Kalkulation Erdarbeiten für Stromkabel

Diskutiere Kalkulation Erdarbeiten für Stromkabel im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, für den Anschluss einer Wasserkraftschnecke 50 kW bei einem 455 m entfernt liegendem Anwesen wurden mir von einem Versorger 80 €/m...

  1. #1 alphalambda, 22. Dezember 2007
    alphalambda

    alphalambda

    Dabei seit:
    21. Dezember 2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entwicklungsingenieur
    Ort:
    Aschheim
    Hallo,

    für den Anschluss einer Wasserkraftschnecke 50 kW bei einem 455 m entfernt liegendem Anwesen wurden mir von einem Versorger 80 €/m Kosten genannt. Vorgeschlagen wird ein Doppelkabel je 150 mm².

    Ich denke nun, dass ich mit einer separaten Vergabe der Erdarbeiten günstiger wegkomme. Verlegung in Ackerland der Münchner Schotterebene, das wird wohl Bodenklasse 3 entsprechen. Die Verlegung unter einem unbefestigten Weg wäre auch denkbar, dann müsste jedoch ein Bach zweimal gequert werden. 80 cm Grabentiefe wurden mir genannt. 40 cm Grabenbreite sind wohl sinnvoll. Das entspricht einem Erdaushub von 150 m³. Welche Kosten müssen dafür angesetzt werden?

    Danke im Voraus für Eure Hilfe.

    Gruß

    Armin
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 C. Schwarze, 22. Dezember 2007
    C. Schwarze

    C. Schwarze

    Dabei seit:
    14. Mai 2002
    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo,

    graben?
    dachte man "schießt" oder bohrt heutezutage auch, Leerrohr und danach Kabel durchziehen?

    frohe Weihnachten
     
  4. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    Leider kann ich zu den Kosten nichts sagen, aber 80cm Tiefe in Ackerland ist meines wissens zu wenig, da würd ich mich nochmal erkundigen.

    @C.Schwarze
    455m schiessen oder bohren???
    Mit was? Tunnelbohrmaschine?

    Grüsse
    Jonny
     
  5. #4 C. Schwarze, 22. Dezember 2007
    C. Schwarze

    C. Schwarze

    Dabei seit:
    14. Mai 2002
    Beiträge:
    1.476
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
  6. damy

    damy

    Dabei seit:
    24. November 2005
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister/Fasi/SiGeKo
    Ort:
    Darmstadt-Dieburg (Bachgau)
    Benutzertitelzusatz:
    Maurermeister, SiGeKo, Fachkraft für Arbeitssicherheit
    Die ideale Arbeit für einen Kabelpflug, freies Feld und vermutlich keine anderen Hindernisse im Boden.
     
  7. ISYBAU

    ISYBAU

    Dabei seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauing. öbuv SV Kanalsanierung
    Ort:
    Würzburg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauingenieur, öbuv SV Kanalinspektion&-sanierung
    80 € / m incl. Kabelmaterial incl. Planung usw. sind ein Schnäppchen.
     
  8. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Das will ich meinen! Und was für eines.

    Also prüfen, was der genannte Preis einschließt.
     
  9. #8 Carden. Mark, 22. Dezember 2007
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Doppelkabel je 150 mm²

    was kostet so etwas in Material???
    Wenn ich da so an unsere Gummikabelpreise für die Zählerschränke und Krane denke - oh grauss.
     
  10. #9 Jonny, 22. Dezember 2007
    Zuletzt bearbeitet: 22. Dezember 2007
    Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    Doppelkabel?
    2 Kabel mit je 150²?
    keine Ahnung.

    jedenfalls kostet ein 4x150mm² Aluerdkabel ca. 5-6€ EK je meter ohne Aluzuschlag.


    Grüsse
    Jonny
     
  11. #10 Carden. Mark, 22. Dezember 2007
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23. Januar 2004
    Beiträge:
    10.391
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    ach ja, da stand ja mm² (ich dachte schon cm²) :D
     
  12. Friedhofen

    Friedhofen

    Dabei seit:
    6. April 2005
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker/ Straßenbauermeister
    Ort:
    Langenfeld/Eifel
    Benutzertitelzusatz:
    Bautechniker/ Straßenbauermeister
    Kabelverlegungsarbeiten

    mit einer Kabelfräse, gibts doch bei euch unten preiswerte Firmen, würde mal so um die 7,- € pro Meter fürs fräsen bis 1,00 m tippen, zuzügl. Baustelleneinrichtung, Kabel und Warnband, max. 25,00 € pro Meter.
     
