Kabel 1 Reportage

Diskutiere Kabel 1 Reportage im Schlüsselfertig Bauen ? Forum im Bereich Rund um den Bau; Familie Pfnür baut Ihr Haus. . Liebe Fernsehsender & liebe Bauherrn & liebe Materialverticker (!) . wenn wollt Ihr eigentlich verarschen ??? ......

  1. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    Familie Pfnür baut Ihr Haus.
    .
    Liebe Fernsehsender & liebe Bauherrn & liebe Materialverticker (!)
    .
    wenn wollt Ihr eigentlich verarschen ??? ... glaubt Ihr eigentlich den Stuss
    den Ihr in euren Sendungen so von euch gebt ???
    .
    Ein Beispiel für einen 10m hohen gemauerten Schornstein bekomm
    ich als Fachbetrieb 12 Std. = 480.-€ + 19% = 571.- Euro ...
    Ihr Quacksalber stellt euch öffentlich hin und erzählt daß Ihr bei
    der Eigenmontage 1500.- € spart (!)
    .
    ein anderes Beispiel ... da spart man bei nem EFH 2500.- Euro
    wenn man die Fußbodenheizung selber verlegt ... meine 2 Heizungsbauer
    haben grad vor kurzen dafür 1 Tag gebraucht ... Arbeitslohn dafür ca. 800.- + Mwst (!)
    .
    hier 20.000 gespart hier 15.000 uswusf. ... offensichtlich gibt es im
    gesamten Sendebeitrag nicht eine Sequenz die nicht von der
    Industrie schön gerechnet wurde (!)
    .
    für den Rohbau eines EFH allein brauchts schon fast 1000 Arbeitsstunden
    rein Kostenmässig in etwa 1/3 des Hauses = ca. 3000 Arbeitsstunden gesamt.

    Hier wird vorgegaukelt daß man mit 1500 Arbeitstunden ein Schlüsselfertiges Haus bauen kann (!)
    .
    BITTE BITTE tut mir einen Gefallen und setzt solche Bauherrnverdummungssendungen endlich ab (!)
    .
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Jürgen V., 8. Februar 2007
    Jürgen V.

    Jürgen V.

    Dabei seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    999
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    SHK
    Ort:
    Nordrein Westfalen- OWL-Kreis Paderborn
    Benutzertitelzusatz:
    Alle Menschen sind klug: die einen vorher, die and
    Josef nicht aufregen in deinem Alter, es ist wie immer.

    Sparen egal was es Kostet.

    Diese diversen Bauherren vergleichen keine Preis/Leistungen
    die verlassen sich darauf was versprochen wird.

    Versprechen kann man sich ja mal.

    Wenn man dann noch auf die HP des Fertighausanbieters schaut,
    dann stehen mir die Haare zu Berge.

    Guckst du hier
     
  4. Bauklaus

    Bauklaus

    Dabei seit:
    22. Januar 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister/Bautechniker
    Ort:
    irgendwo
    Der nächste Unsinn

    kommt schon Heute. Eigenheim in 2 Tagen!!
    Wahrscheinlich schon wieder so ein Verdummungsbeitrag der Fertighausindustrie.
     
  5. ecco

    ecco

    Dabei seit:
    11. Februar 2005
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    A
    Ort:
    Sachsen
    Benutzertitelzusatz:
    Geldeintreiber
    :winken Lasst uns ( ehem. Bauherrn ) doch den Spass!
    Keinesfalls sollten solche Sendungen abgesetzt werden!

    :D Über die Fehler, Mängel und Dummheiten anderer zu lästern/ zu lachen. macht einfach Spass.:D

    ( der beste Beitrag für mich - ich hoffe es hat jemand gesehen - war mal ein Lehrerehepaar mit einem Fertighaus aus Polen - hheeerrrliich,wenn man sieht, wie Häuser mit der Säge zurechtgestutzt werden.)


    ecco
     
  6. Uwe!

    Uwe!

    Dabei seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    -
    Herrlich!:D
    Weißt Du noch, wie die besoffenen Fahrer das Haus schon beim rausfahren aus der Halle demoliert haben?:respekt
    Bin ganz Deiner Meinnug, sehe ich immer wieder gern!
     
  7. Distler

    Distler

    Dabei seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr
    Ort:
    NRW
    Neugier:

    Was kommt denn da heute wann und wo - nix gefunden?!
     
