Kehlbalkendecke dämmen - Tragfähigkeit Decke

Diskutiere Kehlbalkendecke dämmen - Tragfähigkeit Decke im Sanierung konkret Forum im Bereich Altbau; Hallo allerseits, ich möchte die Kehlbalkendecke des DG mit Isoself dämmen. Dieses Zeug ist ja an sich recht leicht (90kg/cbm). Da aber an...

  1. bertel

    bertel

    Dabei seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbstständig
    Ort:
    Heidelberg
    Hallo allerseits,

    ich möchte die Kehlbalkendecke des DG mit Isoself dämmen.
    Dieses Zeug ist ja an sich recht leicht (90kg/cbm).
    Da aber an den Kehlbalken (Abstand ca. 60 cm) lediglich Nut und Feder-Bretter sowie Rigipsplatten befestigt sind, frage ich mich ob die Holzdecke das zusätzliche Gewicht trägt oder ob ich zusätzlich verstärken muss. Also das belastende Gewicht würde etwa 13,5 kg pro qm betragen, dazu kommt noch Mineralwolle drauf, allerdings quer zu den Kehlbalken, also würden dann die Balken das meiste Gewicht tragen.
    Ein Bekannter meinte, die Bretter mit Bauschaum an die Balken zu "kleben" zur Verstärkung, aber bringt das was ? Sind ca. 15 kg pro qm bei einer Rigipsdecke bzw. Nut und Federbretterdecke noch im grünen Bereich ? Danke.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 saarplaner, 11. Oktober 2011
    Zuletzt bearbeitet: 11. Oktober 2011
    saarplaner

    saarplaner

    Dabei seit:
    7. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.821
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Saarland
    Benutzertitelzusatz:
    Ich distanziere mich von der eingeblend. Werbung!
    das beantwortet dir dein Statiker vor Ort.

    Per Ferndiagnose ist das nicht zu klären.

    p.s.: was der bauschaum allerdings da zu suchen haben könnte verstehe ich nicht.

    generell komme ich mit deiner Beschreibung nicht weit. daher wie gesagt vor Ort prüfen lassen.
     
  4. bertel

    bertel

    Dabei seit:
    20. Januar 2006
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    selbstständig
    Ort:
    Heidelberg
    das mit dem Bauschaum zu verstehen ist auch nicht leicht......
     
Thema:

Kehlbalkendecke dämmen - Tragfähigkeit Decke

Die Seite wird geladen...

Kehlbalkendecke dämmen - Tragfähigkeit Decke - Ähnliche Themen

  1. Luftauslässe in Decken- oder Bodennähe bei KWL / Luftheizung

    Luftauslässe in Decken- oder Bodennähe bei KWL / Luftheizung: Vorgesehen ist eine KWL mit WRG und Luft(vor)heizung. Die zugeführte Luft ist also wärmer als die Raumluft. Sollten zwecks idealem Luftaustausch...
  2. Anbau Dämmen Kaltdach / Warmdach ?

    Anbau Dämmen Kaltdach / Warmdach ?: Hallo zusammen der Winter ist schon fast da und wird wollten gerne unser Dach unseres Anbaus ( 15 m²) vernünftig Dämmen lassen. Hatten 2 Firmen...
  3. Abhängen der Decke im Bad

    Abhängen der Decke im Bad: Hallo Zusammen, das hier ist mein erster Beitrag, daher will ich mich kurz vorstellen: Ich heiße Chris, bin 29 Jahre alt und habe im Laufe des...
  4. Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton

    Paar kleine Fragen zum Thema Decke abhängen Holz/Gipskarton: Hallo Bauexperten, ich möchte im Keller in einem 3,8mx4,8m großen Raum die Decke abhängen (für Spots und als "Kabelkanal"). Der Keller ist voll...
  5. Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke

    Neubau / Dämmung Dach und EG-Decke: Hallo liebe Nutzer, ich bin neu in diesem Forum und befinde mich derzeit im Bau eines Bungalows. Rohbauwände stehen soweit und bald kommt der...