Kaminofen in Hüfthöhe (oder höher)

Diskutiere Kaminofen in Hüfthöhe (oder höher) im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo Forum, spricht etwas dagegen, einen Kaminofen (vorzugsweise Panoramakamin wie unten abgebildet) höher als vorgesehen einzubauen -- und wo...

  1. #1 Fusswerker, 4. Oktober 2015
    Fusswerker

    Fusswerker

    Dabei seit:
    4. Oktober 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachanwalt
    Ort:
    Allgäu
    Hallo Forum,

    spricht etwas dagegen, einen Kaminofen (vorzugsweise Panoramakamin wie unten abgebildet) höher als vorgesehen einzubauen -- und wo läge die theoretische Höhengrenze?

    [​IMG]

    Gruß
    Fußwerker
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    ich verstehe die frage nicht.
    über kopfhöhe wäre z.B. ziemlich doof, für so
    einen panoramakamin.
     
  4. #3 Fusswerker, 4. Oktober 2015
    Fusswerker

    Fusswerker

    Dabei seit:
    4. Oktober 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachanwalt
    Ort:
    Allgäu
    Es geht nicht um eine "Überkopfhöhe", sondern (planungshalber) um eine zulässige Maximalhöhe, bzw. wodurch diese technisch begrenzt wird.
     
  5. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    eigentlich möchte man so einen ofen ja im blickfeld haben,
    wenn man auf dem sofa, oder sessel sitzt, das sind je nach körpergröße
    ca. 90cm- 1.10m.
     
  6. #5 Fusswerker, 4. Oktober 2015
    Fusswerker

    Fusswerker

    Dabei seit:
    4. Oktober 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachanwalt
    Ort:
    Allgäu
    Ja. Zum Beispiel.

    Vielleicht weiß ein Schorni oder Ofenbauer noch was zu der Zulässigkeit des erhöhten Einbaus zu sagen.
     
  7. HansS

    HansS

    Dabei seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kachelofenbaumeister
    Ort:
    Walderbach
    Bei ausreichender Decken- und Schornsteinhöhe ist technisch gesehen jede Höhe möglich.
    Sie auch Baumal
    Genauere Angaben sind nur möglich wenn mehr Details bekannt sind (Raumgröße, welche Feuerstätte etc.)
     
  8. #7 Fusswerker, 4. Oktober 2015
    Fusswerker

    Fusswerker

    Dabei seit:
    4. Oktober 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachanwalt
    Ort:
    Allgäu
    Danke, ihr seid SPITZE.

    D.h., solange das Ofenrohr nicht vom Ofen zum Wandanschluss "nach unten" zeigt, ist (theoretisch) alles möglich, insbesondere z.B. Hüft- oder Brusthöhe.

    Das Bild mit dem Sofa passt auch 1a. Genau sowas in der Art haben wir nämlich vor, Kamin im Raumteiler -- und schräg drunter das Sofa.

    Frage: ist das Sofa auf dem obigen Bild nicht immer noch ein bisschen zu nahe dran, wegen der Wärmestrahlung?
     
  9. #8 Fusswerker, 4. Oktober 2015
    Fusswerker

    Fusswerker

    Dabei seit:
    4. Oktober 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachanwalt
    Ort:
    Allgäu
    PS: dankbar wär ich auch für jeden (ganz unauffälligen) Hinweis darauf, welcher Hersteller den schmälsten/kleinsten Panorama-Kaminofen anbietet.

    Ich glaube, einen mit 40cm Breite hab ich schonmal irgendwo gesehen.
     
  10. HansS

    HansS

    Dabei seit:
    17. Mai 2007
    Beiträge:
    101
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kachelofenbaumeister
    Ort:
    Walderbach
    Diese "dinger" sind nur zum "gucken" nicht zum heizen.
    Der die Panorama-Heizkamine herstellt hat welche mit 40 cm breite.
     
  11. #10 wasweissich, 4. Oktober 2015
    wasweissich

    wasweissich Gast

    konvektionstechnisch ist jeder cm höher kontraproduktiv . macht bei FBH aber nicht so viel aus . :D

    muss man halt die hitze in kopfhöhe und darüber weglüften ... :shades
     
  12. dimitri

    dimitri

    Dabei seit:
    29. Mai 2013
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    nirgendwo
    Bei dem Ofen und dem Feuer das Baumal gepostet hat, hält man es im Umkreis von 2-3 Metern nicht lange aus - zumindest solange das Feuer brennt.

    Wenn du wirklich damit heizen willst, ist die beste Alternative ein Grundofen. Gibt es auch mit Sichtscheiben. Wichtig ist, dass der Ofen richtig für dein Haus gerechnet ist.

    Kosten müssen (je nach Ausführung) nicht viel höher als die eines Warmluftofens sein. Nur zum Schauen würde ich einen offenen Kamin machen. Der heizt auch nicht so stark auf und bietet das beste Feuererlebnis.
     
  13. Fusswerker

    Fusswerker

    Dabei seit:
    4. Oktober 2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachanwalt
    Ort:
    Allgäu
    Danke. Ist das eigentlich die Glasbreite oder die Gesamtbreite des Einsatzes?
     
