Katzenklappe in tragender Wand

Diskutiere Katzenklappe in tragender Wand im Praxisausführungen und Details Forum im Bereich Architektur; Bitte lacht jetzt nicht, aber wir möchten, dass unser Haus in 50 Jahren immer noch steht... In unserem neuen Haus bleibt für den Einbau der...

  1. Jona

    Jona

    Dabei seit:
    10. Februar 2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Apolda
    Bitte lacht jetzt nicht, aber wir möchten, dass unser Haus in 50 Jahren immer noch steht...

    In unserem neuen Haus bleibt für den Einbau der Katzenklappe als einfachste Lösung nur der Einbau in die Außenwand.

    Diese besteht aus einer Mischung aus Hohlblocksteinen und Ziegelsteinen (Haus Bj. 1989, deshalb das, was zu DDR-Zeiten gerade da war). Die Außenwand ist 40cm dick. Demnächst wird diese Wand noch mit 12cm gedämmt werden.

    Muss für den Einbau der Katzenklappe (Ausschnitt 22cm Breite) ein Sturz eingezogen werden? Dann würde ich das nämlich eine Firma machen lassen.

    Oder kann ich das selbst und ohne Sturz machen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 michiaustirol, 22. Februar 2012
    michiaustirol

    michiaustirol

    Dabei seit:
    29. Juli 2011
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkauf
    Ort:
    Innsbruck
    ist zwar jetzt keine antwort auf die frage, mich würde interessieren was du da für eine einbaust bzw in welchem zimmer

    wir haben 3 katzen und gerade jetzt im winter bist den ganzen tag türsteher für die 3. habe aber die befürchtung, dass dort enorm viel energie verloren geht, meine nachbarin hat so ein teil mit chip (sodass nur ihre katze reinkommt) aber das ist aus einem ganz dünnen plastik, im prinzip wie das katzenklo von der stärke her, da hat man doch einen enormen wärmeverlust oder?
     
  4. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Ich würd da über eine Kernbohrung nachdenken, das dürfte die sauberste Art sein das Loch hinzubekommen...
     
  5. Gast036816

    Gast036816 Gast

    und dafür wird kein sturz benötigt!!!
     
  6. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    mach doch einfach die haus-oder terrassentür auf,
    lass die katze raus und die aussenwand in ruhe...
     
  7. Jona

    Jona

    Dabei seit:
    10. Februar 2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Apolda
    Die Katzenklappe soll vom Flur ins Vorhaus und eine weitere vom Vorhaus ins Freie eingebaut werden.

    Den Wärmeverlust hoffen wir etwas eindämmen zu können, indem wir eine Klappe auf beiden Seiten der Wand anbringen (also bei 2 Wänden insgesamt 4 Klappen) und eben über zwei Räume führen.

    Damit die Katze durchpasst, müsste die Mauer auf einer Breite von 22cm und bis zu einer Höhe von ca. 35cm komplett entfernt werden. Wir wollten dann auf beiden Seiten der Wand unten einen Ziegelstein oder ein Stück Porenbeton wieder reinsetzen, damit der Ausschnitt der Klappe stimmt, aber die Katze sich in der Wand quasi etwas Aufrichten kann.
    Ich habe nämlich meine Zweifel, dass eine Katze über eine Strecke von 52cm kriechen wird, zumal eine etwas Übergewicht hat und es so schon eng werden wird.

    Für drei Katzen ist man da nur am Rennen und bisher ist die Katzenklappe in der Nebeneingangstür. Das lässt sich aber in unserem neuen Haus nicht realisieren.
     
  8. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    also meine katze gibt laut, wenn sie raus will.
    da brauchts keine klappe für?
     
  9. kappradl

    kappradl Gast

    Jetzt lach ich aber doch. :mega_lol:
    Ist nicht dein Ernst, oder?
     
  10. #9 michiaustirol, 22. Februar 2012
    michiaustirol

    michiaustirol

    Dabei seit:
    29. Juli 2011
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkauf
    Ort:
    Innsbruck
    eine macht das bei mir auch, die anderen 2 fangen an "fenster putzen", so schnell kannst gar nicht sein hast wieder das ganze untere drittel der terassentür voller katzenpratzen.
    meine katzen gehen am tag mindestens 3 mal rein und raus und das nicht gleichzeitig. also stehst sicher 10 mal am tag auf und läufst zur tür. da kann man schon über eine klappe nachdenken oder
     
  11. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Äääh, WAS SIND DAS FÜR KATZEN???
    Die Katzen, die hier so rumrennen, rennen auch durch ein 125mm Rohr...

    Wenn man eine Maus vorschickt auch durch 100 mm

    Ich glaube, deine Klappe wird recht groß...

    220 mm Kernbohrung, wenn die Katzen rauswollen gehen die da schon raus...
     
  12. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    öööhmm, mit 3 katzen würde ich
    auch nicht zusammenleben wollen!
     
