Kaminofen wasserführend

Diskutiere Kaminofen wasserführend im Heizung 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, ich bin neue hier, heiße Hermann und bewohne ein Haus, Baujahr 1963, das ich mit Holz beheize und wenn es besonders eisig ist, hab ich...

  1. #1 Dieselross, 22. Januar 2013
    Dieselross

    Dieselross

    Dabei seit:
    22. Januar 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schleifer
    Ort:
    Obergünzburg
    Hallo,

    ich bin neue hier, heiße Hermann und bewohne ein Haus, Baujahr 1963, das ich mit Holz beheize und wenn es besonders eisig ist, hab ich noch die zentrale Ölversorgung.

    Ich hab Interesse an einem wasserführenden Kaminofen, mit dem ich gerne 5 Heizkörper betreiben möchte. Dazu hab ich folgende Frage:

    Ich weiss, das es auf jeden Fall wichtig ist einen Pufferspeicher in den Heizkreislauf mit einzubauen. Wenn ich nun den Ofen anheize möchte ich zuerst die Heizkörper mit Heizungswasser versorgen, also das Haus heizen und erst dann den Pufferspeicher laden, nachdem ich die gewünschte Raumtemparatur erreicht habe. Es wäre für mich persönlich umständlich, wenn ich jedes mal erst ewig heizen muss bis der Pufferspeicher voll ist, dann ist der Tag gelaufen. Der Ofen brennt jeden Tag, aber da mein Haus ungedämmt ist, muss ich bei eisigen Temperaturen schon gut heizen. Ist das überhaupt möglich, vorrangig heizen und erst dann in den Puffer fahren?

    Viele Grüsse

    Hermann
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Wenn der Puffer erst ein mal voll ist wird da raus die Heizung gespeist. Du füllst ihn nur ein mal auf, danach immer nur nach...

    Du hast einen Denkfehler in deinem Systen :)

    Dafür werden Leistungsspitzen im Speicher gepuffert und Leistungsmangel wird aus dem Puffer aufgefüllt...

    Du hast ja nicht jeden Tag den Puffer morgens leer, wenn das so ist ist dein System falsch ausgelegt
     
  4. #3 Dieselross, 22. Januar 2013
    Dieselross

    Dieselross

    Dabei seit:
    22. Januar 2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schleifer
    Ort:
    Obergünzburg
    Hallo,

    danke erstmal für deine Antwort, ja ich hab einen Denkfehler, sonst würde ich ja nicht fragen, du schreibst "Leistungsspitzen", heißt also, das was die heizkörper nicht verbrauchen geht in den Puffer, ist der ofen aus, nehmen die Heizkörper das warme Wasser aus dem Puffer, soweit klar, wenn aber die Temperatur im Puffer soweit absinkt, das der heizkreislauf schließt, muss ich doch erstmal wieder "hochheizen" um die Temperatur im Puffer zu erreichen, das ist meine Frage, solange nämlich bleibt die heizung kalt oder?
     
  5. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Du musst halt genug Puffer haben und eine Heizung, die dafür auch genug Leistung liefert...

    Wenn das Wasser im Puffer soweit absinkt, das das Haus kalt wird hast du zu spät nachgeheizt.

    Also früher den Ofen wieder anschmeißen...

    In der Übergangszeit z.B. alle 2 Tage, bei normalem Winterwetter (3 Grad und Regen) 1 mal am Tag, bei den tiefen Temperaturen halt dann 2 mal am Tage...

    Du tankst dein Auto ja auch nicht erst wenn es stotternd auf dem Seitenstreifen steht...
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kaminofen wasserführend

Die Seite wird geladen...

Kaminofen wasserführend - Ähnliche Themen

  1. Anrechnung Kaminofen (Holzbefeuert EnEV 2014)

    Anrechnung Kaminofen (Holzbefeuert EnEV 2014): Hallo, wir stehen grade vor der Entscheidung der Heizanlagen, Luft-Wasser-Wärmepumpen sind mir aus einigen Gründen unsympatisch, von daher...
  2. Kaminofen auf Estrich

    Kaminofen auf Estrich: Hallo, ich plane den Einbau eines Kaminofens im Erdgeschoss. Die Frau des Hauses hat sich für einen massiven Kamin mit Verkachelung und Sitzbank...
  3. Neubau mit Kaminofen und Außenkamin?

    Neubau mit Kaminofen und Außenkamin?: Erste Frage: Baut man denn heutzutage noch Kaminöfen mit Außenkamin (Edelstahl) bei einem Neubau? Zweite Frage: Sind Abzugshauben in der...
  4. Kaminofen Standfläche

    Kaminofen Standfläche: Wir möchten in unser saniertes Haus einen Kaminofen stellen. Das er auf einem feuerfesten Untergrund mit den entsprechenden Abständen stehen muss...
  5. Heizungsplanung wasserführender Kamin/Wärmepumpe

    Heizungsplanung wasserführender Kamin/Wärmepumpe: Hallo! Ich lese schon seit geraumer Zeit hier mit. Heute habe ich mich angemeldet und würde euch einmal gerne mein Vorhaben schildern. Ich...