Kabel durch Wand nach außen verlegen

Diskutiere Kabel durch Wand nach außen verlegen im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammmen, leider haben wir während der Bauphase vergessen ein Stromkabel nach draußen zu legen. Wir möchten in Kürze ein Carport...

  1. FamilieK

    FamilieK

    Dabei seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angstellter
    Ort:
    NRW
    Hallo zusammmen,

    leider haben wir während der Bauphase vergessen ein Stromkabel nach draußen zu legen.

    Wir möchten in Kürze ein Carport errichten lassen und dort einen Strahler anbringen.
    Direkt neben dem Carport ist der HWR in dem sich auch der Sicherungskasten befindet.

    Meine Idee ist es, dass der Elektriker ein Loch so weit wie möglich am Boden schräg nach unten nach draußen bohrt um unter dem Bahnschotter wieder rauszukommen.
    Dann sieht man evtl. abgeplatzten Putz nicht direkt und ist schön versteckt.

    Wir haben 37,5 cm dicke Hochlochziegel (KfW 70).

    Meine eigentliche Frage nun:

    Wie fülle ich das Loch in dem das Kabel liegt damit keine Kälte dadurch zieht oder ggf. Insekten dadurch krabbeln? Ich glaube nicht dass das der Elektriker machen wird.


    Anbei eine Zeichnung (die rote Linie ist das Kabel):

    Zeichnung.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Thoman

    Thoman

    Dabei seit:
    4. November 2010
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-BauIng.
    Ort:
    Auerbach/Vogtland
    Das Loch mit <=5mm größerem Durchmesser bohren, als das Kabel ist, anschließend von außen mit Silikon abdichten.
     
  4. FamilieK

    FamilieK

    Dabei seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angstellter
    Ort:
    NRW
    Aber mit Silikon dichtet man doch nichts ab?! Mauerwerk ist staubig... da wird doch auch kein Silikon halten.

    Gibt es noch andere Vorschläge?
     
  5. #4 00imperator, 26. August 2014
    00imperator

    00imperator

    Dabei seit:
    11. Oktober 2010
    Beiträge:
    243
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entwickler
    Ort:
    Hamburg
    Silikon ist wohl das falsche Stichwort. Es gibt Dichtstoffe, die für Aussenbereiche gedacht sind, die werden wie Silikon verarbeitet, kleben aber wie Sau... Staubfrei muss es aber schon sein...
     
  6. drsos2

    drsos2

    Dabei seit:
    24. März 2014
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Schaan
    Was machst du in der Wohnung, wenn´s staubt?
    Richtig, einen Staubsauger nehmen.
    Alternativ kann man auch Druckluft benutzen.
    Muss man denn hier allen das Leben erklären...
     
  7. FamilieK

    FamilieK

    Dabei seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angstellter
    Ort:
    NRW
    Nein, musst du nicht. Vielleicht habe ich einen falschen Begriff gewählt. Natürlich muss der Untergrund vorher gereinigt werden. Aber nicht alles hält auf Unterputz der angebrochen ist.
    Ich werde mich nach Dichtstoffen für den Außenbereich mal umsehen und mich vom Stuckateur beraten lassen.
     
  8. drsos2

    drsos2

    Dabei seit:
    24. März 2014
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Schaan
    Dein Elektriker sollte wissen, dass man im Außenbereich Kabel (NYY) und keine Leitungen (NYM) verwendet.
     
  9. feelfree

    feelfree Gast

    Da ich diese Korinthenkackerei jetzt schon zum wiederholten mal lesen muss, würd mich mal interessieren, warum so ein NYM-Dingens denn eine Leitung sein soll und kein Kabel.
     
  10. SirSydom

    SirSydom

    Dabei seit:
    18. Februar 2014
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur (Dipl.-Inf.)
    siehe Wikipedia
     
  11. karo1170

    karo1170

    Dabei seit:
    15. April 2013
    Beiträge:
    1.059
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ingenieur
    Ort:
    Sachsen
    Der Elektriker sollte auch wissen, das Kabel im Aussenbereich in geeigneter Tiefe verlegt werden (mind. 0,6m) und in steinfreien Boden, eingesandet oder im Schutzrohr liegen sollen.
    Der Elektriker sollte auch wissen, was eine Wandaufführung, was eine Warmschrumpf-Mauerduchführung ist, und wie man solche Schrägbohrbastelei mit Bahnschottereinlage vermeidet.
     
  12. feelfree

    feelfree Gast

    Pfft. Durchsuch mal den von dir zitierten Artikel nach dem Begiff "Kabel" und zähle mal, wie oft da eben NICHT ein NYY oder Seekabel oder sonstwas gemeint ist. Auch ein Netzwerkkabel ist ein Kabel. Oder sagt dazu jemand Netzwerkleitung?
     
