Kabelverlegung

Diskutiere Kabelverlegung im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, ich habe in meiner Küche den Herd angeschlossen. Leider ist der Herd ca. 4m von der Anschlussdose entfernt. Also habe ich eine 4x2,5 NYM...

  1. realblade

    realblade

    Dabei seit:
    2. September 2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    schlosser
    Ort:
    herne
    Hallo,
    ich habe in meiner Küche den Herd angeschlossen.
    Leider ist der Herd ca. 4m von der Anschlussdose entfernt. Also habe ich eine 4x2,5 NYM Leitung als Verlängerung angeschlossen. Leider läuft diese Leitung über den Boden(in Ecken verlegt), und ist auch so über eine Länge von 2m sichtbar. Nun meine Frage ist diese Verlegung erlaubt oder nicht?

    Danke im vorraus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. pauline10

    pauline10

    Dabei seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    1.813
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Frankfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Aber das muß eine Hausfrau ja nicht wissen!!
    Hallo,

    vor 100 Jahren waren die ersten Elektriker ehemalige Schlosser. Aber inzwischen hat sich die E-Technik weiterentwickelt.

    NYM ist für die feste Verlegung auf, in und unter Putz vorgesehen. Einen Herd schließt man mit eine flexiblen Leitung an!

    Das sind die offiziellen Regeln nach VDE 0100. Es ist schon sinnvoll sich daran zu halten.

    Zum Rest sage ich nichts....

    Gruß

    pauline
     
  4. BuergerX

    BuergerX

    Dabei seit:
    22. Mai 2008
    Beiträge:
    142
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektromeister
    Ort:
    im schönem osten
    :Baumurks:bounce:
     
  5. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Mich stört (neben der vermutlich falschen Verlegung bzw. dem falschen Leitungstyp oder ggf. dem Fehlen einer Übergangsdose) vor allem die Verwendung einer vieradrigen Leitung!!!

    Warum die?
    Wenn es ein Wechselstromanschluß ist, hätte eine dreiadrige genügt.
    Wenn es ein TN-C-Drehstromanschluß ist, hätte man zwingend an der Anknüpfungsstelle den PEN aufspalten, also dann fünfadrig weiterfahren müssen!
    .
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kabelverlegung

Die Seite wird geladen...

Kabelverlegung - Ähnliche Themen

  1. Kabelverlegung WDVS

    Kabelverlegung WDVS: Hallo, ich möchte im Außenbereich der überdachten Terrasse einen Schalter + Steckdosen verlegen. Jetzt habe ich die Möglichkeit über ca. 25m...
  2. IT-Telefon Kabelverlegung

    IT-Telefon Kabelverlegung: Rohbau steht kurz vor dem Innenputz, wäre also noch knapp Zeit fehlende Kabel einzuziehen... :bounce: Derzeit in Kurzform: EG:...
  3. Elektroinstallation - Unkonventionelle Verlegetechnik bei Kalksandstein

    Elektroinstallation - Unkonventionelle Verlegetechnik bei Kalksandstein: Hallo zusammen, unser Haus ist aus KS-E Kalksandstein gebaut (17,5er bzw. 11,5er für nichttragende Wände). Der Elektriker unseres Bauträgers...
  4. Sanierung: Kabelverlegung an Wand auf Estrichhöhe

    Sanierung: Kabelverlegung an Wand auf Estrichhöhe: Hallo zusammen, im Rahmen einer Sanierung möchte ich noch nachträglich einige Kabel verlegen. Die Wände sind mit ca. 5 - 10mm Putz bedeckt, was...
  5. Kabelverlegung Zwischendecke

    Kabelverlegung Zwischendecke: Hallo, ich habe zwar schon die Suche genutzt bin aber irgendwie nicht wirklich fündig geworden. Eigentlich habe ich nur ein paar einfache...