Kann man die Gasfüllung zwischen den Scheiben sichtbar machen ?

Diskutiere Kann man die Gasfüllung zwischen den Scheiben sichtbar machen ? im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo, habe im Internet mittlerweile schon viel über den Feuerzeugtest bei Fenstern gelesen. Beim Selbsttest bei meinen 3-Fach verglasten...

  1. MMueller

    MMueller

    Dabei seit:
    13. Oktober 2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkäufer
    Ort:
    Chemnitz
    Hallo,

    habe im Internet mittlerweile schon viel über den Feuerzeugtest bei Fenstern gelesen.
    Beim Selbsttest bei meinen 3-Fach verglasten Fenstern mit Argonfüllung konnte ich
    nur die beiden rötlichen Reflektionsschichten erkennen.

    Im Internet habe ich gelesen, dass die Argonfüllung eigentlich bläulich schimmern soll.

    Da bei mir aber nichts bläulich schimmert, stelle ich mir die Frage, ob
    vielleicht gar keine Füllung drin ist. Oder eventuell bereits "verfolgen" ist?

    Zur eigentlichen Frage:

    Gibt es eine Möglichkeit ohne großen Aufwand zu testen ob die Fenster eine Argonfüllung
    haben oder nicht ?

    Für eine kurze Rückantwort oder passende Stichwörter für Google vorab vielen Dank!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. PeterB

    PeterB

    Dabei seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    Rimpar/ Underfranggn
    Im Randverbund sind meist Bezeichnungen eingedruckt. Daraus lässt sich die Bauart, Herstelldatum und evtl. Füllung ablesen.
     
  4. Einmal

    Einmal

    Dabei seit:
    10. April 2013
    Beiträge:
    784
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Schlosser und Dipl.-Ing.
    Ort:
    Mettmann
    Benutzertitelzusatz:
    ... im Leben
    Nein.

    Mit dem Test kann man nur die Anzahl der Scheiben bzw. Beschichtung erkennen.
     
  5. #4 Ralf Wortmann, 21. Oktober 2015
    Ralf Wortmann

    Ralf Wortmann

    Dabei seit:
    30. September 2009
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
    Ort:
    Magdeburg
    Peter hat recht. Ob und welches Gas in den Zwischenräumen vorhanden ist, lässt sich, soweit ich weiß, nicht dem Feuerzeugtest und nicht einmal mit einem Profi- Laser-Glasdickenmesser ermitteln.
    Was steht denn auf der Randleistenprägung der Fensterscheibe? Wenn du dort einen Herstellerhinweis (biite hier keine Firmennamen benennen) und einen Ug-Wert herauslesen kannst, vielleicht sogar eine Typbezeichnung, müsste sich über die Produktlisten des Herstellers zumindest ermitteln lassen, ob und welches Gas eigentlich drin sein sollte.
     
  6. cristalero

    cristalero

    Dabei seit:
    28. Februar 2014
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Glasermeister
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    Es gibt nur 2 Arten von Gas die Verwendet werden.
    1. Argon für heutige Standartgläser 1.1
    2. Krypton für Werte unter 1.1

    ob wirklich Gas drin ist, ist reine Vertrauenssache......

    ich habe auch mal in einer Firma gearbeitet, die auch Isos herstellte.
    Bei der Technik die dort verwendet wird, sind 2 Löcher im Abstandshalter,
    1. zum absaugen der Luft, das andere zum befüllen.

    An diesem Ding hängt ein Sensor der Piept, wenn die Luft komplett getauscht ist.

    Zu Feierabend kam es vor, das es den Kollegen zu lange gedauert hat, bis der Sensor "Piep" gemacht hat.
    Dann hat ein anderer Kollege halt früher "Piep" gesagt und die Einheit wurde verschlossen.

    In der Regel kann man aber davon ausgehen, das es anständig gemacht wird. Vielleicht kann man das mit einer Wärmebildkamera
    überprüfen
    Gruss cristalero
     
  7. #6 Ralf Wortmann, 21. Oktober 2015
    Ralf Wortmann

    Ralf Wortmann

    Dabei seit:
    30. September 2009
    Beiträge:
    2.216
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht
    Ort:
    Magdeburg
    Das ist interessant!

    Haben alle Hersteller diese Befülltechnik? Befinden sich also bei allen Fenstern, die eigentlich mit Gas befüllt worden sein sollten, solche zwei Löcher in den Glasabstandshaltern?
    Könnte man dann im Umkehrschluss sagen, dass dann, wenn diese Löcher fehlen, auch kein Gas drin sein kann?
    Wie sehen die Löcher denn aus, wie groß sind sie? Liegen sie dicht beieinander (wahrscheinlich nicht), oder weit voneinander entfernt?
     
  8. cristalero

    cristalero

    Dabei seit:
    28. Februar 2014
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Glasermeister
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    Nein, die Anlage hat schon einige Jahre auf den Buckel....
    Die Löcher sind ca. 4 mm Groß und sind im Abstand von ca. 3 cm gesetzt, nach der Füllung kommen
    von aussen Stopfen drauf und dann wird abgedichtet.

