Kalkulation für Material bei Eigenleistung Elektro

Diskutiere Kalkulation für Material bei Eigenleistung Elektro im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo zusammen, wir planen die Elektroinstallationen als Eigenleistung durchzuführen, da mein Schwager Elektriker ist (bis zum Baubeginn hat er...

  1. sobdog

    sobdog

    Dabei seit:
    19. Januar 2011
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    NRW
    Hallo zusammen,

    wir planen die Elektroinstallationen als Eigenleistung durchzuführen, da mein Schwager Elektriker ist (bis zum Baubeginn hat er auch noch seinen Techniker).
    Er hat die Möglichkeit das Material über seine Firma einzukaufen und somit 20-30% Rabatte zu bekommen.

    Für die Gesamtkostenrechnung wollen wir nun grob die Kosten für das Material schätzen. Es handelt sich um ein Haus mit 3 Etagen (inkl. Wohnkeller) mit je 65m2. Kann hier jemand helfen? Mir ist klar, dass die Preisspanne groß sein kann, da es verschiedene Qualitäten, etc. gibt. Wir wollen aber nichts außergewöhnliches...

    Würde mich über Antworten freuen. Danke.

    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Vossi

    Vossi

    Dabei seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    1.413
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wohnraumgestalter
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Benutzertitelzusatz:
    Freigeist und Erfinder
    Wo bitte ist das Problem für eine Kalkulation? Wenn Dein Schwager Elli ist, sogar Techniker wird, kann er dir doch eine Materialliste erstellen und damit beim Großhandel nachfragen.
    Was soll das hier?
     
  4. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Das frage ich mich auch. Woher sollen wir wissen was der sobdog in seinem Haus alles verbauen möchte?

    Na, hoffentlich hat er bis dahin nicht nur seinen Techniker sondern auch eine Konzession von Eurem VNB.

    Gruß
    Ralf
     
  5. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    7. Mai 2008
    Beiträge:
    870
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    techn. Angestellter
    Ort:
    Zell
    wer mavht Euch zum Schluss die Abnahme der Anlage (E-Attest) und den Anschluss an den Energieversorger.

    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass man am Günstigsten fährt, wenn man das Material dem Eli abkauft, der für die Anlage auch später seinen Namen hergibt.
     
  6. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Das könnte hier ja durchaus der Betrieb sein, in dem der Ausführende arbeitet.
     
  7. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Und warum fragt er dann hier nach einer Kalkulation? Wenn ich in einem Elektro-fachbetrieb arbeite, sollte wohl die Beschaffung von Materialpreisen das geringste Problem sein.

    Gruß
    Ralf
     
  9. sobdog

    sobdog

    Dabei seit:
    19. Januar 2011
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    NRW
    Entschuldigt bitte meinen Beitrag...

    Ich hatte hier geschrieben, bevor ich mit meinem Schwager über die Kalkulation gesprochen hatte. Es hat sich nun geklärt.
     
Thema:

Kalkulation für Material bei Eigenleistung Elektro

Die Seite wird geladen...

Kalkulation für Material bei Eigenleistung Elektro - Ähnliche Themen

  1. Boden aus "kunststoffvergütetes mineralisches Material"

    Boden aus "kunststoffvergütetes mineralisches Material": Hallo zusammen, wir haben vor kurzem unsere Garage "restaurieren" (ca. 18 Jahre alt) lassen, da wir grössere Probleme mit Feuchtigkeit gehabt...
  2. Auffüllen von Material auf Grundstück durch Tiefbauunternehmen bei Erschließung?

    Auffüllen von Material auf Grundstück durch Tiefbauunternehmen bei Erschließung?: Hallo Bauexperten, unser Grundstück in einem Neubaugebiet wird derzeit erschlossen. Das Bodenniveau vieler Grundstücke lag ca. 30 - 50 cm unter...
  3. Handwerker Gewährleistung - Teile / Material?

    Handwerker Gewährleistung - Teile / Material?: Hallo zusammen, wir sanieren zurzeit unseren Altbau (ok, das meiste lassen wir sanieren..). Ein Thema, was mich gerade beschäftigt: wie ist das...
  4. Baukosten sparen - Eigenleistung/Bauhelfer aus Umfeld

    Baukosten sparen - Eigenleistung/Bauhelfer aus Umfeld: Grüßt euch! Nach nem Gespräch neulich mit einem befreundeten Bauherren geht mir ein Gedanke nicht mehr so ganz aus dem Kopf - Thema...
  5. Kosten Eigenleistungen und Erfahrungen nach dem Bau eines Einfamilienhaus

    Kosten Eigenleistungen und Erfahrungen nach dem Bau eines Einfamilienhaus: Hallo liebe Forumgemeinde, nachdem ich lange mitgelesen und Fragen gestellt habe wollte ich hier mal allen etwas an die Hand geben die noch am...