  13. pauline10

    pauline10

    Dabei seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    1.813
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Frankfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Aber das muß eine Hausfrau ja nicht wissen!!
    Kabeltiefe

    Hallo,

    Energiekabel sind 80 cm tief zu verlegen!!!!

    Telefonkabel werden in 60 cm Tiefe verlegt!!
    40 cm Tiefe gibt es für Kabel nicht


    Oder habe ich jetzt etwas zu flüchtig gelesen????
    Dann bitte Entschuldigung.
    Gruß

    Pauline
     
  14. Ryker

    Ryker

    Dabei seit:
    16. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.069
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    DDM, FLfDWuAT, 519er
    Ort:
    super, natural, British Columbia
    Benutzertitelzusatz:
    Exilant
    150 m^3 / 455 m (Grabenlaenge) / .4 m (Grabenbreite) = .82 m (Grabentiefe)
    Steht ja auch da:

     
  15. ISYBAU

    ISYBAU

    Dabei seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauing. öbuv SV Kanalsanierung
    Ort:
    Würzburg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauingenieur, öbuv SV Kanalinspektion&-sanierung
    Wo steht das ?


    Wo steht das ? Gibt es einen Grund dafür ?
     
  16. Jonny

    Jonny

    Dabei seit:
    12. Mai 2006
    Beiträge:
    4.343
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroinstallateur
    Ort:
    84104 Tegernbach
    Auf die Schnelle:
    DIN/VDE 0100/705(2007): Erdkabel in der Landwirtschaft -> Verlegetiefe in Ackerland >1m

    Grüsse
    Jonny
     
  17. alphalambda

    alphalambda

    Dabei seit:
    21. Dezember 2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entwicklungsingenieur
    Ort:
    Aschheim
    Interessante Beiträge. Danke! So langsam lichtet sich das Dunkel.

    Grabentiefe:
    n einer Ausschreibung einer Stadt stehen 80 cm Tiefe ohne Mutterboden. Das passt mit der Tiefe von 1 m in Ackerland nach Norm zusammen.
    Ausheben:
    Am meisten beeindruckt hat mich der Vorschlag mit einer Kabelfräse.
    Kosten: Die Spannweite von 25 bis 80 €/m erscheint mir noch ein bisschen groß, wobei 80 €/m sogar noch ein Schnäppchen sein soll. Können Stadtwerke überhaupt so günstig sein, wie wenn ich die Arbeiten selbst vergebe?
    Technik:
    Gelesen habe ich auch, dass das Kabel auf 10 cm Sand verlegt werden soll. Darüber kommt dann eine Ziegelabdeckung und ein Warnband. Den überschüssigen Aushub kann ich leicht an der Baustelle verwenden.
    Elektrotechnik:
    Das passt zwar nicht ganz hierher, trotzdem die Frage angerissen: Das Doppelkabel verstehe ich für die Phase. Das soll irgendwelche Vorteile haben, wahrscheinlich Redundanz. Für den Nulleiter sind dann wohl noch einmal 2 x 150 mm² erforderlich. Die Schnecke soll aber lt. Angebot einen Drehstrom-Asynchron-Generator antreiben. Dann sind 3 x mehr Kabel erforderlich? Der Nulleiter kann für Drehstrom sicher schwächer dimensioniert werden?

    Gruß
    Armin
     
  18. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Ja, entweder 2 vieradrige Kabel oder 8 einadrige.
    Ob es überhaupt einen Nulleiter (heutige Bezeichnung: PEN-Leiter) gibt oder nur einen Neutralleiter(N) hängt von der Netzform ab, die der VNB vorgibt.
    Ob ein schwächerer PEN bzw. N zulässig ist, legt ebenfalls der VNB fest.
     
