Kaltdachdämmen (Aufstellraum KWL)

Diskutiere Kaltdachdämmen (Aufstellraum KWL) im Dach Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich habe eine kleine Frage bezüglich der Dämmung unseres Dachbodens. Dieser muss gedämmt werden da hier unser KWL Gerät stehen...

  1. klausus

    klausus

    Dabei seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Emsland
    Hallo zusammen,

    ich habe eine kleine Frage bezüglich der Dämmung unseres Dachbodens. Dieser muss gedämmt werden da hier unser KWL Gerät stehen wird (Frostsicher).
    Mein Unternehmer hat mir jetzt Glaswolle auf den Dachboden gelegt. Wir hatten abgesprochen, das er die Dämmung liefert und ich diese in die Sparren "drücken".

    Das Dach ist nicht beheizt und wird durch kleiner Ritzen belüftet. Der Boden ist mit OSB Platten verlegt worden. Die Dämmung der Zwischendecke beträgt 30 cm.
    Die Sparren des Dachbodens sollen mit 14 cm gedämmt werden.

    Meine Frage:
    Reicht es die Dämmung ohne Folie anzubringen ? Der Boden wird nicht geheizt und die Dampfsperrfolie befindet sich unter der Zwischendecke (Kehlbalkenlage).
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Marv

    Marv

    Dabei seit:
    18. August 2010
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kauffrau
    Ort:
    Lüneburg
    Dieser Frage würde ich mich gern anschließen - genau das kommt nun auch auf uns zu. Die Geschossdecke ist komplett gedämmt (KfW70), jedoch soll nun die KWL frostfrei stehen - wie viel müssen wir da machen?

    @klausus: Wie wurden für euch denn die Materialkosten angegeben? Mir erscheint die Angabe unseres BU da sehr niedrig. Gern auch per PN ;-)

    Gruß
    Marv
     
  4. coroner

    coroner

    Dabei seit:
    17. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Consultant
    Ort:
    Ulm/Deutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Baulaie
    also, die Materialkosten kannst du dir ja recht einfach selbst ausrechnen.
    Anfrage beim Baumaterialhändler und dann deine zu dämmende Fläche grob
    überschlagen für einen ersten anhaltspunkt. (ne 035er in 180mm ~7-10€/m²)
    ob man auf die dampfsperre verzichten kann, wenn untendrunter schon eine
    liegt? Vielleicht? Ich würds nicht machen, du gehts ja vielleicht auch mal
    hoch und lässt die Bodenluke länger auf - um das weihnachtszeugs runterzuholen etc. - und dann steigt viel warme, feuchte luft hoch,
    die dir in der Dämmung schwuppsdiwupps kondensiert. :shades
     
  5. klausus

    klausus

    Dabei seit:
    18. Januar 2010
    Beiträge:
    69
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Emsland
    Hi Marv,

    Ich meine er sagte was von 300 €. Die müssen wir allerdings nicht bezahlen. Er hätte laut Baubeschreibung eigentliche einen eigenen kleinen Raum auf dem Dachboden bauen müssen, um diesen dann zu dämmen. Somit ist es für Ihn günstiger uns die Dämmung für den ganzen Dachboden zur verfügung zu stellen.

    p.s. wenn eine KWL im Vertrag (Baubeschreibung) vereinbart wurde, ist der GÜ auch für einen frostsicheren Standort verantwortlich.

    Ach ja.: Nur ein Tipp. Alle Rohre der KWL die auf dem Dachboden liegen, müssen gedämmt werden, auch wenn der Dachboden frostsicher ist... Ganz wichtig, sonst gibt es Feuchteschäden und die KWL läuft ineffektiv.
     
  6. #5 Claus Eberstein, 15. Februar 2011
    Claus Eberstein

    Claus Eberstein

    Dabei seit:
    31. Januar 2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Pforzheim
    Falsch gedacht

    @Klausus:

    Sie denken falsch, wenn Sie die 300,00 Teuro zum ausbau, zur Dämmung der Dachneigung nutzen.

    Richtig wäre es, die KWL in einem kleinen Raum aufzustellen und Diesen dann hervorragend zu dämmen.
    Die KWL führt warme Raumluft über Wärmetauscher. Wenn Sie dieses Gerät im "großen" Dachraum frostfrei aufstellen, verliert das Gerät viel Energie in den Speicher.

    Deshalb: Gerät dämmen, nicht den Speicher!!

    Den Speicher können Sie zusätzlich dämmen, wenn Sie dort ein besseres Klima im Winter und im Sommer wünschen - aber bitte NICHT ersatzweise zum beabsichtigten kleinen Raum um das Gerät.

    Alles klar?
     
  7. #6 Claus Eberstein, 15. Februar 2011
    Zuletzt bearbeitet: 15. Februar 2011
    Claus Eberstein

    Claus Eberstein

    Dabei seit:
    31. Januar 2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Pforzheim
    Pardon,

    als "Speicher" meine ich selbstverständlich den Dachspitz, nicht evtl. "Wärmescpeicher...
     
  8. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kaltdachdämmen (Aufstellraum KWL)

Die Seite wird geladen...

Kaltdachdämmen (Aufstellraum KWL) - Ähnliche Themen

  1. Luftauslässe in Decken- oder Bodennähe bei KWL / Luftheizung

    Luftauslässe in Decken- oder Bodennähe bei KWL / Luftheizung: Vorgesehen ist eine KWL mit WRG und Luft(vor)heizung. Die zugeführte Luft ist also wärmer als die Raumluft. Sollten zwecks idealem Luftaustausch...
  2. KWL Entscheidung - Luftbedarf

    KWL Entscheidung - Luftbedarf: Sagt mir mal bitte, ob die folgende Milchmädchenrechnung total an der Realität vorbeigeht und wenn ja, wo meine Denkfehler liegen. Unser Haus...
  3. KWL Fort-/Zuluft Außen Laut

    KWL Fort-/Zuluft Außen Laut: [ATTACH] Hallo zusammen, Habe meine KWL NED Air 400 PHZ montiert und im Dachgeschoss platziert. Habe das Fortluft und Zuluftrohr nach außen ohne...
  4. Zentrale KWL

    Zentrale KWL: Angeboten wurde mir eine dezentrale KWL, eine zentrale wird vom Installateur gar nicht erst in Betracht gezogen. Habe den Installateur daraufhin...
  5. KWL - Verwendung von Kanalsystem und Lüftungsgerät unterschiedlicher Hersteller?

    KWL - Verwendung von Kanalsystem und Lüftungsgerät unterschiedlicher Hersteller?: Hallo zusammen, ich schick gleich nochmal eine Frage hinterher. Moment stellt sich die Situation bei meiner Entscheidung für eine KWL für den...