Kaldewei Duschwanne mit Styroträger bodengleich einbauen / wie abdichten?

Diskutiere Kaldewei Duschwanne mit Styroträger bodengleich einbauen / wie abdichten? im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; guten Abend Wollen eine Kaldewei-Duschwanne auf mitgeliefertem Styroporträger bodengleich einbauen. nach unten genug Platz / ausreichend...

  1. alindi

    alindi

    Dabei seit:
    14. September 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Buchhalterin
    Ort:
    Wien
    guten Abend

    Wollen eine Kaldewei-Duschwanne auf mitgeliefertem Styroporträger bodengleich einbauen.
    nach unten genug Platz / ausreichend Gefälle vorhanden

    Haben Sorge, dass eventuell später Wasser bei Silikonfuge (zwischen Fliese und Duschwanne - siehe Bild unten) nach unten dringt.

    Wie / womit sollte dieser Styroporträger rundherum am besten abgedichtet werden, bevor die Duschwanne aufgesetzt wird?
    Gibts vielleicht Bild(er)?


    Auf der Herstellerseite sind wir leider nicht fündig geworden.


    THX
    alindi

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 LiBa Hannover, 3. Oktober 2010
    LiBa Hannover

    LiBa Hannover

    Dabei seit:
    14. Januar 2009
    Beiträge:
    222
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt und Bauunternehmer
    Ort:
    Hannover
    Benutzertitelzusatz:
    planen und bauen fängt an, wo andere aufhören
  4. Vossi

    Vossi

    Dabei seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wohnraumgestalter
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Benutzertitelzusatz:
    Freigeist und Erfinder
    Wichtig wäre im Vorfeld zu wissen ob es sich um eine "Renovierung" oder einen kompletten Neuaufbau handelt. Falls das Bad neu gestaltet wird, dürfte Euer Fliesenleger sowieso angehalten sein eine entsprechende flexible Abdichtung einzubringen. Bei einer Renovierug wird es da schon spannender, aber nicht unmöglich....
     
  5. zwerg99

    zwerg99

    Dabei seit:
    28. März 2008
    Beiträge:
    447
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauelemente Fachverkäufer Baumarkt
    Ort:
    Dresden
    Empfehlenswert wäre vielleicht statt des Styroporträgers den Einbau System Rahmen ESR II von Kaldewei zu nehmen.
     
  6. alindi

    alindi

    Dabei seit:
    14. September 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Buchhalterin
    Ort:
    Wien
    @LiBa Hannover
    thx für Materialtipp -> schauen wir gerade durch

    @Vossi
    ist kompletter Neubau,
    insofern hat der Fliesenleger diesen Job zu tun;
    aber 12 Monate als Bauherr haben uns drastisch gelehrt, daß es kein Fehler ist, bei sensiblen Punkten mit-(vor-)zudenken.

    @zwerg99
    der Einbaurahmen wäre echt super - haben wir uns angesehen,
    wenn da nicht die Aussparungen im Estrich um 1cm zu klein wären :(

    LG alindi
     
  7. Bautz

    Bautz

    Dabei seit:
    16. Mai 2009
    Beiträge:
    600
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsinformatiker
    Ort:
    Hessen
    Hammer + Meißel, und nach der halben Stunde passt das mit der Aussparung. :bau_1:
     
  8. OldBo

    OldBo

    Dabei seit:
    14. Juli 2007
    Beiträge:
    3.521
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    SHK-Meister
    Ort:
    Garding auf Eiderstedt an der Westküste Schleswig-
    Benutzertitelzusatz:
    Ich hasse Werbungen, die ich nicht genehmigt habe
    ... hat nicht heutzutage jeder Heimwerker eine Flex? :hammer:
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. alindi

    alindi

    Dabei seit:
    14. September 2009
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Buchhalterin
    Ort:
    Wien
    @Bautz + OldBo

    Hammer + Meißel (vorhanden) + Flex (nicht vorhanden) helfen fast immer :)

    Unser Fußbodenaufbau über der Fertigdecke ist 22cm hoch.
    Styroporbeton+Styropor+Träger für FuBoHeizung+Estrich -> da 1cm wegfummeln ist nicht so prickelnd.
    Wenn ich da unten im Loch 1cm weggeschremmt haben will fehlen oben am Rand "des Schachtes" wahrscheinlich 5cm.

    LG alindi
     
  11. #9 wasweissich, 3. Oktober 2010
    wasweissich

    wasweissich Gast

    wenn du selbst zu grobmotorisch bist , vielleicht kennst du jemanden der das filigrane beherrscht....... :e_smiley_brille02::D
     
Thema:

Kaldewei Duschwanne mit Styroträger bodengleich einbauen / wie abdichten?

Die Seite wird geladen...

Kaldewei Duschwanne mit Styroträger bodengleich einbauen / wie abdichten? - Ähnliche Themen

  1. Neue Garagentore, Abdichtung fehlt

    Neue Garagentore, Abdichtung fehlt: Hallo, mein Problem ist folgendes: Ich habe meine alten Garagentore aus Holz durch 2 Sektionaltore ersetzen lassen. Zwischen Innenwänden und...
  2. Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?

    Abdichtung Außenfensterbank nur bis AK Mauerwerk - Mangel?: Hallo liebe Bauexperten, wir lassen uns gerade ein Haus bauen. Der Fensterbauer hat auch die Außenfensterbänke eingebaut. Vorher hat er darunter...
  3. Fassadendämmung Abdichtung

    Fassadendämmung Abdichtung: Hallo Zusammen, ich brauche nochmal euren Rat. Bei mir wurde gerade die Fassadendämmung angebracht. Die Dämmung läuft keilförmig über die...
  4. Abdichtung vom Pflaster zur Hauswand nötig?

    Abdichtung vom Pflaster zur Hauswand nötig?: Hallo zusammen. Ich habe an meinem Haus das Pflaster von einem Gala bauer neu legen lassen. Zusätzlich wurde die Wand abgeschachtet und...
  5. Zwischen Balken und Mauer abdichten im nachhinein.

    Zwischen Balken und Mauer abdichten im nachhinein.: Ich bin dabei eine Werkstatt zu bauen. Nachdem der Putz nun auf den Wänden ist, ist mir aufgefallen das der Platz zwischen Wand und Leimbinder...