  19. ISYBAU

    ISYBAU

    Dabei seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauing. öbuv SV Kanalsanierung
    Ort:
    Würzburg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauingenieur, öbuv SV Kanalinspektion&-sanierung
    Mich (und vermutlich die Mitleser) würden Inhalt (Planung, Erdarbeiten, Entsorgung, Sandbettung, Kreuzungen, Kabelmaterialkosten, Wiederherrichten der Oberfläche, Anschluss- und Inbetriebnahmeprüfung usw.) und Kostenhöhe der Vergleichsangebote (incl. USt) und der Schlussrechnung sehr interessieren.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. alphalambda

    alphalambda

    Dabei seit:
    21. Dezember 2007
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Entwicklungsingenieur
    Ort:
    Aschheim
    Ich bin etwas überrascht für das Interesse an diesem Thema. Gerne werde ich natürlich berrichten, wenn ich etwas Neues weiß. Da ich nicht weiß, wann die Beiträge hier gelöscht werden, habe ich sie schon Mal in meinen Speicher gelegt.
    Nachdem die Kostenspanne noch ziemlich groß ist, habe ich für die Kalkulation erst Mal den Mittelwert angesetzt. Ich befürchte allerdings, dass sich dieses Thema jetzt in den Hintergrund schiebt. Drängender sind nun der Wasserrechtsantrag, Wirtschaftlichkeitsanalyse und Finanzierung des Projektes.
    Da es in diesem Projekt noch viele offene Fragen gibt und ich kein Bauingenieur bin, frage ich mich, ob ich das Projekt hier in der Gänze diskutieren kann.

    Viele Grüße
    Armin
     
  22. ISYBAU

    ISYBAU

    Dabei seit:
    22. August 2006
    Beiträge:
    1.686
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauing. öbuv SV Kanalsanierung
    Ort:
    Würzburg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauingenieur, öbuv SV Kanalinspektion&-sanierung
    Gelöscht werden sachliche Beiträge hier nicht.

    Bauprojekte wird man hier sicher nicht in Gänze diskutieren können. Aber die Kosten für die bereits beschriebene Teil-Leistung können deshalb interessieren, weil hier abweichend von genannten Erfahrungen sehr viel günstigere Einheitspreise im Raum stehen. Erfahrungsaustausch soll hier keine Einbahnstraße sein.
     
Thema: Kalkulation Erdarbeiten für Stromkabel
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. was kostet lerrohr pro meter im boden verlegen

    ,
  2. erdkabel schießen kosten

    ,
  3. erdkabel verlegen preis pro meter

    ,
  4. kosten tiefbau pro meter,
  5. kosten leitung schießen
Die Seite wird geladen...

Kalkulation Erdarbeiten für Stromkabel - Ähnliche Themen

  1. Erdarbeiten Frostschürze

    Erdarbeiten Frostschürze: Hallo zusammen. Ich bin mit dem Erdbau leider nicht sehr vertraut muss mir aber Angebote einholen und da kommt es ja immer darauf an wie tief...
  2. Kosten für Erdarbeiten?

    Kosten für Erdarbeiten?: Hallo zusammen, da ich neu bin möchte ich mich kurz vorstellen: Ich heiße Martin, bin 26 und von Beruf Installateur und Heizungsbau Meister...
  3. Kostenfrage... was gehört zu den Erdarbeiten, was zu den Bauarbeiten?

    Kostenfrage... was gehört zu den Erdarbeiten, was zu den Bauarbeiten?: Hallo, wir bauen massiv, im Vertrag mit der Massivbaufirma sind die Erdarbeiten nicht enthalten. Gerade sind wir an dem Punkt, schwarze Wanne,...
  4. Maler/Spachtelarbeiten und ungefähre Kosten - zur Kalkulation und Planung

    Maler/Spachtelarbeiten und ungefähre Kosten - zur Kalkulation und Planung: Hallo Leute, ich möchte gerne mal überschlagen, was der Innenausbau bzw. die Maler und Spachtelarbeiten ungefähr kosten werden. Wir haben ein...
  5. Kosten Kanalanschluss

    Kosten Kanalanschluss: Hallo liebe Experten :) Wir beginnen bald mit unserem Neubau und haben nun von unserem Tiefbauer auch ein Angebot für den Kanalanschluss...