Kamin gleich mitbauen oder nachrüsten?

Diskutiere Kamin gleich mitbauen oder nachrüsten? im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo an alle mal wieder eine Frage :-) Einen Kamin gleich einbauen zu lassen kosten ca. 5000 Euro..oder lohnt es sich eher darauf zu...

  1. #1 kai1976, 28.04.2011
    kai1976

    kai1976

    Dabei seit:
    16.04.2011
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    verwaltung
    Ort:
    NRW
    Hallo an alle mal wieder eine Frage :-)

    Einen Kamin gleich einbauen zu lassen kosten ca. 5000 Euro..oder lohnt es sich eher darauf zu verzichten und später, das Gerät vom Onkel (Gas-Wasser-Sch..-Instalateur) nachrüsten zu lassen...es ist einfach nur eine Kostenfrage derzeit...mich interssieren eure Erfahrungen bzw. Hinweise um ein objektiven Eindruck zu bekommen...

    Danke sehr

    Lg
    kai
     
  2. #2 coroner, 28.04.2011
    coroner

    coroner

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT Consultant
    Ort:
    Ulm/Deutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Baulaie
    Hai!
    Ich schätze du meinst mit "Kamin" das Teil zum Verbrennen von Holz...
    nicht den Rauchabzug, der damit hier im Süddeutschen/Schweizerischen
    Raum gemeint ist. (Hochdeutschsprachlich Begabte nennen das ja auch Schornstein)

    Wenn du also einen "Kamin" meinst, sprichst du nicht von einem Kaminofen.
    (Also ein eisernes Stück zum in die Stube schieben und an den Schornstein
    anschließen..), sondern von einem gemauerten Stück Handwerkskunst... ?

    Wie kann da der sanilötende Onkel eigentlich helfen... Naja egal.

    Da so ein gemauertes Stück besser auf dem Rohboden steht empfiehlt
    es sich wohl das gleich im Rohbau zu erledigen, so habens jedenfalls
    wir gehandhabt.

    Meinst du einen Kaminofen ists eigentlich wurscht wann das Teil kommt.
    Hast halt später klein bissi sauerei in der guten Stube, aber auch nicht weiters
    tragisch.

    gruß
    coroner
     
  3. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Nenene, Kamin ist das Dingen, was oben aus dem Dach rauskommt...

    Deswegen heißen SChornsteinfeger ja auch Kaminfeger ;)
     
  4. #4 kai1976, 28.04.2011
    kai1976

    kai1976

    Dabei seit:
    16.04.2011
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    verwaltung
    Ort:
    NRW
    Ja ich meine den Schornstein...entschuldigung bin im moment etwas durch den wind...

    lg
     
  5. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Naja, das Dingen heißt hier überall Kamin.

    Und eine Gaube ist ein Ausstieg...

    Da kommen schon mal Verwirrungen auf ;)
     
  6. #6 coroner, 28.04.2011
    coroner

    coroner

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT Consultant
    Ort:
    Ulm/Deutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Baulaie
    :offtopic:
    Kamin 1. offene Feuerstelle; (schweiz.): Cheminée. 2. Schornstein; (österr.): Rauchfang; (landsch.): Schlot; (landsch., bes. ostmd.) ..

    Ka|min der, schweiz. das; -s, -e ‹über lat. caminus "Feuerstätte, Esse, Schmiedeofen" aus gr. káminos ...

    Und jetzt frag ich mich, wie man nachträglich einen Schornstein einbaut...??? :shades
    Ausser so nen Edelstahl-andieAussenwand-klatsch-Teil....
     
  7. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Ganz einfach:

    Deckenaussparungen einplanen, provisorisch mit verschließen, Estrich drüber, merken wo es ist. Fußbodenheizung an den Stellen aussparen.

    Wenn es dann so weit ist einmessen und mit der bajuwarischen Rotationsaxt den Estrich einschneiden und rauskloppen. Loch fertig...

    Dann den Schlot raufmauern...
     
  8. #8 coroner, 28.04.2011
    coroner

    coroner

    Dabei seit:
    17.12.2009
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    IT Consultant
    Ort:
    Ulm/Deutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Baulaie
    :mega_lol: :mauer
     
  9. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Meine Meinung: Wenn man einen Innenliegenden Schornstein haben will muß man ihn immer direkt mitmauern. Macht man das nicht direkt macht man es nie... Dann wird es WENN immer ein aussenliegender Edelstahlkamin.

    Wer will die Sauerrei denn schon in der Bude haben???
     
Thema:

Kamin gleich mitbauen oder nachrüsten?

Die Seite wird geladen...

Kamin gleich mitbauen oder nachrüsten? - Ähnliche Themen

  1. Offene Kamine still legen

    Offene Kamine still legen: Hallo, ich habe im Wohnzimmer und auf der Terasse jeweils einen offenen Kamin, die beide schon seit Jahren nicht mehr genutzt werden. Beim...
  2. Offenen Kamin entfernen

    Offenen Kamin entfernen: Ich habe ein altes kleines Haus gekauft (Bj. ca. 1924) mit einen schlechten offenen Kamin. Der Kamin verjüngt sich nach oben und geht direkt in...
  3. Kamin verkleiden mit Gipsfaserplatten

    Kamin verkleiden mit Gipsfaserplatten: Hallo, ich möchte meinen Fertigteilkamin mit Gipsfaserplatten verkleiden und diese direkt aufkleben. Die Platten sind dauerhaft bis 50°...
  4. Loch vom Kamin in Etagendecke verschließen

    Loch vom Kamin in Etagendecke verschließen: Hallo zusammen, ich habe folgendes Problem: Ich habe einen ungenutzten Kamin im 1 OG (der bereits ab DG rück-gebaut wurde) demnächst mitten in...
  5. Vor- und Rücklauf Pufferspeicher Kamin gleiche Höhe

    Vor- und Rücklauf Pufferspeicher Kamin gleiche Höhe: Hallo Experten! Also mein wassergeführter Kamin (10KW Nennleistung) wird in den kommenden Wochen eingeweiht. Es ist alles angeschlossen, aber den...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden