kalk- oder gipsputz ??

Diskutiere kalk- oder gipsputz ?? im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; hallo kann mir mal jemand seine ehrliche meinung & erfahrung üben den innenputz geben? sollte man kalk- oder gipsputz verwenden? vor- &...

  1. Gast02

    Gast02 Gast

    hallo

    kann mir mal jemand seine ehrliche meinung & erfahrung üben den innenputz geben?
    sollte man kalk- oder gipsputz verwenden? vor- & nachteile?
    gibt es verschiedene arten von kalkputz?
    bin bei diesem punkt wirklich noch schwer am überlegen. gips ist natürlich wunderbar glatt. atmet aber ja nicht so gut.
    ich bekomme eine be-& entlüftungsanlage mit wärmerückgewinnung & erdwärmetauscher ( wollte ich mal wegen der atmung mit einbringen ).
    vielleicht kann mir ja jemand mit seinen persönlichen erfahrungen helfen.

    vielen dank schonmal.
    gruß Marko
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lebski

    Lebski Gast

    Um was gehts? Raumklima? Mal an Lehmputz gedacht?
    Wieso Atmet Ihr Putz eigentlich? Geht es um Feuchtigkeitsregulation, kann Gips auch. Ist aber nicht dauerhaft feutebeständig. Deshalb nimmt man im Keller, Garage und Bad normalerweile Kalkzementputz.
     
  4. Gast02

    Gast02 Gast

    hallo

    ja, es geht auch um raumklima.
    im bad wird natürlich kalkzementputz verwendet. nur, was ist halt mit den anderen wohnräumen?
    garage wird fugenglattstrich gemacht.
     
  5. Lebski

    Lebski Gast

    Lehmputz.

    Ist ein sehr ökologischer Baustoff. Viele schwören drauf.

    Ich persönlich kann damit nix anfangen, mir langt mein Gips, mit Glasfaser und Latex.

    Also mal umhören und probewohnen bei Bekannten.
     
  6. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    "naja"

    bauphysikalisch der Schrott pur da verfaulen ja die Wände von innen herraus :D
    -
    Kalkputz wär auch mein Favorit zumal teilweise die Radiaktivität von Gibsputz heute noch sehr umstritten ist ... ökologisch betrachtet ist teilweise die Herstellung von Gibs (Kraftwerke) schon anwengerl a Hit den ich ned haben möchte ... "ABER" der Gibsputz hat natürlich auch seine Vorzüge = niedriges E-Modul = weniger Spannungsrisse ... Kalkputz ist natürlich um ein paar Euro teurer ... "naja" eigentlich ist die Qual der Wahl ein Glaubenskrieg ... "ABER" an meine Wände lasse ich "NUR" Silikatfarben :deal
     
  7. Lebski

    Lebski Gast

    Spässchen gemacht. Natürlich macht man kein Latex an Wände, es sollte zum Ausdruck bringen, dass jede ökologische Diskusion auch Grenzen (spätestens beim Geld) hat.
    Gibs ist ein Abfallprodukt der Kraftwerke, das stimmt. Radioaktiv ist es nicht, das wird überwacht. Ausserdem kümmert sich ja auch keiner um Radon, obwohl das viel gefährlicher und bekannt ist!!!
    Bevor jemand fragt, Radon ist ein gefährliches Edelgas, welchel in bestimmten Gebieten vorkommt und ins Haus eindringen kann. Dort ist es sehr gefährlich, besonders in Kellerwohnungen.
    Silikatfarbe (Keim) gehen eh nur auf Kalkputz, sind aber wirklich toll! Ähhh, Josef, kein Wort zum Lehmputz?
     
  8. MB

    MB Gast

    Gummitapete

    Bauphysikalisch echt klasse. Auch keine Rißbildung. Genauer gesagt ist Gummi EPDM, also ein Kautschuckprodukt. "Atmet" genauso wie irgendein Putz aber etwas schlechter als ein toter Fisch.

    Bauphysikalisch ist völlig egal, was Sie an die Wand nageln. Bei zu feuchten Räumen ist natürlich weder Gips noch Kalk geeignet.

    Wenn Sie Raumklima wollen, haben Sie doch schon alles: Lüftungsanlage.
     
  9. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    "ahja"

    wird überwacht ... blöd das ich hier ne Zeitschrift hab wo vor einigenen Jahren "einen" Hersteller die Radiaktivität nachgewiesen wurde :deal ... Radon ist klar müsste auch bekannt sein ? ... "ABER" wer sagt das Silikatfarben "NUR" auf Kalkputze anzuwenden seien ????
    -
    "ahja" bei Lehmputzen hab ich echt keine Ahnung :confused:
     
  10. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    "naja"

    Gummitapete ... kannst ja mal probieren wie sich´s so in nen Plastiksack lebt :D
     
  11. MB

    MB Gast

    Wir pflegen Vorurteile

    Plastiksäcke sind ähnlich wie Nazi-Vorwürfe. Totschlagargumente, aber hinterfragt bröckelig wie ausgebrannter Zement.

    Ich lebe gerne in einer "Plastik"-Tüte, die 90% Öffnungen hat, aber ungern in einer ohne Öffnungen.

    Die Öffnungen brauchen wir nicht mal, denn wir haben hier ja sogar Lüftungsanlage.

    So gesehen ist sogar die gesamte Erde eine "Plastik" Tüte. Denn es git ja eine Sperre, die so böse die Klimaerwärmung hervorruft. Sind alles die Plastiktüten schuld. In der Eiszeit gab es noch keine......

    Und jetzt das Totschlagargument: worin unterscheiden sich Latex und EPDM bauphysikalisch?

    Ob es "Herr Zack" weiß?
     
  12. #11 C. Schwarze, 16. August 2003
    C. Schwarze

    C. Schwarze

    Dabei seit:
    14. Mai 2002
    Beiträge:
    1.478
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
  13. #12 C. Schwarze, 24. August 2003
    C. Schwarze

    C. Schwarze

    Dabei seit:
    14. Mai 2002
    Beiträge:
    1.478
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
  14. Lurvig

    Lurvig Gast

    .....um wieder zum Thema zurück zu kommen :winken :

    Werde nach langer und intensiver Recherche im Zuge meiner Altbau-Sanierung Lehmputz verwenden.
    Leider nur als Ober-/Feinputz da der "alte" Putz noch brauchbar ist. Ansonsten gäb es für mich keine Frage ihn als Unter- + Oberputz zu verwenden.

    Vorteile liegen auf der Hand:

    - angenehmes Raumklima
    - feuchtigkeitsregulierend
    - elektrosmog-absorbierend (naja, aber ich glaubs einfach mal :confused: )
    - (mittlerweile) in vielen Farben erhältlich
    - freier gestaltung keine Grenzen gesetzt und einfach zu verarbeiten
    - und und und.....

    ...... bei Interesse gibts ne Menge Links zu dem Thema.....
     
  15. Lebski

    Lebski Gast

    Ja, nur her mit den Links. Ist für mich die nächsten 20 Jahre kein Thema, aber ich war überrascht, wieviel Gipser das mitlerweile auch sagen...
     
  16. Lurvig

    Lurvig Gast

    .... bevor ich hier was falsch mache....

    kann ich Links hier einfach so "reinstellen" oder krieg ich dann Haue von den Moderatoren :deal und wer geteert und gefedert?
    Ich frag lieber vorher :D
     
  17. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    "keine Panik"

    aber falls des Zeug in dem Link wo Sie reinstellen wollen nix taugt ... haun wir den schon wieder raus :D
     
  18. MB

    MB Gast

    Jetzt die Killerfrage

    Was versteht man unter Raumklima und wie soll ein Putz das verändern?
     
