Kalkputz von Tiefengrund berfreien?

Diskutiere Kalkputz von Tiefengrund berfreien? im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Hallo, lieb' Leut', mein Schwager hat's gut gemeint - es ging aber in die Hose. Ein wunderschönes altes Häuschen Bj. ca.1930 mit super...

  1. nase71

    nase71

    Dabei seit:
    18. Juli 2008
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Eichwalde
    Hallo, lieb' Leut',

    mein Schwager hat's gut gemeint - es ging aber in die Hose.

    Ein wunderschönes altes Häuschen Bj. ca.1930 mit super Kalkputz an den Innenwänden:
    Durch Umbau und Sanierung wurden natürlich einige Putzflächen mit Kalkputz erneuert.

    Nun hat ihm irgendwer ( Baumarktangestellter? ) nahe gelegt, die Wände mit Tiefengrund zu behandeln, das hat er leider auch gemacht:mauer, obwohl ich ihm davon abgeraten habe.

    Ende vom Lied: bei zwei Versuchen, dort Tapete an die Wand zu bekommen, bildeten sich die Stöße richtig schön aus ( bis zu 3mm ).
    Meiner Meinung nach hat er sich die Wände damit schön wasserdicht versiegelt.:28:

    Meine Frage nun: bekommt man sowas irgendwie wieder geregelt?
    Er hat einen Acryl-Tiefgrund verwendet. Kann man die versiegelte Oberfläche irgendwie wieder entfernen, ohne mechanische Bearbeitung des Putzes?

    Ich habe leider die Befürchtung, dass man ohne "abschaben" der Oberfläche schlechte Karten hat.

    Zündende Idee????

    Bitte, Gerne!!!!


    Gruß Jens
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Leider nein.
    Einen gewissen Anteil Holzkaltleim ("Ponal") in den Tapetenkleister mischen...
     
  4. fiddler

    fiddler

    Dabei seit:
    30. August 2008
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Thüringen
    Dann hält natürlich die Tapete für diesmal. Aber ich möchte sie nicht wieder abziehen müssen. Außerdem ist dann die Wand erst Recht wasserdicht.
    Eine einfache Lösungsidee habe ich nicht. Da der Tiefengrund in die Oberfläche eingezogen ist (und Dein Schwager sicher recht gründlich war!) ist der oberste Millimeter, vielleicht auch mehr, durchtränkt. Da hilft wohl nur die mechanische Entfernung...
     
  5. #4 schwarzmeier, 19. Januar 2009
    schwarzmeier

    schwarzmeier

    Dabei seit:
    14. Dezember 2008
    Beiträge:
    1.419
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    maler-u.lackierermeister-sachverständiger
    Ort:
    95652 waldsassen
    Benutzertitelzusatz:
    malermeister-sachverständiger
    Kalkputz sollte eigentlich nich CO2-dicht beschichtet werden , da der Kalkput CO" zur Nachhärtung aufnehmen muss . Deshalb sind hier CO"-Diffusionsoffene , mineralisch gebundene Beschichtungen wie Kalk- o. Silikatanstriche angebracht . Dichte oder diffusionshemmende Beschichtungen wie Tapeten , Latexbindemittelbeschichtungen ,Lacke ect. sind hier nicht geeignet ,da der Kalkputz seine Festigkeit durch CO2-Mangel verliert und mürbe wird .:think:)
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kalkputz von Tiefengrund berfreien?

Die Seite wird geladen...

Kalkputz von Tiefengrund berfreien? - Ähnliche Themen

  1. Tiefengrund / Flüssigfolie / Latexfarbe

    Tiefengrund / Flüssigfolie / Latexfarbe: Hi, morgen werde ich mit den Vorbereitungen zur Duschabdichtung starten nachdem der Trockenbau (Gipskarton) nun fertig ist. Folgende 2 Fragen...
  2. Tiefengrund zwischen erstem und zweiten Spachtelgang

    Tiefengrund zwischen erstem und zweiten Spachtelgang: Hallo, ich hab lange via Google gesucht um auf die obige Frage eine Antwort zu finden. Leider ohne Erfolg. Daher bleibt mir keine andere Wahl als...
  3. Rissen im Kalkputz (Innen)

    Rissen im Kalkputz (Innen): Hallo Zusammen, das Thema gab / gibt es ja recht oft hier im Forum. Im Grunde mache ich mir auch nicht wirklich sorgen, nur habe ich ein...
  4. Knauf Easyputz Tiefengrund oder Sperrgrund

    Knauf Easyputz Tiefengrund oder Sperrgrund: Hallo, mir stellt sich die Frage, ob ich bei dem Knauf Easyputz wirklich den Sperrgrund brauche, oder ob es nicht auch ein günstiger...
  5. Wohnzimmer neu verputzen mit Kalkputz

    Wohnzimmer neu verputzen mit Kalkputz: Hallo Die Renovierung des Wohnzimmers steht an. Die Wandfläche insgesamt beträgt 50qm. Momentan ist alles tapeziert. Darunter befindet sich ein...