  8. Bauklaus

    Bauklaus

    Dabei seit:
    22. Januar 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister/Bautechniker
    Ort:
    irgendwo
    Lief heute um 17:15 auf Kabel1

    "Inhalt:

    In nur zwei Tagen ein neues Haus - ein Traum für viele Häuslebauer. Mike Büsing und sein Bautrupp schaffen das. Der 37-Jährige zieht mit seiner Kolonne bereits seit acht Jahren Häuser im Eiltempo hoch. Doch die Witterungsverhältnisse sind derzeit extrem: viel Regen, dazu der eisige Wind. Mike ist gefordert, denn das junge Paar aus Delmenhorst bei Bremen sitzt schon auf gepackten Koffern."

    Ich habs leider nicht gesehen...wird aber am Montag 12.02.2007, 08:30 Uhr
    wiederholt. Da muss ich doch glatt nochmal den VR programmieren..
    Klaus
     
  9. Distler

    Distler

    Dabei seit:
    9. Januar 2005
    Beiträge:
    460
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauherr
    Ort:
    NRW
    ist

    programmiert :D
     
  10. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    Wartet noch ein paar Jahre ab.
    Dann werden nur noch Hutschachteln gebaut.:winken
     
  11. #10 Torsten Stodenb, 10. Februar 2007
    Torsten Stodenb

    Torsten Stodenb

    Dabei seit:
    18. Dezember 2002
    Beiträge:
    2.000
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Holzhausunternehmer
    Ort:
    Bielefeld
    Benutzertitelzusatz:
    Wenn Du krank bist, zieh' in ein Holzhaus. Wenn das nicht hilft, geh' zum Arzt. (schwed. Sprichwort)
    Kann mir mal jemand erklären, wieso immer dann, wenn über irgendeine Konkurrenz gemeckert werden soll, der Begriff "Fertighaus" missbraucht wird? Seit wann ist ein Haus aus Styroporschalungssteinen, die mit Beton verfüllt werden, ein Fertighaus? Da wirbt also eine Firma mit gemutmaßt zweifelhaften Versprechungen, und wenn ich nachgucke, worum es sich handelt, dann haben wir es wie in der überwältigenden Mehrzahl der Fälle mit einem Massivhaushersteller zu tun. Bei dem erwähnten 2. Beispiel, dem Haus der Lehrerfamilie, handelte es sich zwar tatsächlich um ein Fertighaus, sogar um eines in Raumzellenbauweise, aber siehe da, es war wieder massiv gebaut! Das wollen wir mal bitte nicht verschweigen!
     
  12. studi

    studi

    Dabei seit:
    5. Februar 2007
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekturstudentin
    Ort:
    schweiz
    ich weiss gar nicht was ihr habt, ich freu mich immer auf diese donnerstag abende mit sendungen a la unser traum vom haus und baupfusch extrem oder wie der ganze müll heisst. das ist ganz grosses kino. flasche bier dazu, eventuell popcorn, und dann geht der spass los. da kann kein komiker mithalten....
    wer bei solchen sendungen nicht aufwacht, hats echt nicht besser verdient... =)
     
  13. #12 Otto´s Enkel, 11. Februar 2007
    Otto´s Enkel

    Otto´s Enkel

    Dabei seit:
    10. September 2006
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister und SV
    Ort:
    S-H
    Ich brauch dringend noch die Handy-Nummer von der Frau des Chorleiters mit der gelben Regenjacke, die so schön das erste Mal mitgeholfen hat.
     
  14. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    und ich kann mich immer noch nicht beruhigen für wie dämlich die
    einen halten ... 1500.- Euro Einsparung allein beim Kamin "nur" durch
    Selbstmontage ... bei mir kostet der gar keine 1500.- und des inkl.
    Mwst und Material :irre
    .
     
  15. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    Mensch, Josef
    die Menschheit will beschissen werden, nur wir sind alle zu gutmütig dafür.

    Und die Doku's leiden doch alle an 'einseitiger Berichterstattung' , eine Partei macht immer einen auf supergut und schlau und die anderen sind alle blöd.
    Und nächste Woche werden die Rollen getauscht. :D

    Grüsse
    Jonny
     
  16. ilis

    ilis

    Dabei seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    Friesland
    Vorweg: Ich bin ein kompletter Idiot, was das Bauen angeht!

    Ich hab den Beitrag gesehen und selbst mir als absolutem Laien kamen die "gesparten" Summen doch arg überhöht vor.

