Kann Haus durch ungeeignetes Verfüllmaterial "verrutschten" ?

Diskutiere Kann Haus durch ungeeignetes Verfüllmaterial "verrutschten" ? im Tiefbau Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, aus dem "Bauherren-Bekanntenkreis" habe ich beim Gesprächsthema Verfüllmaterial gehört, dass in der direkten Nachbarschaft ein...

  1. vierwaende

    vierwaende Gast

    Hallo zusammen,

    aus dem "Bauherren-Bekanntenkreis" habe ich beim Gesprächsthema Verfüllmaterial gehört, dass in der direkten Nachbarschaft ein Haus "etwas" verrutsch ist weil der wiederverwendete Lehmboden als Verfüllmaterial genommen wurde. Wie stark das Haus verrutscht ist konnte man mir nicht sagen. Das Grundstück selber ist quasi topfeben.

    Ist das "Bauherren-Garn" und sollte man nicht ernst nehmen oder ist da was dran? Das sich das Haus etwas setzen kann ist mir bekannt, aber ein verrutschen ...

    Da wir gerade selber vor der Wahl des Vefüllmaterials sind, wurde ich jetzt etwas verunsichert. Laut Bodengutachten sollen/können wir unseren Lehmboden zum Verfüllen verwenden bis auf setzungskritische Bereiche und noch ein paar Bedingungen.

    Vielen Dank im Voraus!
    vierwaende
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. alex2008

    alex2008

    Dabei seit:
    25. Juni 2008
    Beiträge:
    3.251
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maschinist
    Ort:
    Südschwarzwald
    Benutzertitelzusatz:
    Baggerfahren ist mein Hobby
    theoretisch wärs evtl. möglich, mir ist dahingehend aber nichts bekannt
     
  4. vierwaende

    vierwaende Gast

    Hallo Alex,

    danke für Deine Antwort.

    Habe jetzt mit dem Bauherren persönlich gesprochen und es gab kein verrutschen des Hauses. Von dem her war es "Bauherren-Garn".
     
  5. Gast036816

    Gast036816 Gast

    oder ein vermessungsfehler!
     
  6. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Kann Haus durch ungeeignetes Verfüllmaterial "verrutschten" ?

Die Seite wird geladen...

Kann Haus durch ungeeignetes Verfüllmaterial "verrutschten" ? - Ähnliche Themen

  1. Vorwand an Haus-Außenwand - wie sanieren?

    Vorwand an Haus-Außenwand - wie sanieren?: Hallo! Wir sind frischer Eigenheimbesitzer - Baujahr 1979. Nun ist uns beim renovieren aufgefallen, dass alle Außenwände "hohl" klingen. Es...
  2. Altes Haus, neues Dach und schon...

    Altes Haus, neues Dach und schon...: habe ich Bauchschmerzen. Hier ein paar Fotos von den Stellen, die mir gleich ins Auge sprangen. Lattung ist neu gekommen, Sparren sind geblieben,...
  3. Haus von 1928 steht ausserhalb des Baufensters

    Haus von 1928 steht ausserhalb des Baufensters: Erstmal Hallo (bin neu und Laie) Ich möchte ein Haus Bj 1928 mit damaliger Baugenehmigung anbauen. Das Haus steht allerdings nach einem neueren...
  4. Aufsparrendämmung, tlw. Sichtdachstuhl, Hellhörigkeit im Haus???

    Aufsparrendämmung, tlw. Sichtdachstuhl, Hellhörigkeit im Haus???: Hallo zusammen, ich möchte gerne in einen 3/4 Jahr anfangen zu bauen. EFH, Bungalow, 160qm, 2 Satteldächer, 3 Giebel. Im Wohnzimmer mit Essbereich...
  5. Grundstrücksbreite 20m - Haus + Doppelgarage - Niedersachsen

    Grundstrücksbreite 20m - Haus + Doppelgarage - Niedersachsen: Hallo zusammen, ich bin neu hier und überlege gerade mir ein Grundstück zu kaufen. Im Anhang schicke ich euch einen Teil des B-Plans sowie den...