Kabel- und Kühlmittelleitungsdurchführung nach aRdT

Diskutiere Kabel- und Kühlmittelleitungsdurchführung nach aRdT im Baumurks in Wort und Bild Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo zusammen, wir bauen ein schlüsselfertiges Haus mit einem Generalunternehmer. Im Vertrag bzw. der Bau- und Leistungsbeschreibung ist...

  1. #1 oliverzieker, 19.01.2022
    oliverzieker

    oliverzieker

    Dabei seit:
    19.12.2021
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    wir bauen ein schlüsselfertiges Haus mit einem Generalunternehmer. Im Vertrag bzw. der Bau- und Leistungsbeschreibung ist festgehalten, dass die Bauausführung nach den allgemeinen und anerkannten Regeln der Technik sowie nach den einschlägigen DIN-Normen.

    Ein aktueller Streitfall sind die Durchführungen der Kabel für die Garage und die Kühlmittelleitungen für die Wärmepumpe. Es wurde eine 110er Kernbohrung durchgeführt. Laut Aussage des Sanitärbetriebs ist das Ausschäumen mit Brunnenschaum völlig in Ordnung - so ist es auch umgesetzt worden.

    Meiner Meinung nach ist aRdT allerdings eine Raumringdichtung mit entsprechenden Durchführungen für die Leitungen. Der Brunnenschaum wird ein paar Jahre halten, aber irgendwann werden wir Probleme mit Wasser haben.

    Hier ein Foto wie es umgesetzt wurde:
    6e81c3be-60f0-4786-a451-d1ca6a561d80.jpg 30d113b9-c3a2-4d7e-bcdf-0ac865e7bad8.jpg

    Kann hier jemand aufklären, was den wirklich nach den aRdT ist?

    Vielen Dank für die Infos.
     
  2. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    6.446
    Zustimmungen:
    624
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Keller?
     
  3. #3 oliverzieker, 19.01.2022
    oliverzieker

    oliverzieker

    Dabei seit:
    19.12.2021
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Ja, Durchführungen sind circa 1 m in der Erde.
    Das Haus befindet sich an einer Handlange und die Durchführung zeigt Richtung des Berges. Das heißt, dass Wasser vom Berg läuft Richtung Durchführung.
     
  4. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    6.446
    Zustimmungen:
    624
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Fachlich unkorrekt!
    Es muss gemäß vorliegenden Lastfall abgedichtet werden!
    Brunnenschaum ist keine Abdichtung.

    Entweder wie Sie schrieben Ringraumdichtung oder andere zugelassene Abdichtungen…
     
  5. #5 oliverzieker, 19.01.2022
    oliverzieker

    oliverzieker

    Dabei seit:
    19.12.2021
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Es dürfte sich um Lastfall 3 handeln: Zeitweise aufstauendes Sickerwasser

    Der Boden ist stark lehmhaltig und das Wasser versickert nur sehr langsam. Unser Keller hat auch eine Bitumenbeschichtung zur Abdichtung erhalten.
     
  6. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28.03.2006
    Beiträge:
    6.446
    Zustimmungen:
    624
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Also ist die Ausführung Mangelhaft und in der Tat auch gefährlich! Bei nächste Regenschauer haben Sie den Keller unter Wasser!
    Schnell handeln…
     
  7. #7 Maape838, 19.01.2022
    Maape838

    Maape838

    Dabei seit:
    25.06.2015
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    458
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    15xxx
    Also ich bin ja nur "Expertchen" für die 4 Schwarzen Strippen :) aber ganz klar nicht
    Dafür Ringraumdichtung und gut.
    Wovon ich keine Ahnung habe und das auf dem Foto nicht erkennen kann: gehen die Kälteleitungen mit der Isolation durch die Wand?
    Dann hilft auch keine Ringraumdichtung.
    Wie das fachgerecht ausgeführt wird muss hier jemand anderes sagen.
     
  8. #8 oliverzieker, 19.01.2022
    oliverzieker

    oliverzieker

    Dabei seit:
    19.12.2021
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    1
    Die Kältemittelleitungen könnten ja in dem Abschnitt der Durchführung abisoliert werden. Ist die Frage, ob das zulässig ist.
     
Thema:

Kabel- und Kühlmittelleitungsdurchführung nach aRdT

Die Seite wird geladen...

Kabel- und Kühlmittelleitungsdurchführung nach aRdT - Ähnliche Themen

  1. Dampfsperre und Kabel vom Elektriker

    Dampfsperre und Kabel vom Elektriker: Hallo Wollte die dampfsperre neu anbringen nachdem diese unglaublich gepfuscht wurde. Wollte die von unten an den dachstuhl tackern der...
  2. Sanierung - Kabel für zukünftige PV Anlage verlegen

    Sanierung - Kabel für zukünftige PV Anlage verlegen: Hallo zusammen, wir sind gerade mitten in der Kernsanierung unseres Altbaus. Wenn wir damit durch sind und die finanzielle Situation geordnet ist...
  3. Kernbohrung Neubau Keller für Kabel - Abdichtung

    Kernbohrung Neubau Keller für Kabel - Abdichtung: Hallo liebe Experten und Heimwerker, da ich hier neu bin kurz zu mir: mein Name ist Patrick, ich bin 34, komme aus der Nähe von Darmstadt und...
  4. Kabel mit Bohrer beschädigt

    Kabel mit Bohrer beschädigt: Hallo zusammen, mein geschätzter Schwiegervater hat es trotz dreifachem Hinweis geschafft mit einem Holzbohrer ein 5-adriges NYM-Kabel zu...
  5. Kabel in Hohlkörperdecke verlegen

    Kabel in Hohlkörperdecke verlegen: Hi zusammen! ich bin neu hier und habe vor kurzem mein Projekt/Haus gekauft. Das haus ist aus den 70er Jahren und hat aller Wahrscheinlichkeit...