    Bauherrenverdummung? Durchaus möglich.
    Aber ...
    "Die Branche" ist mE selbst dran Schuld. Preise für Baustoffe im Internet vergleichen? Geht nicht. Muss wohl ne technisch extrem anspruchsvolle Sache sein.
    Preis für ein kbm Aushub? Anfrage bei lokalen Unternehmen - bitte schriftlich und Antwort kommt nach frühestens 7 Tagen ... 4 Zeilen.

    Ein Schornstein kostet also 571,- Euro? Ok. Wie erfahre ich das?
    Q: "Was kostest ein Schornstein?"
    A: "Uh, ah, kann man nicht sagen"
    Q: "Ungefähr. Alles Standard. Von bis?"
    A: "Ah, uh, kann man nicht sagen"

    Jedes Haus mag individuell sein. Aber wie individuell ist es wirklich? Fahr ich durch ein Neubaugebiet, sehe ICH nicht wirklich 50 total verschiedene Hauser, sonder 2 oder 3 Grundtypen in unterschiedlichen Größen und ggfs. mit "Extras".
    Sollte mir also vorab schon mal jeder (lokale) BU sagen können, was so'n Haus im Schnitt kostet, bzw. was als Untergrenze anzusetzen ist. Kann er aber nicht. Weil ... is ja individuell.
    Kann schon sein, dass die ganzen "Hier baut das Chaos"-Sendungen "Bauherrenverdummung" sind. Aber mE macht es sich die Branche auch selber nicht gerade einfach, wenn selbst einfachste Anfragen nicht einmal größenordnungsmäßig beantwortet werden können. Preise in der Baubranche scheinen das letzte ungelöste Rätsel der Menschheit zu sein, hat man manchmal das Gefühl!

    Stichwort Preise. Aus eigener (leidvoller?) Erfahrung im Verkauf (EDV): Kunden aus der Baubranche waren immer die schlimmsten. Die erste Frage nachdem sie den Preis gehört haben: "Darauf krieg ich doch 30% Rabatt, oder? Ich krieg nämlich überall 30% Rabatt.". Meine Antwort: "Den Rabatt müssen sie vorher sagen, damit ich den gleich auf den wirklichen Preis draufschlagen kann".

    P.S.: Hier im Forum lehnen sie einige aus dem Fenster (?) und geben 'nen Ca.-Preis an. Offensichtlich ja wohl aus eigener (langjähriger) Erfahrung. Nice ... aber eben nicht die Regel und vielleicht der Tatsache geschuldet, dass die Forumsteilnehmer eher "technik-affin" und etwas moderner eingestellt sind, als der übliche 3-15 Mann Handwerksbetrieb mit 1 Halbtags-Bürokraft nebst einem (!) dazugehörigen PC.
     
  17. Landbub

    Landbub

    Dabei seit:
    29. April 2006
    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gschdutierta Kompjutahein
    Ort:
    Oberbayern
    Da ist schon was dran! Skonto ist immer gerne gesehen. Vor vielen Jahren habe ich ein Programm geschrieben zur Container-Disposition, das dann erweitert wurde für die Baumaschinendisposition und deren automatische Optimierung. Vor einiger Zeit habe ich das Lizenzmodell umgestellt. Da ging die Diskussion wieder los. "Wemma innerhalb von 3 Tagen zahlen, bekomma aba 2,5% Skonto - gell?"

    Aber ich will nicht weiter über Kunden lästern...
     
  18. #17 Carden. Mark, 12. Februar 2007
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Ich weiß gar nicht was Ihr habt.
    Einen PC kann ich auch von bis kaufen.
    Dann erst die Programme dazu - was brauch ich, was ist schon dabei usw.
    Eine Laie auf diesen Gebiet kann nicht vergleichen.
    Für Euch vieleicht nicht vorstellbar - is aber so.
     
  19. Landbub

    Landbub

    Dabei seit:
    29. April 2006
    Beiträge:
    1.960
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Gschdutierta Kompjutahein
    Ort:
    Oberbayern
    So war das nicht gemeint. Die Probleme gibts hier wie da, logisch.

    Aber versuch mal in der Baubranche (ich verallgemeinere gerade) rasch ein Angebot zu bekommen. Auf ein detailliertes LV gehts noch eher, aber mal zur groben Schätzung "so ungefähr" eine Preisauskunft. Ich glaube manchmal, die würden sich eher die Zunge abbeissen.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. DerKlaus

    DerKlaus

    Dabei seit:
    21. Oktober 2006
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Witten
    Der Vergleich zwischen PC und "ein Stück Kamin" ist gar nicht so schlecht. Denn bei beiden wissen wir nicht, was genau angeboten wird. Kamine gibt es ja auch "von .... bis ...". Hier in der Nähe ist einer umgefallen, Höhe ca. 8 m. Kosten lagen lt. Angeboten zwischen 1.200 und 3400 Euro ohne Entsorgung. OK, bei Sturmschäden wird gerne mal zugeschlagen.

