Kabel defekt?

Diskutiere Kabel defekt? im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, wir haben, bevor wir unser Haus verputzt haben unten drunter eine Stromleitung für die Terrasse verlegt. Allerdingst scheint...

  1. blinky

    blinky

    Dabei seit:
    26. Februar 2013
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Büromensch
    Ort:
    Hessen
    Hallo zusammen,

    wir haben, bevor wir unser Haus verputzt haben unten drunter eine Stromleitung für die Terrasse verlegt. Allerdingst scheint wohl das Kabel defekt zu sein. Sobald man ein elektrogerät in die Steckdose steckt fliegt sofort der FI. Am Gerät kann es nicht liegen, da es bei allen geht.

    Ich vermute mal das beim verputzen irgendwie die Leitung beschödigt wurde.

    Jetzt die Frage, gibt es eine möglichkeit die Stelle genau zu lokalisieren? Ein Multimeter hätte ich.

    Gruß
    Markus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Für dich: Gar nicht. Pfoten weg!
    Für einen Elektriker: schwierig bis gar nicht - je nach Putzstärke ...
     
  4. blinky

    blinky

    Dabei seit:
    26. Februar 2013
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Büromensch
    Ort:
    Hessen
    Wenn da Strom anliegt gehe ich sowieso nicht an sowas heran.

    Schade das dies nicht so einfach ist.
     
  5. OlliL

    OlliL

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    933
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareentwickler
    Ort:
    Leverkusen
    Ich frage mich gerade, welchen Defekt ein Kabel haben könnte, das erst beim einstecken eines Gerätes zum Auslösen des FIs führen würde...?!
    Vielleicht ist ja auch ein Fehler in der Steckdose?
     
  6. blinky

    blinky

    Dabei seit:
    26. Februar 2013
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Büromensch
    Ort:
    Hessen
    Weiss ja nicht, ggf ist beim Anbringen der Eckleisten beim verputzen das Kabel beschädigt worden
     
  7. #6 AlexSinger, 19. August 2015
    AlexSinger

    AlexSinger

    Dabei seit:
    19. November 2013
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Mannheim
    Miss als erstes die Adern durch - dann weißt Du welche beschädigt ist.
     
  8. blinky

    blinky

    Dabei seit:
    26. Februar 2013
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Büromensch
    Ort:
    Hessen
    Der Gessele der E-Firma hat gesagt es wäre das Kabel defekt.
     
  9. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Nein, weiss er nicht ...
     
  10. blinky

    blinky

    Dabei seit:
    26. Februar 2013
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Büromensch
    Ort:
    Hessen

    Wie soll ich das auf die Entfernung hinbekommen (Keller Sicherungskasten/ Steckdose außen)
     
  11. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Daß dies überhaupt passiert, ist ein deutlicher Hinweis darauf, daß die nach Installation der Steckdose vorgeschriebene Schutzmaßnahmenmessung unterblieb.

    Daher:
    Wer hat die Leitung verlegt?
    Wurden vor dem Anklemmen deren Isolationswiderstände gemessen?

    Sehr wahrscheinlich ist aber gar nicht jene Leitung defekt, sondern der Fehler hat eine andere Ursache!
    Aber da das hier sehr nach DIY riecht, vertiefen wir das nicht.

    Fachmann rufen, der klärt das ab!
    Vermutlich ist der Fehler schnell zu beheben.

    Ups, hat sich überschnitten.
    Da war also ein Fachbetrieb dran?
    Trotzdem glaube ich noch nicht an die Leitung als Ursache.

    Jener Geselle soll mal seinen Meister dazuholen!
     
  12. AlexSinger

    AlexSinger

    Dabei seit:
    19. November 2013
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Mannheim
    Eventuell Adern falsch angeschlossen... z.b. PE mit N vertauscht...
     
  13. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Mann! Hol den Elektriker. DU kannst da gar nichts außer sterben.
     
  14. Rico M

    Rico M

    Dabei seit:
    8. April 2015
    Beiträge:
    406
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schreinermeister
    Ort:
    Lausitz
    dann lass es den Eli machen
     
  15. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Zuerst einmal ist fraglich, ob für das Auslösen des RCD überhaupt eine beschädigte Leitung verantwortlich ist, aber unterstellen wir mal, dass es so ist, und dass es gelingt die Stelle zu lokalisieren, was dann? Wand aufklopfen?

