Kaminofen Wasserführend für 60er Jahre EFH

Diskutiere Kaminofen Wasserführend für 60er Jahre EFH im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo ! Ich möchte mich gern informieren, welche Dinge man zu beachten hat, wenn man in einem EFH aus den 60er Jahren einen wasserführenden...

  1. D.v.A.

    D.v.A.

    Dabei seit:
    01.12.2006
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Lokführer
    Ort:
    Stade
    Hallo !

    Ich möchte mich gern informieren, welche Dinge man zu beachten hat, wenn man in einem EFH aus den 60er Jahren einen wasserführenden Kaminofen installieren will. Mir schwebt vor, die Heizölkosten ein wenig zu senken. Braucht man einen Wasserspeicher, oder funktioniert es auch nur über den bestehenden Heizkessel mit 70 Litern Inhalt ?

    Folgende Daten unseres Hauses sind verfügbar:
    - EFH mit zweischaligem Mauerwerk (Kalksandstein / Klinker)
    - Wohnfläche 125 m²
    - Viessmann Heizkessel, 18 kw, Bauj. 2004
    - 3-zügiger Schornstein (ein Zug ist noch frei)

    Vielen Dank,
    mit freundlichen Grüßen,
    D.v.A.
     
  2. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    6
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Die wichtigste(n) Frage(n) vorab, wie intensiv kannst Du den Ofen später nutzen? Woher kommt das Holz? Eigener Wald? Maschinen? Ausreichend Freizeit? Wie groß ist der Aufstellraum? Wie hoch ist dessen Heizlast? Wie hoch ist der bisherige Brennstoffverbrauch? Was für Heizflächen bzw. Auslegungstemperatur?

    Hintergrund meiner Fragen, ein wasserführender Kaminofen wird sich erst dann lohnen, wenn Du das Holz günstig bekommst und Du den Ofen intensiv nutzen kannst. Für ein gelegentliches Feuerchen im Wohnzimmer tut´s auch ein 08/15 Ofen der nur einen Bruchteil der Kosten verursacht. Über so Dinge wie Effizienz etc. muss man sich dann sowieso keine Gedanken machen.

    Für einen wasserführenden Ofen benötigst Du einen Speicher der min. 1 kompletten Abbrand aufnehmen kann. Bei der Anlagendimensionierung spielt also auch das Nutzerverhalten eine wesentliche Rolle.

    Gruß
    Ralf
     
Thema:

Kaminofen Wasserführend für 60er Jahre EFH

Die Seite wird geladen...

Kaminofen Wasserführend für 60er Jahre EFH - Ähnliche Themen

  1. Wasserführenden Kamin an Pufferspeicher anschließen-Kosten?

    Wasserführenden Kamin an Pufferspeicher anschließen-Kosten?: Hallo miteinander, wir möchten einen wasserführenden Kaminofen an unseren bestehenden Pufferspeicher (Solaranlage und Luft-Wärmepumpe)...
  2. Kostenschätzung wasserführender Kaminofen (Installation kompletter Heizanlage)

    Kostenschätzung wasserführender Kaminofen (Installation kompletter Heizanlage): Hallo, für die Einliegerwohnung wird wohl ein neues Heizsystem benötigt, das restliche Haus wird mit Strom + Kaminöfen geheizt. Die...
  3. Wasserführender Kaminofen mit Pufferspeicher

    Wasserführender Kaminofen mit Pufferspeicher: Guten Tag zusamen Ich habe ein kleines Projekt vor, möchte mir ein wasserführenden Kaminofen Kaufen aber erst schlau machen. Ich habe mir etwas...
  4. Kaminofen nachträglich zur Ölheizung - Holz oder Holz+Pellets, wasserführend???

    Kaminofen nachträglich zur Ölheizung - Holz oder Holz+Pellets, wasserführend???: Hallo zusammen, im neuen Haus soll ins Wohnzimmer ein Kaminofen reinkommen. Wohnzimmer hat 32qm, Küche ist gleich nebenan und Wohnraum halb...
  5. Optimierung wasserführender Kaminofen.

    Optimierung wasserführender Kaminofen.: Hallo Ralf (in der Annahme, dass du sowieso der erste bist, der das liest :biggthumpup:) mein wasserführender Kaminofen läuft mittlerweile....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden