Kein Anschleifen bei Anhydrit Fließestrich.

Diskutiere Kein Anschleifen bei Anhydrit Fließestrich. im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich habe einen Anhydrit heiz Fließestrich bekommen. Das Material wurde von ***** in Betonmischautos angeliefert und über eine...

  1. #1 ibiza1425, 2. März 2011
    ibiza1425

    ibiza1425

    Dabei seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IEPR
    Ort:
    Haßloch
    Hallo,

    ich habe einen Anhydrit heiz Fließestrich bekommen. Das Material wurde von ***** in Betonmischautos angeliefert und über eine Fördermaschine vom Esstrichleger eingebracht.

    Bei der vor Ort Besichtigung vor dem Angebot erwähne er das generell immer ein Reinigungsschliff durchgeführt werden soll.

    Nun meine er nach dem einbringen das er keine Schlacken hat und daher es ausreicht mit einem Stahlbesen abzukehren und vor dem Fliesen abzusaugen.

    Gibt es eine Norm die ein Reinigungsschliff oder ähliches vorsieht?


    Gruß
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. coroner

    coroner

    Dabei seit:
    17. Dezember 2009
    Beiträge:
    1.908
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT Consultant
    Ort:
    Ulm/Deutschland
    Benutzertitelzusatz:
    Baulaie
    Lektüre...

    Ich glaub die Praktiker schleifen aber lieber trotzdem gern die Sinterschicht runter ;)
     
  4. Uwe!

    Uwe!

    Dabei seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    -
    schnellere Trocknung ist das eine Argument (was meiner Meinung nach wirklich nciht viel bringt), Haftung für den Oberbelag das andere!

    Eine ausgeprägte Sinterschicht haftet zwar gut am Fliesenkleber, aber nciht am Estrich! Ein Anschleifen ist also trotzdem zwingend nötig, wenn sich eine Sinterschicht gebildet hat. Einige Hersteller sagen aber ganz klar, dass sich bei Ihren CAFs bei ordnungsgemäßem Einbau keine Sinterschicht bildet (z. B. K...f)
    Anschleifen schadet auf keinen Fall!
     
  5. #4 ibiza1425, 2. März 2011
    ibiza1425

    ibiza1425

    Dabei seit:
    20. Februar 2008
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IEPR
    Ort:
    Haßloch
    also ich muss auch sagen das ich keine richtige Schlackeschicht sehe. Nur gibt es nicht irgend eine Vorgabe die ein Schliff fordert?
    Oder ist das abkehrn mit dem Stahlbesen vergleichbar?
     
  6. Lebski

    Lebski Gast

    Glaskugel? Hellsehen?

    Sicher ist schleifen. Alles andere nur vor Ort zu entscheiden.
     
Thema:

Kein Anschleifen bei Anhydrit Fließestrich.

Die Seite wird geladen...

Kein Anschleifen bei Anhydrit Fließestrich. - Ähnliche Themen

  1. Zementestrich oder Fließestrich

    Zementestrich oder Fließestrich: Hallo, bei mir im Vertrag steht, dass Fließestrich, bzw. "schwimmender Heizestrich" in den Wohnräumen zum Einsatz kommen soll. Um mit einem...
  2. Fußbodenaufbau Erhöhung 13mm ohne Fließestrich (Gipsfaser?)

    Fußbodenaufbau Erhöhung 13mm ohne Fließestrich (Gipsfaser?): Hallo zusammen, ich habe follgendes Problem. Wir sind gerade dabei unser Haus Umzubauen. Da das Haus 1960 erbaut wurde ist im OG vom Flur in...
  3. Fußbodenaufbau Erhöhung 13mm ohne Fließestrich (Gipsfaser?)

    Fußbodenaufbau Erhöhung 13mm ohne Fließestrich (Gipsfaser?): Hallo zusammen, ich habe follgendes Problem. Wir sind gerade dabei unser Haus Umzubauen. Da das Haus 1960 erbaut wurde ist im OG vom Flur in...
  4. Fließestrich Anhydrit mit Boden-Ausgleichsmasse ausgleichen?

    Fließestrich Anhydrit mit Boden-Ausgleichsmasse ausgleichen?: Hallo liebe Forengemeinde, seit langer Zeit lese ich immer fleißig mit und habe auf viele Probleme hier auch eine Lösung gefunden. Doch nun habe...
  5. Garage versiegeln - vorher Anschleifen

    Garage versiegeln - vorher Anschleifen: Ich möchte den Betonboden meiner neuen Fertiggarage versiegeln (PU oder Epoxi). Lt Fertiggaragenhersteller muss der Boden hierfür vorher...