    Die Fachwelt fragt sich auch wie lange das Gas wohl drinnen bleibt....

    Bei unseren Gläsern die wir bekommen, sind auch keine Löcher im SzR und ich habe mich auch gefragt, wie die das Gas reinbekommen.
    Es kommt aber gleich ein Aussendienstler von einem Isowerk zu uns, den werde ich fragen und Dir die Antwort mitteilen.
    cristalero
     
  9. MMueller

    MMueller

    Dabei seit:
    13. Oktober 2014
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkäufer
    Ort:
    Chemnitz
    Gemäß der Randprägung bzw. Herstellerdatenblatt sollten die Fenster mit Argon befüllt sein.

    Nachdem ich aber nur die Reflektionsschicht gesehen habe, folgert man als erstes dass das Argon aufgrund mangelhafter Verarbeitung bereits verflogen ist oder schlimmsten Falls gar nicht befüllt wurde. Beides wären für mich bei neuen Fenstern unakzeptable Mängel.

    Darum die Frage zum "Schnelltest".
     
  10. cristalero

    cristalero

    Dabei seit:
    28. Februar 2014
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Glasermeister
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    Wenn ich mich recht erinnere, ist der Feuerzeugtest eigentlich nur dafür da, um festzustellen wo
    die beschichtete Seite der Scheibe ist....
    cristlero
     
  11. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    So kenne ich das auch. Man kann die Anzahl der Scheiben bzw. die Beschichtung erkenne, Rückschlüsse auf Gasfüllung ja/nein sind damit nicht möglich.
     
  12. cristalero

    cristalero

    Dabei seit:
    28. Februar 2014
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Glasermeister
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    So Raetsel mit der Gasfuellung geloest:
    Es gibt drei Varianten:
    1.Die von mir genannte.
    2.Das Gas wird ueber eine Ecke des Abstandshalters eingefuellt.
    3.Der Abstandshalter ist zwei Mal geteilt.
    Dann sieht man zwei schmale Fugen
    im Abstandshalter.

    Nur zur Info: Das Forum laesst sich ueber das Handy sehr schlecht oeffnen.Man sieht nur die Werbepartner.Nicht gut...
    Cristalero
     
  13. Gast036816

    Gast036816 Gast

    das wurde extra für dein handy und für dich so eingerichtet!
     
  14. cristalero

    cristalero

    Dabei seit:
    28. Februar 2014
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Glasermeister
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    Wenn es dir nicht passt wenn ich mich hier beteilige,sag es nur!
    Kann meine Zeit auch anders verbringen.
     
  15. Gast036816

    Gast036816 Gast

    war nicht zum ernst_nehmen_gedacht!
     
  16. #15 wasweissich, 21. Oktober 2015
    wasweissich

    wasweissich Gast

    auch nur zur info: liegt mit 95%er wahrscheinlichkeit an den einstellungen des handy
     
  17. #16 Romeo Toscani, 21. Oktober 2015
    Romeo Toscani

    Romeo Toscani

    Dabei seit:
    24. November 2009
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürokaufmann
    Ort:
    Österreich
    @MMueller: Wenn bei dir kein Argongas drinnen wäre, dann würdest du es ohne Feuerzeug-"Test" merken.
    Denn wenn das Gas bereits durch Undichtheit am Abstandhalter verflogen wäre, dann laufen die mittleren Scheiben an (sie werden "blind").

    Eher wäre die Frage, ob im neuen Fenster 96% oder 97,5% Gas drinnen sind (herstellungsbedingt), und das wäre völlig wurscht.

    Gemäß der Randprägung bzw. Herstellerdatenblatt sollten die Fenster mit Argon befüllt sein.

    Definitiv, wenn du ein halbwegs normales Fenster hast.
    Denn es macht bei der 3-fach Verglasung wirtschaftlich keinen Sinn, Kryptongas einzufüllen, weil der Aufpreis nicht in Relation zur Verbesserung steht. Ich schätze, dass nicht mal 1% der Fensterverglasungen mit Kryptongas befüllt sind.
    Es gibt wesentliche günstigere Möglichkeiten, den Ug- oder Uw-Wert zu verbessern (zb mehr Abstand zwischen den Scheiben, besserer Abstandhalter, besserer Rahmen, usw).
    Kryptongas wird in der Regel dann nur in 2 Fällen eingesetzt:
    a) Spezielfenster mit optisch rahmenlosen Flügel, wo nur ein dünnes Glaspaket drin Platz hat (zb Ug 0,7 oder 0,8) und der Abstand zwischen den Scheiben klein ist (10, 12 mm). Dort erreicht man mit Kryptongas eine wesentliche Verbesserung.
    b) 2-fach verglaste Fenster, mit denen unbedingt ein Uw-Wert von ~ 1,0 erreicht werden muss.