  13. Hfrik

    Hfrik

    Dabei seit:
    10. September 2009
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    dipl. Ing
    Ort:
    70771
    Also Konstruktionsprinzip bei der Katze ist, dass überall wo die Schnurrhaare durchgehen, auch die Katze durchpasst - wenn sie nicht Garfield heist. D.h. auch mit leichtem Übergewicht sollte das noch passen ,da die Katze damit prüft, ob sie nicht steckenbleibt, z.B. bei Mäusejagd. Also mal Katze im Frontbereich nachmessen :)
    (So hab ichs mal gelernt)
     
  14. Jona

    Jona

    Dabei seit:
    10. Februar 2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Apolda
    Ok, ich formuliere es mal anders. ;)

    Brauche ich einen Sturz, wenn ich in eine tragende Wand ein Loch von 22cm Breite machen möchte? Ich verrate nicht, wofür ich das Loch brauche. :e_smiley_brille02:

    Wenn eine 22cm Kernbohrung keinen Sturz benötigt, dann könnten wir den Durchbruch auch selbst machen, oder? Weil einen Kernbohrer haben wir nicht. :hammer:

    Frontbereich ist normal, aber dann kommts dicke. :D
     
  15. kappradl

    kappradl Gast

    Ein Kernbohrung ist was anders als ein rechteckiges Loch.
    Einen 220er Kernbohrer haben die wenigsten in ihrem Wekzeugkoffer. Aber es gibt Firmen, die so was machen. Wenn es mein Haus wäre, würde ich mir jemanden dafür kommen lassen und den Hammer lassen wo er ist.
     
  16. PeterB

    PeterB

    Dabei seit:
    5. März 2008
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Maurermeister
    Ort:
    Rimpar/ Underfranggn
    Für Laien:
    Ein rundes Loch stabilisiert sich quasi selbst.
    Bei einem eckigen Loch kannst Du Pech haben und genau in der Mitte der Wand bröselt ein loser Stein mit der Zeit runter. So eine Kernbohrung durch Mauerwerk kostet beim Spezialisten nicht die Welt. Die Katzen kosten auf Dauer mehr:shades
     
  17. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Ich würde trotzdem mal fragen, was eine Kernbohrung kostet...

    Du bekommst es auf KEINEN FALL ohne eine Kernbohrung so sauber hin!

    Alle anderen Methoden sind im Endeffekt teurer...

    Lass die doch mal 200 Euro kosten, für DAS Geld bekommst du das auf keinen Fall so hin...

    Wie willst du die Mauer so tief so sauber abstemmen?
     
  18. kehd

    kehd

    Dabei seit:
    4. Februar 2009
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Forscher
    Ort:
    Heidelberg
    Kernbohrer kann man auch in Baumärkten und Maschineverleihfirmen ausleihen.
    (Bezahlt wird nach Abnutzung der Bohrkrone.)
    Ich würde aber die dickste Katze mitnehmen, damit Du den richtigen Durchmesser bekommst.
     
  19. kappradl

    kappradl Gast

    Ja stimmt. Der Veleih kostet vielleicht 50 Euro pro Tag. Die Firma macht es für 150 und nimmt den Bohrkern mit. Muss jeder selbst wissen.
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Manfred Abt, 22. Februar 2012
    Manfred Abt

    Manfred Abt

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    3.848
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    dieser Thread ist keiner, auf den wir stolz sein können.

    Die Qualität der Antworten ist --- dürftig.
    • Das Haus wird nicht zusammenbrechen, egal wie das Loch in die Wand kommt
    • es sei denn, das Loch liegt sehr ungünstig in der Wand, dazu kann aber nur ein Statiker vor Ort eine Aussage treffen. Der Mauerpfeiler neben der Haustür wäre schon mal nicht der richtige Platz.
    • Wärmeverluste sind bestimmt ein Thema
    • Feuchtigkeitsschutz ggf. auch.
    • die Abmessungen des Tunnels sind meines Wissens sehr entscheidend dafür, ob Katzen diese Hilfen annehmen, da gibt in Katzenforen bestimmt mehr Infos.
    • ob Katzen Tunnel mit 2 Klappen annehmen weiß ich auch nicht
     
  22. Jona

    Jona

    Dabei seit:
    10. Februar 2011
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Apolda
    Dann werd ich mich mal auf die Suche nach einem Kernbohrer machen.

    Bis zu welchem Durchmesser ist denn eine Kernbohrung möglich? Denn an die dickste Katze hab ich schon gedacht. ;)
     
Thema: Katzenklappe in tragender Wand
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. katzenklappe im mauerwerk einbauen

    ,
  2. katzenklappe durch mauer zu eng

Die Seite wird geladen...

Katzenklappe in tragender Wand - Ähnliche Themen

  1. Feuchte Wand neben Dusche

    Feuchte Wand neben Dusche: Hallo, unsere Dusche grenzt an die Flurwand an und im Flur unterer Bereich ist es total Feucht, muffig und ich habe hinter die Leiste geschaut und...
  2. Wand nicht rechtwinklig: Toleranzen für verputzte Innenwände?

    Wand nicht rechtwinklig: Toleranzen für verputzte Innenwände?: Hallo, die Fotos im Anhang zeigen die Situation an einer Innenwand in meinem Neubau. Die Abweichung ist über die gesamte Höhe der Wand so. D.h....
  3. Dachbodenausbau - Warum kippt die Wand nicht um ?

    Dachbodenausbau - Warum kippt die Wand nicht um ?: Hallo liebes Forum, ich hoffe, dass ich hier meine Fragen stellen darf und ich hoffentlich die Erleuchtung hier bekomme. Da ich noch nicht selbst...
  4. Dünne Steinfliesen/betonfliesen an die wand kleben

    Dünne Steinfliesen/betonfliesen an die wand kleben: Gibt es dünne betonfliesen die ich als spritzschutz Hinter nem kochfeld und nem Wasserhahn in der Küche an de Wand kleben kann ? Das ist doch...
  5. Knacken in der Wand nach WDVS

    Knacken in der Wand nach WDVS: Hallo liebe Benutzer vom Bauexpertenforum, schon oft habe ich hier passiv nachgelesen, gestöbert, und den ein oder anderen guten Tip erfahren....