Kabel Vorbereitung im Dachüberstand

Diskutiere Kabel Vorbereitung im Dachüberstand im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, unser Dachüberstand wird gerade verlängert. Darunter kommt später eine Verkleidung. Beleuchtung ist heute noch nicht vorgesehen. Da ich...

  1. msssmm

    msssmm

    Dabei seit:
    25. Juni 2013
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbau-Ing.,Software
    Ort:
    OWL
    Hallo,

    unser Dachüberstand wird gerade verlängert. Darunter kommt später eine Verkleidung. Beleuchtung ist heute noch nicht vorgesehen. Da ich aber nicht weiß, ob wir später gerne Beleuchtung nachrüsten und Kameras, würde ich gerne Stromversorgung vorsehen, am besten mit geschalteter (Licht) und ungeschalteter (sonstiges wie Kamera) Phase. Welche Lösung bietet sich an, um später nochmal an die Kabel dranzukommen?
    Die Verkleidung wird als Kunststoffpanele ausgeführt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. drsos2

    drsos2

    Dabei seit:
    24. März 2014
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Schaan
    Ich würde mir heute schon den Standort von Kameras und Leuchten und evt. Bewegungsmelder überlegen und von dort jeweils die Leitungen (5-adrig) bis in den Keller verlegen.
    Im Keller kann man dann später die Leitungen so verschalten, wie man sie braucht.
    In die Panele kann man vielleicht Hohlraumdosen einbauen und den Deckel wieder mit einem Stück Panele verkleiden.
     
  4. msssmm

    msssmm

    Dabei seit:
    25. Juni 2013
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbau-Ing.,Software
    Ort:
    OWL
    5-adrig in den Keller wollte ich ja auch legen, 1 geschaltete Phase, eine permanent. Die dritte unbelegt, aber 4-adrig ist seltener und teurer.
    Wenn ich später mit dem Topfbohrer an die Panele gehe und Hohlraumdosen setze, kann ich das kabel dahinter ja greifen und teilen. Ich wollte es nur schonmal über die ganze Länge des Dachstandes reinlegen.
    Ok, wenn ich heute die Hohlraumdosen bereits setze, dann bleibt das Problem, wie man diese optisch verkleidet. Ich denke mal, das Kreisrunde stück das man herausschneidet, bekommt man nicht mehr sauber reingesetzt.
    Gibt es dafür nicht fertige Lösungen? Die Untervertäfelung in Kunststoff wird grau/anthrazit.
     
  5. drsos2

    drsos2

    Dabei seit:
    24. März 2014
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Schaan
    Oder nur ein Loch in der Größe bohren, dass man die Leitung dahinter noch gut "angeln" kann.
    Keine Dosen setzen.
    Hinter das Loch eine Strebe kleben (Silikon).
    Das ausgeschnittene Stück mit Silikon vorsichtig wieder einkleben (liegt dann auf der Strebe).
    Wenn man später dran muss, kann man das Silikon aufschneiden.

    Je nachdem wie hoch der Dachüberstand liegt, sollte man dass von unten kaum sehen.
     
  6. msssmm

    msssmm

    Dabei seit:
    25. Juni 2013
    Beiträge:
    179
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinenbau-Ing.,Software
    Ort:
    OWL
    Ich werde wahrscheinlich das Kabel einfach gut greifbar am Überhangsparren verlegen. Das Loch kann ich dann immer noch bohren, wenn es mal soweit ist, dass wir uns für eine Kamera oder eine Leuchte entscheiden. Ein evtl. gewünschter Schalter im EG für die geschaltete Phase müsste allerdings vorbereitet werden, das würde ich dann wohl als Stromstoßtaster vorbereiten und im Keller erst bei Bedarf auflegen.

    Welcher Kabeltyp sollte im Dachüberstand verlegt werden? Das Kabel steht nicht im Wasser, Sonneneinwirkung ist unwahrscheinlich. Da darüber aber nur die Betondachpfannen liegen ist Witterungseinfluss nicht unwahscheinlich. Soll es also NYM-J oder Erdkabel NYY-J sein?
     
  7. drsos2

    drsos2

    Dabei seit:
    24. März 2014
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Schaan
    NYM ist nicht UV beständig. Es sollte also vor all zu langer Sonneneinstrahlung geschützt werden.
    Bei dir liegt es aber hinter der Verkleidung und wenn du deine Lampen o.ä. montierst, ist die Leitung auch abgedeckt.
    Du kannst somit NYM nehmen.
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Kabel Vorbereitung im Dachüberstand
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Kabel für dachkasten verlegen

Die Seite wird geladen...

Kabel Vorbereitung im Dachüberstand - Ähnliche Themen

  1. Lüftung vorbereiten

    Lüftung vorbereiten: Guten Tag, ich möchte die Lüftung eines MFH vorbereiten bzw. dessem Leitungen. Wird das im Wohnbereich mit flexiblen Rohren oder massiven...
  2. Kabel durch Weissewanne?

    Kabel durch Weissewanne?: Hallo zusammen, wir haben im Keller eine Weissewanne, nun möchte ich da 2 Kabel durchbekommen. 1 x Erdkabel 5x10mm (20mm durchmesser) und...
  3. Großes Problem beim Kabel einziehen

    Großes Problem beim Kabel einziehen: Hallo Leute, ich hab mich mal registriert und hoffe ihr habt Ideen oder sogar eine Lösung zu meinem Problem. Also folgendes, ich habe unsere...
  4. Verlegung Leerrohr/Kabel durch 36 Proton

    Verlegung Leerrohr/Kabel durch 36 Proton: Hallo, ich möchte gerne bei mir (Rohbau einer DHH) folgendes umsetzen und habe einpaar Fragen: Leerrohr(e) für 2x COX-Kabel(SAT), 1x CAT7,1x...
  5. Ausgleich Holzbalkendecke als Vorbereitung für Parkett

    Ausgleich Holzbalkendecke als Vorbereitung für Parkett: Liebe Experten, wir sind gerade dabei das obere Stockwerk unseres Altbaus zu sanieren. Hier sollen Schlaf- und Kinderzimmer entstehen in denen...