  13. Fassade

    Fassade

    Dabei seit:
    5. September 2013
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    Thüringen
    Benutzertitelzusatz:
    Bauleitung Elektro (Chef quasi)
    Auf den Bau sind das alles Kabel da sagt keiner Leitung. ^^

    Geb ich dir recht.
    Aber bist wohl nicht der einzige der es mit Korinthen hat. ^^
     
  14. Fassade

    Fassade

    Dabei seit:
    5. September 2013
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    Thüringen
    Benutzertitelzusatz:
    Bauleitung Elektro (Chef quasi)
    Ach so Wiki hat in den Fall Recht. Ist eben so definiert.
     
  15. FamilieK

    FamilieK

    Dabei seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angstellter
    Ort:
    NRW
    Ahhhhh..... Nur eine tatsächliche brauchbare Antwort auf meine Frage.

    Mensch, müsst ihr alle Langeweile haben :(
     
  16. Fassade

    Fassade

    Dabei seit:
    5. September 2013
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    Thüringen
    Benutzertitelzusatz:
    Bauleitung Elektro (Chef quasi)
    Gerade schon. ^^
    Ich hoffe du meinst die Antwort von Karo...
     
  17. moonraker

    moonraker

    Dabei seit:
    5. Mai 2014
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softwareberater
    Ort:
    Bayern
    Kuck mal nach einer Cellp*ck Mauerdurchführungen mit Schrumpfschlauch. Die Verwendung von NYY-J ist dann natürlich Pflicht...
     
  18. drsos2

    drsos2

    Dabei seit:
    24. März 2014
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Schaan
    Das lernt jeder Elektriker im ersten Lehrjahr.
     
  19. feelfree

    feelfree Gast

    Genauso wie der Schraubenzieher eigentlich ein Schraubendreher, der Meterstab ein Gliedermaßstab, der Inbus ein Innensechskant und die Flex ein Winkelschleifer ist.

    Ich bleibe dabei: Korinthenkackerei. Und falsch dazu. Oder was ist jetzt mit dem Netzwerkkabel? Darf ich das in Erde verlegen oder hätte es mir der Verkäufer als Netzwerkleitung verkaufen müssen?
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Fassade

    Fassade

    Dabei seit:
    5. September 2013
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    Thüringen
    Benutzertitelzusatz:
    Bauleitung Elektro (Chef quasi)
    Meterstab heisst Zollstock ^^

    Falsch ist es nicht da die Definition für Starkstromkabel bzw Leitungen gilt, um die es hier geht.

    100% richtig ist es auch nicht da für Schwachstromkabel die allgemeine Definition nicht stimmt.
    Nach VDE 0815 sind Schwachstromkabel immer Kabel.
    In die Erde verlegen darfst du sie im geeigneten Rohr müssen ja austauschbar sein. ^^
    Letztlich gilt was der Hersteller für seine Kabel oder Leitungen sagt zur Verlegung und das muss ggf. angefragt werden.
     
  22. FamilieK

    FamilieK

    Dabei seit:
    5. Februar 2011
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    kfm. Angstellter
    Ort:
    NRW
    So! Ich kaufe jetzt eine Akkuleuchte und hänge diese an die Wand. Dann gibt es keine Diskussion um Kabel :p
     
Thema: Kabel durch Wand nach außen verlegen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. keller nachträglich stromkabel aussenbereich

    ,
  2. kabel durch fassade

    ,
  3. strom nach aussen legen

Die Seite wird geladen...

Kabel durch Wand nach außen verlegen - Ähnliche Themen

  1. Nische in Wand mauern

    Nische in Wand mauern: Tag zusammen. Ich plane in unserem Bad eine Nische im Bereich der Dusche und oberhalb des Waschbeckens in die Wand zu mauern, als abläge für...
  2. Riegips unter Holzdekor direkt auf die Wand?

    Riegips unter Holzdekor direkt auf die Wand?: Ich plane eine Vorsatzschale mit einer größeren Nische im Wohnzimmer. Es sind keine Außenwände betroffen. Die Nische soll mit einem Holzdekor...
  3. Ständerwerk Wand mit Schiebetür?

    Ständerwerk Wand mit Schiebetür?: Hallo wir bauen gerade unseren Keller aus und haben dort auch eine neue Trennwand vorgesehen. Ich habe die Wand mit einem Ständerwerk und...
  4. Ca 50 cm Bruchsteinwand außen Dämmen.

    Ca 50 cm Bruchsteinwand außen Dämmen.: Guten morgen Experten. Will meine Fassade aus Bruchstein mit 8 cm Steinwolle dämmen. Da ich selber Fassadenbauer bin mache ich die arbeit...
  5. Wasserstau zwischen Wand und Steinterrasse?

    Wasserstau zwischen Wand und Steinterrasse?: Hallo zusammen, wir starten nach langer Wartezeit nun endlich mit unseren Außenanlagen, dabei ist gleich ein potentieller Knackpunkt...