  19. Boeserwolf

    Boeserwolf

    Dabei seit:
    17. Juli 2002
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Langzeitstudent :o)
    Ort:
    (Vorder-)Pfalz
    Benutzertitelzusatz:
    Polyesterschaf
    Na iss doch logisch!

    Mit Lehmputz versehene Wände können besser atmen!!

    *schnellduckundweitwegrenn*

    Na ich denk hat mal die Feuchtigkeitsregulierung klappt bei Lehm besser als bei Gips od. Kalk.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Lurvig

    Lurvig Gast

    Die hab ich bei mir noch gefunden:

    http://www.moderner-lehmbau.com/index.html
    http://www.lesando.de/index-seite.htm
    http://www.tierrafino.nl/index.html (aber auf Niederländisch bleiben, da sind ziemlich gute Beispiele gezeigt)
    http://www.claytec.com (sehr ausführlich)
    http://www.bayosan.de (Produkt > VITON)

    und einige andere mehr in der uns allseits beliebten Suchmaschine mir dem großen G ;)

    Bei den Links handelt es sich hauptsächlich um Anbieter von Lehmfeinputzen, da das meinen Ansprüchen am nähesten kommt.....

    Raumklima - Wohlfühlklima ?! (kurz und schmerzlos) aber das gibt es wahrscheinlich tausend verschiedene Meinungen und Philosophien.....

    Wenn jemand Erfahrung mit den Putzen von Tierrafino oder Bayosan (Viton) gemacht hat, wäre ich für einen kurzen Erfahrungsbericht und Eindruck sehr dankbar !!

    Thx
     
  22. MB

    MB Gast

    Ich verrate mal ein Geheimnis

    Die Feuchtigkeit ist auch ganz einfach zu regulieren: Fenster aufmachen.

    Selbst das ist bei einer Lüftungsanlage überflüssig. Was soll der Putz denn nun regulieren?

    Wenn einer 12 Stunden in der Badewanne sitzt und daneben 12 Töpfe mit Suppe verkochen, während der Koch unter der Dusche steht? Wird wohl der Putz alleine nicht schaffen.

    2 Minuten Fenster auf, und schon hat der Putz nichts mehr zu tun mit der Feuchteregulierung.
     
Thema: kalk- oder gipsputz ??
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kalk innenputz erfahrung

    ,
  2. gipsputz nachteile

    ,
  3. gipsputz innen schädlich

    ,
  4. kalkputz gipsputz vorteile nachteile
Die Seite wird geladen...

kalk- oder gipsputz ?? - Ähnliche Themen

  1. Kalk im wellrohrwärmetauscher???

    Kalk im wellrohrwärmetauscher???: Hallo mein Name ist jens und wir haben 2012 ein Haus gebaut. Kurz zu unserer Heizungsanlage. Wahr haben einen Wasser Speicher mit 1500...
  2. Kalk oder Ausblühungen in Dusche?

    Kalk oder Ausblühungen in Dusche?: Hallo, wir haben in einer bodengleichen, gefliesten Dusche weiße und honigfarbene Fugen, welche mal anthrazit waren; ebenso an diversen anderen...
  3. Gipsputz Q2 direkt streichen?

    Gipsputz Q2 direkt streichen?: Hallo zusammen, im Rahmen unseres Neubaus habe ich eine Frage. Laut Bau- und Leistungsbeschreibung erhalten alle gemauerten Wände einen...
  4. Oberflächenfestigkeit Gips-Kalk-Putz

    Oberflächenfestigkeit Gips-Kalk-Putz: Hallo zusammen, bei uns wurde als Innenputz Gips-Kalk-Putz 1-lagig gefilzt aufgetragen. In der Beschreibung zum Putz steht Abrieb und Nagelfest....
  5. Gipsputz verspachteln

    Gipsputz verspachteln: Hallo zusammen, wir haben ein neues Haus vom Bauträger gekauft. Die Wände sind aktuell in Q2 Gipsputz (Baumit 2000) verputzt. Da die Verputzer...