Kalk im Warmwasser ohne Ende! VIDEO

Diskutiere Kalk im Warmwasser ohne Ende! VIDEO im Heizung 2 Forum im Bereich Haustechnik; Liebes Forum, ich habe eine Anlange (Vitodens 200 W mit Vitocell 340-M und eine Solaranlage Fußbodeneizung/Warmwasser). Leider habe ich...

  1. #1 TerryMcGinnis, 13. April 2014
    TerryMcGinnis

    TerryMcGinnis

    Dabei seit:
    13. April 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    Bad Salzuflen
    Liebes Forum,

    ich habe eine Anlange (Vitodens 200 W mit Vitocell 340-M und eine Solaranlage Fußbodeneizung/Warmwasser).
    Leider habe ich Probleme mit Kalk im Wasser. Das ist so stark, das ich teilweise die Perlatoren täglich säubern muss.
    Aus meinem teuren Duschkopf von Hansgrohe kommt sowieso kaum noch Wasser, auch mein Whirlpool hat schon
    gelitten. Die Armaturen sind nur noch teilweise funktionsfähig.

    Als Beispiel, wie viel Kalk aus meinem Warmwassertank kommt, habe ich ein Video gemacht. Ich bitte Sie
    Das Video anzusehen und mir einen Rat zu geben, was ich tun kann damit meine Wasserinstallation wieder kalk frei wird.

    http://youtu.be/mLzuN9T5f4c



    Ich bitte um Hilfe.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Welche Wasserhärte liegt gemäß Versorger vor?
    Was wurde seitens des Planers der Anlage getan, um dem gerecht zu werden?
     
  4. #3 Achim Kaiser, 13. April 2014
    Achim Kaiser

    Achim Kaiser

    Dabei seit:
    29. Oktober 2005
    Beiträge:
    7.472
    Zustimmungen:
    0
    Na 20° dH ist nun nicht so schlimm, dass da gleich Kalkstückchen rauskommen ....

    Helfen wird wohl nur eine Entkalkungsanlage.

    Gruß
    Achim Kaiser
     
  5. DirkZ1

    DirkZ1

    Dabei seit:
    13. April 2012
    Beiträge:
    413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Inform.
    Ort:
    Viernheim
    Benutzertitelzusatz:
    Metaller
    fürs erste wird wohl ein Wasserfilter reichen.
     
  6. Kater432

    Kater432

    Dabei seit:
    27. Oktober 2011
    Beiträge:
    1.447
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Techniker
    Ort:
    Teltow bei Berlin
    Muss der Planer/Sanitärmann denn was tun? Bei haben im Mittel 24dH laut Versorger. Auf meinen Hinweis an den Sani bzw. dem GU habe ich mitgeteilt, das die Therme mit Plattenwärmetauscher laut Hersteller nur bis 20dH benutzt werden soll. Ab 16dH soll das Warmwasser sogar nur auf 55Grad gestellt werden. Über den 20dH sollte eine andere Therme mit Rohrwendelspeicher genutzt werden. Als Antwort vom Sani kam dann ein Angebot zu einer Entkalkungsanlage. Ich habe dies leider mit dem Zusammenhang dH / Plattenwärmetauscher und unseren 24dH kurz vor Einbau erkannt. Der Sani / GU haben sich auch versucht rauszureden, das Sie ja nicht wissen welche Härte vorliegt. Sollten die als Fachmann dies nicht im Vorfeld klären? Ist dies damit ein Mangel ? Die Therme stand schon in de BL fest, das Grundstück allerdings auch. Die Therme kam vom GU/Sani und war nicht unser Wunsch. Vor Einbau hatte ich mitgeteilt, das nen anderes Modell besser wäre, aber die Therme soll wohl schon bestellt gewesen sein.
     
  7. #6 TerryMcGinnis, 13. April 2014
    TerryMcGinnis

    TerryMcGinnis

    Dabei seit:
    13. April 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurer
    Ort:
    Bad Salzuflen
    Hallo,

    an einen Wasserfilter habe ich auch schon gedacht, allerdings weiß ich nicht welches Modell sich da eignen würde und wo genau der eingebaut werden muss. Hat jemand Erfahrungen und kann mir etwas empfehlen?

    Danke
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kalk im Warmwasser ohne Ende! VIDEO

Die Seite wird geladen...

Kalk im Warmwasser ohne Ende! VIDEO - Ähnliche Themen

  1. Brauch-Warmwasser nur ein Rinsal

    Brauch-Warmwasser nur ein Rinsal: Werte Bauexperten, das Brauchwasser wird bei uns in einem REFLEX Speicher-Wassererwärmer, Type VF 300-2S, (Inhalt 295 l) erwärmt.Nebenbei, die...
  2. Kalk im wellrohrwärmetauscher???

    Kalk im wellrohrwärmetauscher???: Hallo mein Name ist jens und wir haben 2012 ein Haus gebaut. Kurz zu unserer Heizungsanlage. Wahr haben einen Wasser Speicher mit 1500...
  3. Kalk oder Ausblühungen in Dusche?

    Kalk oder Ausblühungen in Dusche?: Hallo, wir haben in einer bodengleichen, gefliesten Dusche weiße und honigfarbene Fugen, welche mal anthrazit waren; ebenso an diversen anderen...
  4. elektrischen Strom, Heizungswärme und Warmwasser selbst erzeugen

    elektrischen Strom, Heizungswärme und Warmwasser selbst erzeugen: Hallo, ich interessiere mich gerade dafür elektrischen Strom, Heizungswärme und warmes Wasser in der eigenen Immobilie selbst zu produzieren....
  5. Zirkulationsleitung Warmwasserboiler

    Zirkulationsleitung Warmwasserboiler: Hallo, Bei uns wurde im EFH der alte ineffiziente Elektroboiler durch einen modernen WP-Boiler getauscht. Die Situation war bisher so:...