    Beispiel PC: ich selbst habe einen privaten, auf dem ich auch beruflich arbeite. Kostete rund 2000 Euro ohne Programme (Statikprogramme sind schweineteuer). Mein Sohn hat sich den Aldi-PC für 599 Euro geholt. Der kann so ziemlich alles, was meiner auch kann (der PC, nicht der Sohn), hat aber Windows Vista und reichlich Programme schon mitgeliefert. Einschließlich DVB-T.

    Bei den TV-Beiträgen frage ich mich, ob die einfach so mal was zeigen, oder ob die fachliche Beratung einkaufen. Letzteres kann ich nicht glauben.
     
  22. ilis

    ilis

    Dabei seit:
    12. Februar 2007
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Programmierer
    Ort:
    Friesland
    Hat zwar nur mittelbar was damit zu tun, aber:
    Im Zeitraum von ca. 3.5 Jahren habe ich etwa 2000-3000 "individuelle" PCs verkauft. Max. 5% davon waren wirklich "individuell", der Rest war Standard mit minimalen Abweichungen. Und unsere PCs mussten auch mit "Ich-bin-doch-nicht-blöd" mithalten können - also in etwa wie hier der Vergleich mit'm Baumarkt.

    So viel mehr "echte" Individualität gibt's in der Baubranche IMHO auch nicht, jedenfalls darf das bezweifelt werden, wenn man durch ein Neugebiet fährt.

    Letztlich sind das alles Erfahrungswerte und eine Kostenschätzung (bzw. die Angabe von bestimmten "Sätzen" für Standard-Tätigkeiten) sollte durchaus schon telefonisch innerhalb von 5 Minuten gemacht werden können.
    Es geht ja nicht um ein qualifiziertes Angebot, sondern nur um eine "Preisinfo". Wenn natürlich die Preisverschleierung zum grundsätzlichen Geschäftsgebaren wird, dann darf sich diese Branche auch nicht wundern, wenn teilweise abstruse Kosteneinsparungen bei Eigenleistung im Raum stehen.

    Ist auch meine Erfahrung, weswegen wir von "selber machen/selber vergeben" fast völlig Abstand nehmen.
    In Bezug auf den Eingangspost würde ich sagen: "Bauherren dumm halten, durch Informationsunterdrückung". Kein Wunder, dass alle sich wie ausgehungert auf solche Sendungen stürzen. Und wenn's Mondzahlen sind, so sind es doch wenigstens Zahlen.
     
Thema:

Kabel 1 Reportage

Die Seite wird geladen...

Kabel 1 Reportage - Ähnliche Themen

  1. Sicherheitsfolie A 1 Sprossenfenster

    Sicherheitsfolie A 1 Sprossenfenster: Hallo, es geht um das Anbringen von Sicherheitsfolie der Klasse A 1 zum Einbruchschutz auf Fensterflächen. Nun geht es hier um doppelverglaste...
  2. Kabel durch Weissewanne?

    Kabel durch Weissewanne?: Hallo zusammen, wir haben im Keller eine Weissewanne, nun möchte ich da 2 Kabel durchbekommen. 1 x Erdkabel 5x10mm (20mm durchmesser) und...
  3. SG Weber 1-50mm Ausgleichsmasse als Nutzschicht?

    SG Weber 1-50mm Ausgleichsmasse als Nutzschicht?: Hallo Forum, hat jemand Erfahrung mit der SG Weber Bodenausgleichsmasse 1-50mm?...
  4. Angebot Architekt LPH 1-4

    Angebot Architekt LPH 1-4: Hallo zusammen, ich würde gerne eure Meinung zu dem Thema wissen :) Unser Bauvorhaben soll ein EFH mit ca. 150qm Wohnfläche, Keller,...
  5. Abbruchgenehmigung Gebäudeklasse 1 auf Grundstück in BW

    Abbruchgenehmigung Gebäudeklasse 1 auf Grundstück in BW: Da steht ein Haus auf dem Grundstück, das ich gekauft habe. Ich will es abbrechen. Es ist nach LBO BW Gebäudeklasse 1. In der LBO steht, dass es...