem Bauteil oder hat vllt. schon mal so ein Teil eingebaut und kann was dazu sagen?

    Will dem Bauunternehmer bei dem Vor-Ort-Termin mit ein wenig Wissen gegenüberstehen.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    oh man oh man!!! bei jedem MSH ist eine Einbauanleitung mit idiotensichere Bilder bei!

    MSH raus neu rein!
     

    Anhänge:

    • k-409.jpg
      k-409.jpg
      Dateigröße:
      93,6 KB
      Aufrufe:
      984
  4. XB2376

    XB2376

    Dabei seit:
    19. Juli 2015
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Lübeck
    Geht das in unserem Stadium denn noch? Die Bodenplatte nochmal öffnen ist sicher auch nicht vorteilhaft oder?

    Weißt du ob man die Leerrohre in den Grundkörper schieben kann, da ich ja die Schnittkanten sehen kann?

    Also selbst bei den Anleitungen die ich habe, hätte das besser aussehen müssen.
     
  5. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Wo sitzt die MSH? Direkt an der kante? Ersetzen ist möglich.
    Oder am Montag den Versorger zur Baustelle Bestellen und absprechen.

    Ich würde eine neueinbau bevorzugen
     
  6. XB2376

    XB2376

    Dabei seit:
    19. Juli 2015
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Konstrukteur
    Ort:
    Lübeck
    Das mit dem Versorger anrufen ist eine gute Idee, das mache ich am Montag.

    An der Stelle sitzt die MSH. Rechts ist die Garage, links das Haus.
     

    Anhänge:

  7. #6 juwasko2015, 3. Januar 2016
    juwasko2015

    juwasko2015

    Dabei seit:
    21. März 2015
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kaufmann
    Ort:
    Hessen
    Beim Neueinbau unbedingt darauf achten, dass die Höhen passen. Eine Verlängerung verursacht Mehrkosten von ca. 200,00 Euro!!!
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Jemand Erfahrung - Mehrspartenhauseinführung (schief, zu tief, Rohre 180° gedreht)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. mehrspartenhauseinführung zu tief

    ,
  2. mehrspatenhauseinführung verlängern

    ,
  3. mehrspartenhauseinführung zu tief eingebaut

    ,
  4. mehrsparten hauseinführung zu tief eingebaut,
  5. Unterschied kg rohre mehrspartenhauseinführung
Die Seite wird geladen...

Jemand Erfahrung - Mehrspartenhauseinführung (schief, zu tief, Rohre 180° gedreht) - Ähnliche Themen

  1. Treppengeländer aufhübschen jemand Ideen?

    Treppengeländer aufhübschen jemand Ideen?: Hallo Bin gerade dabei nen Plan zu machen für die Sanierung und gerade dabei zu überlegen ob das alte Geländer raus soll Oder ob man es ein...
  2. Kondensat Rohr Frischluft

    Kondensat Rohr Frischluft: Hallo Zusammen, das Zuluftrohr für die Frischluft, welches durch die Wand/Mauerwerk (Höhe Giebel) verläuft, ist bei uns aus Kunststoff/PVC und...
  3. Fliesen schief

    Fliesen schief: Gute Abend, ich komme in der Diskussion mit dem GU nicht weiter. Dieser ist der Meinung, dass die Fliesen zwischen Duschwanne und Boden noch in...
  4. Flexibles Rohr Empfehlung

    Flexibles Rohr Empfehlung: Hallo Zusammen, ich suche ein vernünftiges, kein preiswertes, flexibles Rohr 150mm am liebsten aus Kst. mit Dämmung. Ich habe bisher nur Alurohre...
  5. Erfahrungen Internorm / Gealan Fenster

    Erfahrungen Internorm / Gealan Fenster: Hallo, hat hier jemand Erfahrung mit Internorm oder Gealan Fenster (sowohl gute als auch schlechte) und kann berichten? Grüße gaby886