kann mal jemand über die Preise schauen?

Diskutiere kann mal jemand über die Preise schauen? im Baupreise Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, ich habe mein erstes Angebot erhalten und wollte mal in die Runde fragen was ihr davon haltet. Meint ihr das mir hier beim Material...

  1. kosmos

    kosmos

    Dabei seit:
    2. November 2009
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Würzburg
    Hallo, ich habe mein erstes Angebot erhalten und wollte mal in die Runde fragen was ihr davon haltet. Meint ihr das mir hier beim Material Listenpreise verrechnet wurden oder wurde hier ein Rabatt gewährt. Speziell der größte Posten 4.0 würde mich sehr interessieren

    4.0. tragendes Außenmauerwerk, 49 cm Herstellen von Umfassungsmauerwerk aus Wärmedämmziegel T8 Poroton mit Stossfugenverzahnung

    190 m² x 142,50 € 27.075,00 €

    4.1 tragendes Mauerwerk, 24 cm Garage Herstellen von tragenden Wänden aus Hochlochziegel mit Mauermörtel MG IIa incl. Anlegen von Wandschlitzen und Aussparungen. Festigkeitsklasse / Rohdichte 12-0.9 Format 16 DF

    70 m² x 48,25 € 3.377,50 €

    4.2. tragendes Mauerwerk, 24 cm Herstellen von tragenden Wänden aus Hochlandziegeln mit Mauermörtel MG IIa incl. Anlegen von Wandschlitzen und Aussparungen. Festigkeitsklasse / Rohdichte 12-0.9 Format 16 DF

    KG: 80 m² x 47,50 € 3.800,00 €
    EG: 60 m² x 47,50 € 2.850,00 €
    OG: 20 m² x 47,50 € 950,00 €

    4.3. nichttragendes Mauerwerk, 11,5 cm wie vor,
    jedoch als nicht tragende Zwischenwände
    EG: 20 m² x 39,75 € 795,00 €
    OG : 55 m² x 39,75 € 2.186,25 €


    4.4. tragendes Außenmauerwerk, 36,5 cm Herstellen von Mauerwerk, für Untermauerungen, Außenwände, Pfeiler etc. auch im Erdreich, Schwerbetonsteine, Rohdichte: 1,2 Druckfestigkeit : 6

    1 m² x 69,50 € EP

    4.5. Deckenabmauerung Abmauern von Betondecken aus LHLZ 11,5 cm,
    höhere bis 20 cm mit Leichtmauermörtel LM 21 und 6 cm Wärmedämmung aus Styrodur / Silan

    45 lfm x 9,75 € 438,75 €
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Ralf Dühlmeyer, 18. Februar 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Sag mal, gehts noch?

    Du bist doch selbstständig. Erbringst Du auch immer alle Leistungen für lau?

    Erst on-line Statik, jetzt on.line Angebotsprüfung.

    Und am Ende bringst Du an Deiner Baustelle ne Web-Cam an und suchst hier dann on-line Bauleiter - oder wie???

    Kuf Dir Sachverstand ein, dann klappts auch mit dem Bau(en)
     
  4. nachttrac

    nachttrac

    Dabei seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Bayern
    Dann wart halt noch die nächsten Angebote ab :shades
     
  5. Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Hey Ralf....was sit denn heute los mit Dir...

    Wer sich die Zeit nehmen kann/ will aktuelel LVs durchzusehen, die Txte/ Leistungen abzugleichen und hier einen Tip gegen mag, soll dies doch tun. Wer sich hierfür keine Stunde Zeit nehmen will, läßt es. Ich laß es.

    Thomas
     
  6. kosmos

    kosmos

    Dabei seit:
    2. November 2009
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Selbstständig
    Ort:
    Würzburg
    ich wollte keine Online-Statik sondern nur eine grobe Richtung wieviel Stahl den so in der Regel pro m² verbaut wird, leider wurde der Beitrag geschlossen bevor ich in in diese Richtung lenken konnte. Ich wollte keinesfalls ne Bodenplate selber bewehren. Sondern habe gehofft das hier ein Betonbauer ein paar Erfahrungswerte angibt, da er ja schon nach einigen Bewehrungsplänen gearbeitet hat.

    Was ich für mein Material und für die Arbeit verlange ist mir selber überlassen. Aber mich interessiert es schon ob ich 100% Aufschlag zahle nur dafür das das Bauunternehmen das Material bestellt.

    Ich kann gut verstehen das in Zeiten des Internets das vielen nicht passt das Preise hinterfragt werden. Für mich ist das aber bezüglich der Materialkosten entscheidend.