    -----

    Abschließend: Beweis über die Gasbefüllung und den daraus resultierenden Ug-Wert lässt sich wohl mit Wärmbebildkamera festestellen. Da wissen die Energieberater, Architekten etc. besser Bescheid. Kostet allerdings.
    Laien-Methode wäre, die Temparatur der inneren Glasscheibe zu messen (möglichst dann, wenns außen richtig kalt ist). Da gibts ein Datenblatt mit Vergleichsmessungen, wo man dann sagen kann: "zB außen 0 Grad, Raumtemparatur 23 Grad, innere Glasscheibe 21 Grad = Ug 0,6 ... das wäre dann die klassische 3-fach Verglasung mit Argongas).
     
  18. malgucken

    malgucken

    Dabei seit:
    5. Oktober 2013
    Beiträge:
    633
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektronik
    Ort:
    NRW
    Weniger Werbung kriegst mit adblock plus sehr gut hin, sogar ne heimische Firma
    Ist auch sehr gut im Browser Firefox und den bei anderen zu verwenden, und blendet zu nervige Werbung unauffällig aus.
    Dazu noch NoScript (ein wenig einstellen) und man kann manipulationsfrei und viel sicherer surfen
     
  19. #18 Romeo Toscani, 23. Oktober 2015
    Romeo Toscani

    Romeo Toscani

    Dabei seit:
    24. November 2009
    Beiträge:
    547
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bürokaufmann
    Ort:
    Österreich
    @malgucken: Er surft via Smartphone, nicht am PC.
    Dort wäre der Werbebanner ja zum Wegklicken, bzw. ohnehin nicht sichtbar, wenn man automatisch eingeloggt ist und den Adblock installiert hat.

    Ich hab das jetzt grad selber getestet. Am Smartphone (mit Android, Browser: Chrome) sieht das trotz installiertem Adblocker so aus:

    Screenshot_2015-10-23-00-22-25.jpg

    Die Werbe-Frame lässt sich auch nicht verschieben bzw. wegklicken ....
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Rudolf Rakete, 23. Oktober 2015
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Nein ich habe die Produktionsanlagen von verschiedenen Herstellern gesehen. Bei denen wird vor dem Zusammenpressen der Scheiben das Gas eingefüllt. Die Scheiben kommen also in einen geschlossenen Kasten welcher geflutet wird, erst dann werden die Scheiben zusammengepresst. Der Abstandhalter wird vorher aufgebracht (selbstklebend) wenn die Scheiben dann aus der Befüllanlage kommen wird der Randverbund außen mit 2kDichtmasse stabilisiert.
     
  22. cristalero

    cristalero

    Dabei seit:
    28. Februar 2014
    Beiträge:
    268
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Glasermeister
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    Kann ich mir ehrlich gesagt nicht vorstellen, wie das funktionieren soll!
    Ich habe es zwar noch nie selbst gesehen, stell mir aber gerade die Dimensionen vor.

    Wie groß soll dieser Kasten denn sein, alle paar Sekunden kommt eine andere Iso mit anderen Maßen......
    20,0 x 20,0 cm oder 300,0 x 300,0 cm, wie soll das funzzen?
    cristalero
     
Thema: Kann man die Gasfüllung zwischen den Scheiben sichtbar machen ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wann wird gas sichtbar

Die Seite wird geladen...

Kann man die Gasfüllung zwischen den Scheiben sichtbar machen ? - Ähnliche Themen

  1. Fenster - gesprungene Scheibe (nur innen, ausgehend vom Rahmen)

    Fenster - gesprungene Scheibe (nur innen, ausgehend vom Rahmen): Guten abend, wie der Titel schon sagt habe ich einen Sprung in der Scheibe (besser als in der Platte aber trotzdem ärgerlich) einer Terrassentür...
  2. Minimale Auflage von VSG Scheiben auf Unterkonstruktion?

    Minimale Auflage von VSG Scheiben auf Unterkonstruktion?: Hallo zusammen, es geht um folgenden Zusammenhang: - Ein Carport wird mit 10mm Verbundsicherheitsglas (VSG) eingedeckt. - Die Scheiben...
  3. Wandvorbau aus Laminiertem Holz ohne sichtbare Schrauben

    Wandvorbau aus Laminiertem Holz ohne sichtbare Schrauben: Hallo Experten, ich habe vor mir in meinem Wohnzimmer einen Wandvorbau zu installieren. Die Wand selbst ist aus Stahlbeton also robust, der...
  4. Entwässerung an Kellerdecke sichtbar - Ist das nicht anders machbar ?

    Entwässerung an Kellerdecke sichtbar - Ist das nicht anders machbar ?: Hallo, zu aller erst möchte ich sagen dass es mir klar ist dass irgendwo / irgendwie entwässert werden muss. Wir haben heute unseren...
  5. Rohbau - Fenstersturz ausgestemmt --> sichtbare Bewehrung

    Rohbau - Fenstersturz ausgestemmt --> sichtbare Bewehrung: Hallo zusammen, uns ist ein Fehler nach dem Betonieren der Ringanker und Fensterstürze im OG aufgefallen. Dort wurden diese 30cm zu tief...