Kaltdach / Belüftetes Dach

Diskutiere Kaltdach / Belüftetes Dach im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo liebe Bauexperten :) folgende Problematik würde ich gerne mit euch teilen: Zunächst einmal handelt es sich um ein Autohaus mit einem...

  1. asbaiti

    asbaiti

    Dabei seit:
    7. Mai 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsingenieur
    Ort:
    Paderborn
    Hallo liebe Bauexperten :)

    folgende Problematik würde ich gerne mit euch teilen:

    Zunächst einmal handelt es sich um ein Autohaus mit einem Flachdach mit 4,6% (= knappe 3 Grad) Neigung. Das Autohaus ist 30m lang und 12m bzw. 15 m breit.

    Bei der Wahl der Dachkonstruktion hatten wir endlose Diskussionen und Gespräche mit unserem Zimmermann, da wir Angst vor den Nachteilen eines Flachdaches hatten, insbesondere der Feuchtigkeitsprobleme.
    Schließlich kamen wir auf die Dreieckbinderkonstruktion, welche wir nun auch gewählt haben. Diese Konstruktion ermöglich es uns ein Kaltdach bzw. ein belüftetes Dach zu bauen, da die Dreieckbinder an der Nordseite eine Höhe von ca. 1,30m haben (entsprechend genügend Platz für Dämmung und Belüftung) und an der Südseite aufgrund der Neigung eine Höhe von ca 0,6m haben. Es soll von unten gedämmt werden, da die Aufdachdämmung sehr unwirtschaftlich ist.

    Nun zu meinem Anliegen:

    Wie sollen wir die Luftströmung gewährleisten? Bzw. wie groß sollen die Zuluft- und Abluftöffnungen dimensioniert werden und wie viele müssen angebracht werden? Ich bin auf Lüftergitter gestoßen..
    Welche Möglichkeiten haben wir da?

    Ihr merkt ich bin auf fachliche Hilfe angewiesen und hoffe auf eure Unterstützung :-)

    Vielen Dank im voraus!
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 ThomasMD, 11. Mai 2014
    ThomasMD

    ThomasMD

    Dabei seit:
    19. November 2009
    Beiträge:
    5.102
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ing.
    Ort:
    Magdeburg
    Hast Du die Erlaubnis von Herrn Suckfüll zur Veröffentlichung der Pläne?
    Wieso ist Aufdachdämmung unwirtschaftlich?
     
  4. asbaiti

    asbaiti

    Dabei seit:
    7. Mai 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsingenieur
    Ort:
    Paderborn
    Ich werde die Pläne wieder löschen, sobald ich rausfinde wie es funktioniert.

    Aufdachdämmung ist leider sehr teuer bzw. macht einen Unterschied von ca. 25.000 Euro, daher Dämmung von unten.
     
  5. #4 Gast360547, 12. Mai 2014
    Gast360547

    Gast360547 Gast

    Moin,

    da stimmt was nicht. Mir kann niemand erzählen, dass eine einschalig unbelüftete Konstruktion über alles betrachtet teurer sein soll als eine zweischalig belüftete. Allein das Thema "Luftdichtheit" ist bei den zweischaligen Konstruktionen in den meisten Fällen erheblich aufwändiger.
    Schon jetzt kommt bei Ihnen das zweite Problem der ausreichenden Hinterlüftungsdimension und deren Wirksamkeit auf den Tisch. Dieses ist bei derart flach geneigten Dächern eine Herausforderung, die ohne eine Planung nicht darstellbar zu lösen ist.

    Wenn es in meiner Planungshoheit liegen würde, dann würde ich das umplanen, die Gefällegebung in der Konstruktion belassen und eine einschalig unbelüftete Konstruktion erstellen.

    Grüße

    stefan ibold
     
  6. asbaiti

    asbaiti

    Dabei seit:
    7. Mai 2014
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsingenieur
    Ort:
    Paderborn
    Vielen Dank für Ihre Hilfe!

    Das heißt für mich als Laie ich belasse die Konstruktion so wie sie ist, Dämme von unten und erstelle keine Öffnungen um ein Kaltdach zu schaffen?
    Es ging uns ja darum, dass eventuell auftretende Fechtigkeit entweichen kann.. und das Kaltdach schien hierfür perfekt.
    Ich habe mit 5 Firmen gesprochen und mir Angebote erstellen lassen. Bei allen gab es das gleiche Fazit: Unterdachdämmung wesentlich günstiger, aber vorsicht wegen Feuchtigkeit!

    Besten Dank

    Oliver
     
Thema:

Kaltdach / Belüftetes Dach

Die Seite wird geladen...

Kaltdach / Belüftetes Dach - Ähnliche Themen

  1. Anbau Dämmen Kaltdach / Warmdach ?

    Anbau Dämmen Kaltdach / Warmdach ?: Hallo zusammen der Winter ist schon fast da und wird wollten gerne unser Dach unseres Anbaus ( 15 m²) vernünftig Dämmen lassen. Hatten 2 Firmen...
  2. Anbau Dach

    Anbau Dach: Hallo, wir möchten einen Erker nachträglich anbauen.Er soll so ca 8m gross werden. Was für ein Dach ist am besten geeignet wenn man keine Ziegel...
  3. Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke

    Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke: Hallo liebe Nutzer, ich bin neu in diesem Forum und befinde mich derzeit im Bau eines Bungalows. Rohbauwände stehen soweit und bald kommt der...
  4. Nasse Stelle Kaltdach

    Nasse Stelle Kaltdach: Hallo zusammen, erst mal eine kurze Einführung. Wir haben diesen Monat ein Einfamilienhaus gekauft Baujahr 2007 und sind jetzt gerade dabei es zu...
  5. Altes Haus, neues Dach und schon...

    Altes Haus, neues Dach und schon...: habe ich Bauchschmerzen. Hier ein paar Fotos von den Stellen, die mir gleich ins Auge sprangen. Lattung ist neu gekommen, Sparren sind geblieben,...