    Finde es schade das man sich in einem Diskussionsforum immer für die Frage rechtfertigen muss. Wenn du nicht helfen willst, brauchst du ja nichts dazu schreiben, was uns beiden Menge Zeit sparen würde.
     
  7. #6 wasweissich, 18. Februar 2010
    wasweissich

    wasweissich Gast

    so ich habe über die preise geschaut .

    reicht das ?
     
  8. Skalp

    Skalp

    Dabei seit:
    8. Februar 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Ch
    Ort:
    Ludwigshafen
    Wozu gibt es diesen Teil des Forums überhaupt?
     
  9. Gast943916

    Gast943916 Gast

    was ja auch mit Arbeit und Zeitaufwand verbunden ist, aber diese Aufschlagdiskussion wurde hier schon bis zum Erbrechen geführt...
     
  10. prodomos

    prodomos

    Dabei seit:
    2. Februar 2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Eisenhüttenstadt
    Ich hab auch drauf geschaut.:winken


    Da ist bestimmt noch ein pfetter Rabatt drin, kann ja nich sein, dass da jemand Geld vedient
     
  11. ManfredH

    ManfredH Gast

    Ich auch.

    Und dort habe ich die Symbolleiste von Firefox gesehen - du auch ? :D
     
  12. #11 ralflehmann, 18. Februar 2010
    ralflehmann

    ralflehmann

    Dabei seit:
    13. Februar 2010
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    metzger
    Ort:
    mettmann
    Geil hier :

    Fragt jemand ohne genaue Angaben kommt immer das Gleiche :

    Kristallkugel und hohle Sprüche, wie man denn alles erraten soll.

    Fragt wie hier, jemand genau mit Angaben und Mengen :

    Wird blöd angemacht und es kommen dumme Sprüche.


    Wer hier noch Fragen stellt muss sich im Klarem sein, daß nur blöde Antworten kommen. Super geil, so ein Bauexpertenforum und deren Unterseiten wie Baupreise und co.

    Ihr habt echt einen an der Waffel!:irre
     
  13. #12 Ralf Dühlmeyer, 18. Februar 2010
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Na dann :winken :winken
     
  14. nachttrac

    nachttrac

    Dabei seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Bayern
    Ich finde das auch höchst amüsant. Entweder Antworten siehe oben, oder der threat wird frühzeitig geschlossen, oder es kommen tatsächlich brauchbare Antworten, leider prozentual in der Minderheit. Vielleicht sollte man das Forum wirklich nur für "Experten" betreiben, dann können auch keine unbequemen Fragen kommen. Lasst doch einfach die Antwort stecken, wenn sie nicht der Beantwortung der Fragen zuträglich ist. Wie Gesagt, trotzdem immer wieder amüsant, manche Experten
     
  15. ManfredH

    ManfredH Gast

    Ich denke mal, dass mache der Beantwortung der Fragen nicht zuträgliche Antworten wohl auch in einem direkten Zusammenhang mit dem Anspruchsdenken der Fragesteller stehen.
     
  16. nachttrac

    nachttrac

    Dabei seit:
    23. März 2008
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Bayern
    Wenn der Fragesteller merkt, dass er keine Antwort kriegt, war der Anspruch wohl zu hoch. 20 Kommentare von wegen spinnst Du so eine Frage zu stellen sind meiner Meinung nach überflüssig
     
  17. RMartin

    RMartin

    Dabei seit:
    16. September 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Ing
    Ort:
    Offenbach
    Mir kommt bei diesem Thema die Frage nach "Rabatt" etwas ulkig vor. Hier wird nicht gefragt ob die Preise marktüblich sind, sondern ob ein "Rabatt" auf das Material gewährt wurde....
    Warum soll die Baufirma denn auf das Material einen Rabatt geben?! Jemand kauft was für 10 € ein und verkauft es dann mit x% Rabatt....naja, da geht wohl jeder über kurz oder lang pleite.... Okay, vielleicht hat er Dir ja Rabatt gewährt...das hat er dann bei den Aufwandswerten wieder draufgeschlagen....
    Beim Überfliegen sind die Preise aber alle plausibel...scheinen keine Geschenke zu sein; aber auch kein Wucher.
    Wofür Du natürlich noch keine Preise hast/ zu haben scheinst, ist das Überdecken von Öffnungen...
     
  18. Susa

    Susa

    Dabei seit:
    29. Januar 2010
    Beiträge:
    146
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Studium
    Ort:
    Bad Salzungen
    Benutzertitelzusatz:
    Troll im Studium
    :(Mal eine Zwischenfrage der Ahnungslosen. In der Frage von Kosmos stand doch Herstellen von...... nicht Anliefern von......
    Wieso stellt sich da die Frage nach dem Materialaufschlag?

    Wenn er an einen Bauunternehmen mit einem GK Aufschlag von 200% im Material und straff organisiertem Bauablauf und modernen Maschinen kommt, kann er günstiger wegkommen als bei einem Bauunternehmne mit 100% GK Aufschlag und einem Unternehmen mit einer Produktivität von 30% unter Normalleitungsverzeichnis.

    Die Frage nach einem Materialaufschlag/Abschlag würde sich doch nur stellen, wenn Kosmos Material, Anlieferung und Verarbeitung einzeln ausschreiben würde.
    So mit Zulage für Schnitt pro Fenster/Türkante uswusf mit 400 Seiten Anlagen?

    Ein wirklich schlauer Mensch könnte auf den Gedanken kommen zu fragen warum er einen Quadratmeter EP braucht.

    Macht das wirklich jemand so? ;)
     
  19. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Josef

    Josef Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    15. Mai 2002
    Beiträge:
    13.416
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Bauunternehmer
    Ort:
    Freising
    Benutzertitelzusatz:
    Bauunternehmer
    @ kosmos, vor ein paar Tagen den Bewehrungsplan heute Ausschreibungspreise ... vergibst Du Deine Arbeit auf gut dünken selbst ???

    wer prüft die Rechnungen ... auch selbst ??? = ein Traum für jeden Handwerker :)
     
  22. blaxxun17

    blaxxun17

    Dabei seit:
    25. August 2009
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Wirtschaftsingenieur
    Ort:
    Rechtmehring
    Gegenfrage: Der Bauherr ist also Ihrer Meinung nach nicht in der Lage, eine Rechnung zu prüfen?

    Bei der Bewehrung mag das so sein, bei der Rechnung vom Fensterbauer oder Maler oder.....traue ich das dem durchschnittlichen Bauherrn schon zu (nicht alle BH sind blöd). Ausserdem gibt es ja auch ein Angebot und einen Vertrag - und wenn auf der Rechnung die goldenen Wasserhähne stehen, im Angebot aber die aus Messing dann muss ich das auch nicht bezahlen, oder?

    Irgendwie hab´ ich auch immer das Gefühl, dass Vertrauen und Werte sowieso auf´m Bau nix mehr verloren haben(?). Ich weiss ja nicht, wie das in NRW oder Berlin ist, aber "auf dem Land" (zumindest hier in Norditalien) gilt nach wie vor der Handschlag und das gesprochene Wort.

    Bei mir hat kein einziger Handwerker versucht, eine überhöhte Rechnung abzugeben. Das was gegenüber dem Angebot mehr drauf war, war entweder auch bestellt oder techn. notwendig und nachvollziehbar.

    Gruß
    Blaxxun17
     
Thema:

kann mal jemand über die Preise schauen?

Die Seite wird geladen...

kann mal jemand über die Preise schauen? - Ähnliche Themen

  1. Treppengeländer aufhübschen jemand Ideen?

    Treppengeländer aufhübschen jemand Ideen?: Hallo Bin gerade dabei nen Plan zu machen für die Sanierung und gerade dabei zu überlegen ob das alte Geländer raus soll Oder ob man es ein...
  2. Mal wieder: keine Erdung und PA des SAT-Ständers?

    Mal wieder: keine Erdung und PA des SAT-Ständers?: Also, viele viele Fragen und Beiträge zu diesem Thema, viele viele individuelle Fälle, und ich habe eine Frage, die ich mir durch Suchen im Forum...
  3. Maler Kosten

    Maler Kosten: Hallo, bei mir stehen ca. 1000 qm zum streichen an (Neubau). Mit welchen Kosten sollte ich kalkulieren? Material besorge ich (Farbe,...
  4. Kellerdecke... mal wieder!

    Kellerdecke... mal wieder!: Habe schon einige Threads gelesen, dennoch werde ich nicht ganz schlau daraus was ich machen soll. Ich habe mir gerade für meine Familie ein etwa...
  5. Holzbalken befallen, kennt jemand dieses Schadensbild?

    Holzbalken befallen, kennt jemand dieses Schadensbild?: Moin, die Decke eines Badezimmers wurde geöffnet, und der Balken der u.A. zum Vorschein kam, sieht nicht mehr ganz gut aus ;). Kann jemand...