Kaldewei Superplan Duschwanne wippt und knarrt, Bitte um Hilfe

Diskutiere Kaldewei Superplan Duschwanne wippt und knarrt, Bitte um Hilfe im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Liebe Forumteilnehmer, ich hoffe, dass mir jemand helfen kann. Brauche dringend Hilfe vom Fachmann Gestern habe ich mich zum ersten Mal auf...

  1. Badumbau

    Badumbau

    Dabei seit:
    13. Januar 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    30855 Langenhagen
    Liebe Forumteilnehmer,
    ich hoffe, dass mir jemand helfen kann. Brauche dringend Hilfe vom Fachmann

    Gestern habe ich mich zum ersten Mal auf meine neue
    Kaldewei Superplan Duschwanne 100 x 120 x 2,5 cm gestellt.
    Eingebaut selbst mit einem Bekannten auf einem Duschwannen-Fuss-Rahmen FR 5300. Millimetergenau nach Wasserwaage ausgerichtet … habe mich sehr darauf gefreut.
    Davor war eine Sanitärfirma dran; hatte es nach 3 Versuchen nicht hingekriegt
    die Duschwanne richtig aufzustellen, deswegen habe ich es nun selbst gemacht.
    Nicht zuletzt deswegen, weil ich die Sanitärfirma nicht mehr um Nachbesserung bitten will – ich verstehe mich dem Sanitärfachmann wunderbar, er hat mir in Sachen Heizung immer gut und schnell geholfen hat.. nur bei der Duschwanne wollte es nicht recht klappen.

    Nun steh ich drauf und höre das die Aussenecke Geräusche (Knarren?) von sich gibt
    und etwas (max 1-2 mm) rauf und runter wippt..?? An den restlichen Ecken gibt’s keine Probleme.
    Zum Glück habe ich noch nicht gefliest, nur um die Duschwanne Estrich verfüllt.
    Unter der Duschwanne ist es hohl, bis auf einen Karton ungefähr in der Mitte
    (ca 35x35 cm), den der Sanitärfachmann mit Schaum gefüllt hat.

    Was kann man jetzt unternehmen, um das Knarren und Wippen abzustellen?
    Wie komme ich zu einem Fachmann in/um Hannover, der Erfahrungen mit dem Einbau von Kaldewei Superplan Duschwannen hat?

    Kann mir jemand helfen?

    Danke euch schon Mal im Voraus.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Der Wannenträger steht also auf dem Rohboden (Beton?)?
    Wurde die Wanne zusätzlich mit Schienen an der Wand befestigt?
     
  4. Badumbau

    Badumbau

    Dabei seit:
    13. Januar 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    30855 Langenhagen
    Nein, die Wanne wurde nicht zusätzlich mit Schienen an der Wand befestigt

    Julius,

    nein, die Wanne wurde nicht zusätzlich mit Schienen an der Wand befestigt ...

    Wir haben die Wanne heute auf Itongsteine-Rahmen mit Flex Fliesenkleber Schicht gelegt...
    In der Mitte 3 Haufen Mörtel.

    Morgen um 16:00 Uhr will ich nachsehen was daraus geworden ist.....
     
  5. #4 Rudolf Rakete, 15. Januar 2013
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Das war ist der Fehler. Wie habt Ihr sichergestellt dass sich die Wanne nicht verschiebt?

    Habt Ihr an eine fachgerechte Abdichtung der Wanne zu den Rändern gedacht?
     
  6. Badumbau

    Badumbau

    Dabei seit:
    13. Januar 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    30855 Langenhagen
    Habe heute um 16:00 Uhr mich auf die Kaldewei Superplan Duschwanne 100 x 120 cm
    gestellt, die auf einem Itong Rahmen liegt mit einer Flex Fliesenkleber Schicht;
    in der Mitte unter der Duschwanne 3 Haufen Mörtel.
    Das ganze hat ca 36 Std geruht.
    Das Ergebnis: an den Rändern ist alles bombenfest geworden, nicht wippt oder gibt nach. Wenn ich aber in der Mitte der Duschwanne stehe und etwas stärker den Biden belaste, dann höre ich wie der Duschwannenboden in der Mitte die Mörtelschicht berührt. Also hat es nicht ganz geklappt mit dem Mörtel in der Mitte…
    Aber damit kann ich gut leben – die Duschwanne liegt sehr stabil an den Rändern auf dem Itongrahmen und gibt nicht Mal 1 mm nach…
    Unter der Duschwanne in der Mitte haben wir Folie auf die Rohre gelegt, ebenso die Duschwanne selbst von unten mit Folie ausgekleidet. Auf den Fall, dass man die Duschwanne vielleicht doch noch Mal ausbauen muss.
    Übrigens – die Keillösung kam für mich nicht in Frage, da gerade in der Mitte Rohre verlaufen und der Boden nicht gerade war..
    Ja, an fachgerechte Abdichtung an den Rändern haben wir gedacht..
    Da sich die Duschwanne jetzt nicht mehr bewegt, wollen wir erst einmal mit Silikon ausspritzen und nach dem Fliesen noch einmal..
     
  7. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    *hust*nachluftschnapp*zusammenbrechvorlachen*

    du solltest mal die Suchfunktion benutzen und dich schlau machen was eine fachgerechte Abdichtung ist wenn das jetzt dein Ernst ist mit Silicon das dicht bekommen zu wollen...

    Schon mal was von Dichtbändern gehört die man da montiert?

    Ich befürchte ihr baut da eine glorreiche Schokolade zusammen...
     
  8. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Du weißt das eine Dusche ohne Silicon dicht sein muß?
     
  9. Badumbau

    Badumbau

    Dabei seit:
    13. Januar 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    30855 Langenhagen
    Ja, dass weiß ich... Die Wände habe ich mit Lastogum grundiert, davor in den Ecken und Übergängen das Dichtband eingearbeitet
    Nur der Übergang Duschwanne/Wand ist ungeschützt...
    Weiß auch nicht wie ich das hinbekommen kann..

    Der Sani Mensch hat das so unprofessionell gemacht, dass ich das entfernt habe
     
  10. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Da gehört auch ein Dichtband hin... Das muß auch mit Lastogum eingedichtet werden. Silicon ist nix dafür...
     
  11. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 Rudolf Rakete, 16. Januar 2013
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Das hatte ich befürchtet dann les dich mal hier erst mal ein: http://download.sopro.com/public/de-de/pdf/programm-2013/planer6-kapitel03.pdf

    Und dann Duschwanne raus und auf Anfang setzen und nochmal aber richtig. Mit Wandankern und dem richtigen Montagegestell. Du köntest auch Kaldewei kontaktieren wies richtig gemacht wird, die nennen Dir sicher auch einen Installateur ders kann.
     
  13. Badumbau

    Badumbau

    Dabei seit:
    13. Januar 2013
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    30855 Langenhagen
    Danke Rudolf Rakete!
    Der Link ist gut - ich rufe morgen auch die Firma Kaldewei an...
    Die Duschwanne nehmen wir raus und straten dann den 7. Versuch...
     
Thema: Kaldewei Superplan Duschwanne wippt und knarrt, Bitte um Hilfe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. duschwanne in mörtel

Die Seite wird geladen...

Kaldewei Superplan Duschwanne wippt und knarrt, Bitte um Hilfe - Ähnliche Themen

  1. Essigessenz verkocht! Hilfe!!!

    Essigessenz verkocht! Hilfe!!!: Hallo liebes Forum! Ich war so "dumm" und habe mit Essigessenz geköchelt! Seitdem werde ich den Geruch nicht mehr los! Hier der genaue Ablauf:...
  2. Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie

    Bitte um Feedback zum Fußbodenaufbau und Frage zur PE Folie: Könnt ihr mir bitte kurz Feedback zum Fußbodenaufbau geben? Zudem wüsste ich gerne wie das mit der PE Folie gehandhabt wird. Vorallem da wo die...
  3. Hilfe! Vordach Rinnengefälle mit falschem Gefälle gebaut

    Hilfe! Vordach Rinnengefälle mit falschem Gefälle gebaut: Hallo, ich habe gerade ein Vordach einbauen lassen und am nächsten Tag, beim Tageslicht, konnte ich deutlich sehen, dass die Neigung/das Gefälle...
  4. Hilfe bei Suche nach Grundstück

    Hilfe bei Suche nach Grundstück: Hallo zusammen, mein Name ist Jürgen und ich komme aus Neuss in der Nähe von Düsseldorf. Meine Frau und ich möchten in absehbarer Zeit im...
  5. Heizungsbauer hat Mist gebaut!! HILFE!!!

    Heizungsbauer hat Mist gebaut!! HILFE!!!: Hallo zusammen, ich war gerade in meinem Haus um zu schauen, was der Heizungsbauer alles die letzten Tage getrieben hat. Ziel war es, die...