Jetzt doch Wärmepumpe

Diskutiere Jetzt doch Wärmepumpe im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, am Anfang wollte ich eine Gasbrennwert Anlage + Solar einbauen. Doch jetzt bin ich überzeugt das eine WP her muss. Es soll eine...

  1. rbrose

    rbrose

    Dabei seit:
    5. Januar 2011
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    Herford
    Hallo,

    am Anfang wollte ich eine Gasbrennwert Anlage + Solar einbauen. Doch jetzt bin ich überzeugt das eine WP her muss.

    Es soll eine Luft/Wasser-WP werden. Habe mir die DIMPLEX LA11AS angesehen. Die ist vom Preis her sehr verlockend. Hat jemand Erfahrungen mit der WP?

    Bei mir wurde für das Haus eine Heizlast von ca. 6kWh berechnet.
    Ist die WP vielleicht überdimensioniert?

    Ein Heizungsbauer hat mich auch noch empfohlen 2 Separate Speicher zu nutzen für Heizung und WW. Ist das sinnvoll? Oder ist ein Schichtenspeicher sinnvoller?
    Ich stelle mir halt vor wenn im Winter die Solaranlage nichts macht ... muss die WP den ganzen Speicher (650 Liter) erwärmen. Sinnvoll?


    Vielen Dank im Voraus
    rbrose
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Hast Du Dich schon einmal durch die vielen WP threads hier im Forum gelesen?

    Du solltest Dir über die Vor- und Nachteiler der LWP schon im Klaren sein. Auch so Themen wie Schallemission beachten.

    Bei einer Heizlast von 6kW könnte die LA11 diese bis zu einer AT von -12°C bzw. -14°C ohne Heizstabeinsatz abdecken. Das nächst kleinere Modell, die LA8 bis etwa -8°C AT. Da müsste man einmal rechnen, wieviel ein Heizstab beisteuern müsste. Dazu braucht´s natürlich die Berechnungsgrundlagen.

    Kein Kombi-oder Schichtenspeicher, sondern einfach 2 getrennte Speicher. Das Thema hatten wir hier schon oft, und an meiner Meinung dazu hat sich nichts geändert.

    Solar kann man machen, muss man aber nicht. Wirtschaftlich rechnen lässt sich das wohl kaum. Wenn aber Geld übrig ist, dann wäre Solar eine Option.

    Alternativ zur LWP auch mal eine Variante mit Erdkollektor rechnen.

    Gruß
    Ralf
     
Thema:

Jetzt doch Wärmepumpe

Die Seite wird geladen...

Jetzt doch Wärmepumpe - Ähnliche Themen

  1. HAR neben Schlafzimmer? Lautstärke Wärmepumpe innen

    HAR neben Schlafzimmer? Lautstärke Wärmepumpe innen: In unserem Neubau wird mit LW-Wärmepumpe geheizt werden. Im Moment plane ich den Grundriss noch. Mich würde mal interessieren, wie laut so eine...
  2. Erneuerung Heizung - Mit oder ohne WW-Wärmepumpe

    Erneuerung Heizung - Mit oder ohne WW-Wärmepumpe: Hallo, wir sind ein 4 Personen Haushalt in einem Einfamilienhaus. Das Haus hat ca. 130 m³ Wohnfläche und ist Baujahr 1998. Unsere aktuelle...
  3. effizienteste Warmwassererzeugung mit Wärmepumpe?

    effizienteste Warmwassererzeugung mit Wärmepumpe?: Hallo! Welche ist die effizienteste Warmwassererzeugung mit Wärmepumpe (modulierende Wasser-Wasser Wärmepumpe mit 2 Brunnen)? Ist ein System...
  4. Abstand Erdsonde zu Wärmepumpe?

    Abstand Erdsonde zu Wärmepumpe?: Guten Abend, wir sind gerade in den letzten Zügen des Grundrisses für unseren Neubau. Heizungstechnisch möchte ich gerne eine Wärmepumpe mit...
  5. Optimierungsmöglichkeiten für Wärmepumpe zur Reduzierung der Kompressorstarts?

    Optimierungsmöglichkeiten für Wärmepumpe zur Reduzierung der Kompressorstarts?: Wir wohnen jetzt 3 Jahre im neuen Haus. Das EFH (Bungalow mit 108 m² Wohnfläche) wurde von einem großen Massivhausanbieter schlüsselfertig...