  14. #13 gunther1948, 4. Oktober 2015
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    durch die körpergrösse, musst halt aufpassen, dass du zum entaschen und holz nachlegen noch dran kommst und dein rauchzug noch hoch genug ist.

    gruss aus de pfalz
     
  15. tomtom79

    tomtom79

    Dabei seit:
    25. Juli 2015
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    MBTechniker
    Ort:
    schwarzwald
    Die Preise sind dir schon bewußt? Der von Baumal gepostet liegt bei ca 15k euro.
     
  16. qwertzuio

    qwertzuio

    Dabei seit:
    15. April 2014
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Archäologe
    Ort:
    Frankenblick
    Ich habe wochenlang alles über diese Kamine gelesen, was ich online finden konnte. Dann bin ich zum Ofenbauer gegangen, der mir alles in 5 min zusammengefasst hat und mir auch gleich erklärte, dass ein Panoramakamin für mein Vorhaben völlig ungeeignet ist. Die Heizleitungen ab 8 KW sind für jedes moderne Haus völlig überdimensioniert und die harmonische Integration in die Raumgestaltung funktioniert i.d.R. nur im Katalog mit Photoshop-Feuer. Bei einem kleinen Kamin mit 42/42/42 kannst du mit einem "Heizklotz" von min 60x60x120 cm (B/T/H) rechnen und solltest rund um den Ofen min. 80 cm Freiraum einplanen. Das heißt nicht, dass die Hitze in diesem Abstand schon erträglich ist. Achja, trotz allen gegenteiligen Marketingeredes werdet Ihr Eure helle Freude am Putzen der Scheiben haben.
     
  17. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    du sollst darin ja auch keinen vollbrand anzünden.
    ist halt ein feuerchen für die optik.

    naja, auf das scheibenputzen hätte ich auch keinen bock.
     
  18. dimitri

    dimitri

    Dabei seit:
    29. Mai 2013
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    nirgendwo
    Eine verroste Scheibe ist die Folge eines schlechten Abbrandes. Sprich zu wenig Holz oder zur feucht.

    Eine leicht verruste Scheibe hatte ich nur beim Trockenheiten meines GO mit ca. 3-4kg Holz. Auch die Schamotte waren komplett verrußt.
    Bei der Nennbeladung von 2x 11kg Holz alle 12 Stunden ist die Brennkammer blank und die Scheibe bleibt sauber.
    Das bissl Rauch beim Anzünden wird von der Scheibenspülung weggeblasen.
     
  19. SvenW

    SvenW

    Dabei seit:
    4. September 2007
    Beiträge:
    829
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Arbeiter
    Ort:
    Hannover
    Hast du eine Panorama Kamin? da schaut man zu 95% der Zeit durch die Scheiben und nicht in den dunklen Kamin. Was bei einem normalen Kamin nicht stört nervt sicherlich gewaltig bei einem Panorama Kamin.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. dimitri

    dimitri

    Dabei seit:
    29. Mai 2013
    Beiträge:
    778
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Informatiker
    Ort:
    nirgendwo
    Ich hab einen Grundofen mit Sichtscheibe (aber kein Panorama). Den Rest der Frage hab ich, auch im Zusammenhang mit dem Zitat, nicht ganz verstanden.
     
  22. Jakari

    Jakari

    Dabei seit:
    28. Februar 2010
    Beiträge:
    225
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Installateur
    Ort:
    Detmold
    Kannst Du mal was zur Raumhöhe und der Raumgrösse schreiben wo das eingebaut werden soll?
    Ich hätte auch angst das die Wärme mehr unter der Decke ist......
    Aber einen Kamin höher zu setzen warum nicht..........
    Eventuell sogar mit Wassertasche???
     
Thema: Kaminofen in Hüfthöhe (oder höher)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kaminofen höher setzen

Die Seite wird geladen...

Kaminofen in Hüfthöhe (oder höher) - Ähnliche Themen

  1. Zulässige Abweichung Treppenstufen Höhe

    Zulässige Abweichung Treppenstufen Höhe: Hallo zusammen, Unser Parkettleger hat die Rohtreppe mit Holz umfalzt. Leider sind die Höhen außerhalb der Toleranzen erste Stufe 18,5cm zweite...
  2. Terrassenmauer Höhe ausgleichen

    Terrassenmauer Höhe ausgleichen: Hallo zusammen, ich möchte eine Terrassenmauer mit einem BIMS Hohlblockstein mauern. Diese Mauer soll auch ein Gefälle von 2% haben. Wenn ich mit...
  3. Gratsparren höher und flacheren Winkel als die anderen Sparren

    Gratsparren höher und flacheren Winkel als die anderen Sparren: Hallo, wahrscheinlich ist ja alles OK. Kann uns jemand sagen, warum der Gratsparren deutlich höher ist? Der Dachdecker möchte das bei uns schon...
  4. Höhe zwischen Wasserschlitzkappen und Boden

    Höhe zwischen Wasserschlitzkappen und Boden: Hallo zusammen, Leider konnte ich keine Antwort auf meine Frage nirgends finden. Daher über diesem Weg. Folgende Situation stellt sich bei mir...
  5. Bei mehreren Schaltern auf 105 Höhe nach oben oder unten gehen?

    Bei mehreren Schaltern auf 105 Höhe nach oben oder unten gehen?: Hallo zusammen, bevor ich die Frage stelle zunächst ein kurzer Hinweis, da mit Sicherheit Anmerkungen hierzu kommen werden: Ich bin gelernter...