Kann die Stadt das Bauunternehmen für Straßentiefbau vorschreiben?

Diskutiere Kann die Stadt das Bauunternehmen für Straßentiefbau vorschreiben? im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo, kann einem die Stadt für Tiefbauarbeiten (Abwasseranschluß an den Kanal anschließen) das Bauunternehmen vorschrieben? Von der Stadt...

  1. #1 hotWolf, 10.02.2012
    hotWolf

    hotWolf

    Dabei seit:
    27.08.2011
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    BaWü
    Hallo,

    kann einem die Stadt für Tiefbauarbeiten (Abwasseranschluß an den Kanal anschließen) das Bauunternehmen vorschrieben? Von der Stadt haben wir gesagt bekommen, daß alle Arbeiten, von denen die Straße betroffen ist, nur von einem bestimmten Bauunternehmen durchgeführt werden darf. Es gibt jährlich eine Ausschreibung, und wer diese gewinnt, den muß man dann nehmen. Aber die Tiefbauarbeiten bezahlen ja wir, auch die auf der Straße. Hat jemand Erfahrung, ob das üblich und rechtens ist?

    Gruß

    Wolf
     
  2. #2 tkoehler78, 10.02.2012
    tkoehler78

    tkoehler78

    Dabei seit:
    02.02.2007
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bautechniker
    Ort:
    Bollberg
    Der Anschluss von der Grundstücksgrenze bzw. vom Kontroll- /Übergabeschacht bis an den öffentlichen Kanal ist Sache des Zweckverbands oder der Gemeinde. Das stimmt.
    Die haben meist einen Rahmenvertrag mit einem gewissen Tiefbauunternehmen.
    Ihr bezahlt ja dafür auch sicherlich nicht an die Baufirma sondern an die Gemeinde, oder?

    Wen ihr für den Kanal vom Kontrollschacht bis zum Gebäude beauftragt, ist dann Eure Sache.
     
  3. #3 Ralf Dühlmeyer, 10.02.2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Natürlich. Fahrbahn, Kanäle, Fußweg, Grundstück - all das gehört ja der Stadt.

    Du lässt Dir ja von der Stadt auch nicht sagen, wer in Deiner Bude malert. Ebensowenig lässt sich die Stadt auf ihrem Eigentum was sagen.
     
  4. #4 hotWolf, 10.02.2012
    hotWolf

    hotWolf

    Dabei seit:
    27.08.2011
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    BaWü
    Hm - zumindest habe ich das Angebot direkt von dieser Firma erhalten und soweit ich weiß, muß auch an die Firma bezahlt werden.

    Nein - die Stadt ist ja auch nicht bereit das zu bezahlen! Wer bezahlt, hat normalerweise auch zu bestimmen, was geschieht.
     
  5. #5 RMartin, 10.02.2012
    RMartin

    RMartin

    Dabei seit:
    16.09.2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Offenbach
    Ganz so einfach ist es dann nicht. Die Stadt mag nicht 'jeden Dahergelaufenen' an ihrem Eigentum rumwerkeln haben.

    Die Firmen, die die Stadt vorschreibt, sind alle in irgendeiner Form für qualifiziert befunden worden, solche Tätigkeiten auszuführen.
     
  6. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.211
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Da irrt der Künstler.

    Der Grundeigentümer (hier. die Kommune) darf das vorgeben.
    Was nichts daran ändert, daß ihr es bezahlen müßt (dient ja auch Euch und nicht der Kommune).

    Ob direkt an den Tieflandwirt oder über den Kanalnetzbetreiber bezahlt wird, ist regional unterschiedlich.
     
  7. #7 gunther1948, 10.02.2012
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    das rote ist wichtig, solang du auf deinem grundstück bleibst kann dein BU das machen, brauchst du aber einen neuen kanalanschluß in der strasse dann nur mit vertragsunternehmer der gemeinde bzw. hier bei uns geht es auch mit einem der gemeinde gelisteten unternehmer der schon solche arbeiten ausgeführt hat.
    ( siehe auch dühlmeyer )

    gruss aus de pfalz
     
  8. #8 hotWolf, 10.02.2012
    hotWolf

    hotWolf

    Dabei seit:
    27.08.2011
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    BaWü
    Ok - dann hat das wohl seine Richtigkeit. Danke für die Antworten.

    Wolf
     
  9. #9 Ralf Dühlmeyer, 10.02.2012
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14.06.2005
    Beiträge:
    34.317
    Zustimmungen:
    13
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Siehs mal so - Beule im Auto, gegnerische Versicherung zahlt. Lässt Du Dir sagen, welche Werkstatt an Deinem Auto die Beule wegmacht?
    Eher nein, oder.
     
  10. #10 hotWolf, 10.02.2012
    hotWolf

    hotWolf

    Dabei seit:
    27.08.2011
    Beiträge:
    251
    Zustimmungen:
    7
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    BaWü
    Ist ja ok - ich wollte hauptsächlich wissen, ob das so rechtens ist.

    Wolf
     
Thema:

Kann die Stadt das Bauunternehmen für Straßentiefbau vorschreiben?

Die Seite wird geladen...

Kann die Stadt das Bauunternehmen für Straßentiefbau vorschreiben? - Ähnliche Themen

  1. Stadt entfernt ohne Zustimmung hohe Hecke mit Bestandschutz

    Stadt entfernt ohne Zustimmung hohe Hecke mit Bestandschutz: Hallo zusammen, wir haben ein tolles Grundstück gekauft. Bis vor kurzem hatte es auch noch eine schöne 4 Meter hohe Koniferen Hecke. Leider hatte...
  2. Ackerland zu Bauland? (Ausläufer Stadt)

    Ackerland zu Bauland? (Ausläufer Stadt): Meine Frage bezieht sich auf die Kreuzung unten in der Mitte, insbesondere auf den Ackerteil! Wie hoch stehen die Chancen um die 1000m2 bis 1500m2...
  3. 1 Grundstück, 5 Flurstücke, 2 Städte -> Saunahaus bauen

    1 Grundstück, 5 Flurstücke, 2 Städte -> Saunahaus bauen: Hallo liebes Forum, ich wohne in NRW und möchte ein Saunahaus von der Firma WEKA in meinem Garten aufbauen. Somit benötige ich -...
  4. Stadt will keinen Wasseranschluss herstellen

    Stadt will keinen Wasseranschluss herstellen: Hallo zusammen, ich habe einen Anruf von einem Mitarbeiter der Stadtwerke bekommen. Dieser hat mir gesagt, dass man leider mein Haus nicht mit...
  5. Straße 0,5m höher als angrenzende Grundstücke - Planungsfehler der Stadt??

    Straße 0,5m höher als angrenzende Grundstücke - Planungsfehler der Stadt??: Hallo zusammen, wir haben vor gut 4 Monaten ein Grundstück in einem neu erschlossenen Baugebiet gekauft. Direkt am Grundstück geht eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden