Jetzt Rasen mähen?

Diskutiere Jetzt Rasen mähen? im Nutz- und Ziergarten Forum im Bereich Rund um den Garten; Es ist Samstag, der Rasen ist gewachsen und das Wetter schön. Die Temperaturen erreichen 13 °C. Ein ganz normaler Tag im Mai, ääh Dezember. Kann...

  1. mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Es ist Samstag, der Rasen ist gewachsen und das Wetter schön. Die Temperaturen erreichen 13 °C. Ein ganz normaler Tag im Mai, ääh Dezember.

    Kann und soll man heute Rasen mähen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. lastdrop

    lastdrop

    Dabei seit:
    18. April 2013
    Beiträge:
    452
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Zahlenklauber
    Ort:
    Rhein-Neckar
    Ich würde es machen
     
  4. rose24

    rose24

    Dabei seit:
    15. September 2013
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamtin
    Ort:
    Wasserburg am Inn
    Nein - ich würde dem Boden eine gewisse Schutzüberdeckung lassen. Du solltest bedenken, dass nicht mehr viel nachwächst...
     
  5. stockstadt

    stockstadt

    Dabei seit:
    28. Februar 2014
    Beiträge:
    920
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbst.
    Ort:
    Stockstadt
    Zwei Antworten ... dann mähe die Hälfte des Rasens und berichte im April wieder :mega_lol:

    LG
     
  6. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Steht der Rasen überhaupt so hoch, dass man ihn mähen müsste?

    Ich habe irgendwann im Oktober (oder war´s Ende Sept.?) gemäht und seitdem ist zwar ein bisschen nachgewachsen, aber nichts was mich beunruhigen würde. Man sollte auch daran denken, dass die beiden wirklich kalten Monate vor der Tür stehen. Es könnte also sehr schnell deutlich kälter werden.
     
  7. #6 wasweissich, 19. Dezember 2015
    wasweissich

    wasweissich Gast

    kommt auf den rasen an ......

    wenn es ein gepflegter feingräserrasen ala golf ist , eher nein .(der wird auch nicht besonders hoch sein)

    wenn es ein 08/15 lückenrasen mit hohem deckgräseranteil ist , dann eine stufe höher als sonst , die langen schwingel absensen .....

    und lasst die finger von biologischdynamischen herbstnaturpurdünger , damit kann man den rasen nämlich erstklassig ruinieren .....
     
  8. mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30. Dezember 2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Zur Info:

    Rasen ist gemäht; Bio-Tonne halbvoll.

    Es ist schon einiges abgekommen.
     
  9. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Jegliche auf dem Grundstück anfallende Biomasse sollte bleiben. Es ist irgendwie Schizophren erst die Nährstoffe vom Grundstück zu schaffen, um sie hinterher teuer wieder zurückzukaufen.
     
  10. #9 wasweissich, 19. Dezember 2015
    wasweissich

    wasweissich Gast

    tai pan , solche praktischen überlegungen stell noch nichtmal meine frau an ..... die fegt auch immer alles weg .
     
  11. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Du hast aber das Problem erkannt, wie ich sehe.
     
  12. wasweissich

    wasweissich Gast

    schon , nur um des lieben friedens willen :D

    und wenn sie nicht hinsieht .......
     
  13. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Vergiss es...

    Wir haben hier im Jahr locker 20m³Bioabfälle, Kompostieren kannst du schlichtweg vergessen in den Mengen...
    Dafür haben wir aber im Sommer wuuunderschöne Schattenplätze unter unserer Uralten Buche :) Und auch unter den Eichen...
    Allerdings düngen wir hier auch seeehr spaaarsam...
     
  14. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Meine 10 Kubik kann ich in extra dafür baulich errichteten Boxen so einlagern, dass sie die 2-3 Jahre schön vor sich hinrotten können. Da kommen dann auch alle Küchenabfälle und die Asche vom Pelleter mit drauf. Ich habe keine Biotonne. Im Herbst (Bei 2 riesigen Eiche und unendlich vielen Ahornen) wird manchmal 'n bissl eng, was sich aber binnen weniger Wochen erledigt hat.

    Hier verlässt NIX das Grundstück. Und wenn der TE hier schreibt, dass einmal mähen eine halbe Biotonne ist ... dafür bin ich mit dem Mäher nichtmal eine Mäherbreite übers Grundstück.

    Die Kartoffeln, Möhren, Rüben etc ... dankens auf jeden Fall. Hier ist nach 10 Jahren endlich wieder einigermaßen Leben im Boden.
     
  15. trekkie

    trekkie

    Dabei seit:
    11. April 2011
    Beiträge:
    984
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing.
    Ort:
    Sachsen
    Alles kompostieren geht bei uns nicht, haben zwar auch zwei große Kompostlager und keine Biotonne, trotzdem fahr ich mind. 3x pro Jahr 'ne Hängerladung voll nach Adorf hoch.
    Dies Jahr haben wir einige Sträucher auf Stock gesetzt, da wär ich 8+x mal gefahren,
    hat dann ein Freund, der nen LKW mit Ladearm hat mitgenommen.

    Der Gag war, LKW wurde gerade beladen, Nachbar kam von der Arbeit und fragte, woher das ganze Zeug sei.
    Darauf ich: 'Haben wir alles umgemacht, haben Sie das nicht gesehen?' >>> 'Nö, is mir nicht aufgefallen.'

    Zum Rasenmähen, hab glaub in der letzten Oktoberwoche (nach dem ersten Schnee) das letzte Mal gemäht, nachgewachsen ist nicht sehr viel (höhenmässig),
    aber es blühen derzeit nen Haufen Gänseblümchen, was etwas seltsam inmitten des Adventsschmuckes anmutet ;)
     
  16. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Häcksler. Häcksler heisst das Zauberwort.

    Dafür hat man bei unseren Grundstücksgrößen einen Wirtschaftsbereich.
     
  17. rose24

    rose24

    Dabei seit:
    15. September 2013
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamtin
    Ort:
    Wasserburg am Inn
    Das mit der Asche würde ich lieber lassen. Asche kann viele Schadstoffe enthalten und ist deshalb bei großen Biomasseheizungen abfallrechtlich zu entsorgen. Ein Aufbringen z.B. auf Landwirtschaftsflächen ist nur nach vorheriger Untersuchung erlaubt.
     
  18. wasweissich

    wasweissich Gast

    kann ....

    bei einem pelleter sollte sie es eigentlich nicht .....
     
  19. rose24

    rose24

    Dabei seit:
    15. September 2013
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamtin
    Ort:
    Wasserburg am Inn
    Weiß man's? Ich möchte das Zeug jedenfalls nicht in meinem Gemüsebeet haben.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Nach BioAbfV und DüMV dürfen Aschen aus naturbelassenem Holz (lediglich mechanische Bearbeitung) bei der Verwertung von Bioabfällen eingesetzt werden.
     
  22. rose24

    rose24

    Dabei seit:
    15. September 2013
    Beiträge:
    745
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamtin
    Ort:
    Wasserburg am Inn
    ...ist richtig - ich würde es trotzdem nicht wollen. Aber ist ja Dein Gemüse...
     
Thema:

Jetzt Rasen mähen?

Die Seite wird geladen...

Jetzt Rasen mähen? - Ähnliche Themen

  1. Rasen-Mähroboter

    Rasen-Mähroboter: Hallo, mein alter Herr hat bald Geburtstag und kommt langsam in ein alter, wo er sich nicht mehr so sehr im Garten anstrengen sollte. Da er...
  2. Welche Kosten pro qm wenn man selber Rasen sätt?

    Welche Kosten pro qm wenn man selber Rasen sätt?: Wir werden ca 200qm an Grundstücksfläche nach Abzug des Hauses und des Vorgartens sowie Garage und Zufahrt übrig haben. Dort würde ich gerne...
  3. Parkplatz - Doppelstabmattenzaun - Rasen => wie lösen?

    Parkplatz - Doppelstabmattenzaun - Rasen => wie lösen?: Hallo, wie würdet ihr die Situation gepflasterter Parkplatz mit Randstein + daran direkt anschließenden Doppelstabmattenzaun und auf der...
  4. Rasen auf Lehmboden-Staunässe ?

    Rasen auf Lehmboden-Staunässe ?: Hallo Forum, wir möchten jetzt im Herbst den Rasen auf unserem Grundstück anlegen. Der Untergrund besteht aus Lehmboden und liegt im Gefälle....
  5. Unterbau Plattenweg mit Rasen dazwischen

    Unterbau Plattenweg mit Rasen dazwischen: Ich würde mich gerne bei einer DIY Aktion absichern. Wir wollen in einer (noch anzulegenden) Rasenfläche einen Weg haben, der allerdings nicht...