    Ich würde mir Gedanken über eine alternative Leitungsverlegung machen. Das mag optisch vielleicht nicht der Brüller sein, aber die alte Leitung zu reparieren wird auch nicht einfach, und sicherlich nicht ohne optische Beeinträchtigung abgehen. Zudem stellt sich dann die Frage, was weniger Aufwand bereitet, denn Zeit ist Geld.

    Ach ja, mit einem Multimeter kommst Du hier nicht weit. Ich bezweifle sogar, dass die meisten Elis das notwendige equipment haben um solche Stellen zuverlässig zu lokalisieren. Dann werden meist ein paar Messungen gemacht (Iso etc.) und danach muss doch geöffnet und "gesucht" werden, und wenn man Pech hat, endet das in einem Schlachtfeld.

    Also, zuerst einmal die Ursache feststellen, dann sieht man weiter. Für einen Eli sollte das zur Grundausstattung gehören, er sollte wissen was zu tun ist.
     
  16. AlexSinger

    AlexSinger

    Dabei seit:
    19. November 2013
    Beiträge:
    926
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Physiker
    Ort:
    Mannheim
    ganz normal... eine 20m Verlängerung nehmen und dann von beiden Enden messen.
     
  17. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    Ohne Ahnung bitte Finger weg von 230V !

    Und ja es kann das Kabel sein (Erdschluss-N) oder auch die Steckdose verkehrt angeklemmt sein, oder sogar am Speisepunkt verkehrt angeklemmt sein.

    Kabel kann man prüfen, Isolationsmessung!

    imho, Fall für den Elektriker.

    Grüsse
    Jonny
     
  18. blinky

    blinky

    Dabei seit:
    26. Februar 2013
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Büromensch
    Ort:
    Hessen
    Ei der Elektriker war ja schon da, die haben es auch verlegt. Bzw verlegt hab ich es und die Angeschlossen.
    Nach meiner Reklamation hat der Geselle gesagt Kabel kaputt!
     
  19. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    Alex kannst Du dich mal zurückhalten. was du hier schreibst ist jenseits jeden Spaßes!
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    @ Alexs..

    lass die Tipps, bevor hier ein Laie an 230V rummisst! Mit dem Baumarkt-Multimeter, das versehntlich auf Strommessung steht, an die Steckdose!!!
     
  22. blinky

    blinky

    Dabei seit:
    26. Februar 2013
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Büromensch
    Ort:
    Hessen
    Ich werde mal einen anderen Eli kontaktieren und der soll sich der Sache mal annehmen.
     
Thema: Kabel defekt?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nach verputzen ist stromleitung kaputt

Die Seite wird geladen...

Kabel defekt? - Ähnliche Themen

  1. DHH KFW55: defekte Porotonziegel & breite Stossfugen

    DHH KFW55: defekte Porotonziegel & breite Stossfugen: Hallo liebe Baugemeinde, lasse gerade mein erstes (und hoffentlich letztes) Haus bauen. Eine Doppelhaushälfte KFW55 Standard mit 36,5 cm...
  2. Defekte Unterspannbahn auf Dachboden austauschen.

    Defekte Unterspannbahn auf Dachboden austauschen.: Hallo, ich möchte meinen Dachboden neu dämmen. Nun ist in zwei Sparrenfeldern die Unterspahnbahn (Deltafolie nicht diffusionsoffen) defekt. Ich...
  3. Heizungssteuerung defekt - Systemabhänbgig?

    Heizungssteuerung defekt - Systemabhänbgig?: Guten Tag Allerseits, bei meiner zentrale Heizungsanlage für ein MFH funktioniert die Heizungssteuerung nicht mehr. Der alte Eigentümer hat dabei...
  4. Solaranlage defekt

    Solaranlage defekt: Hallo zusammen, Wir haben ein Riesen Problem! Gestern haben wir festgestellt, dass Flüssigkeit aus der Solaranlagensteuerung ausgelaufen ist......
  5. Rollladen nach Hagel defekt, Versicherung zahlt nur Teil

    Rollladen nach Hagel defekt, Versicherung zahlt nur Teil: Hallo, ich hatte vor einiger Zeit einen Hagelschaden an Rollläden. Dort sind nun Dellen, jedoch keine Löcher. Eine Elementarversicherung habe...