Kein Architekt - besserer Bau!

Diskutiere Kein Architekt - besserer Bau! im Bauüberwachung, Bauleitung Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, ca. 80% der privaten Bauherren bauen OHNE Architekt bzw. Bauleiter! Wenn man Zeit und Interesse und Arbeit darin steckt und in allen...

  1. #1 loesches, 16.01.2011
    loesches

    loesches

    Dabei seit:
    12.05.2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mediengestalter
    Ort:
    Nittendorf
    Hallo,

    ca. 80% der privaten Bauherren bauen OHNE Architekt bzw. Bauleiter!

    Wenn man Zeit und Interesse und Arbeit darin steckt und in allen möglichen Gewerken mithilft, kann man sich mehrere tausende von Euros sparen und hat sogar meist ein besseres Haus als geplant von einem "sogenannten" Architekten oder Ingenieur.

    Meine Meinung und nach Aussagen von Heizungsbauern, Elektrikern, Zimmerer, Schreiner und Co. laufen die Baustellen ohne "diesen" Leuten (gemeint sind Architekten und Ingenieure & Co.) wesentlich besser, reibunglsoser und schneller ab.
    Aussage aller ist: Ohne Architekt = keine Planungsprobleme.....
    ....und so ist es auch.
    Es gibt mit Sicherheit Ausnahmen, jedoch nur sehr wenige.

    Fachmänner können einfach wesentlich besser, schneller und effizienter arbeiten wenn der Bauherrr das entscheidende Wort hat und nicht irgendein Architekt oder so...

    Fazit: Baut und plant selber, ihr habt es drauf!
    Lasst die Arbeiten der "Architekten" den kommerziellen Bauten....

    So ist es und so wird es immer sein!!!!

    Baut euer Wissen und euer Muskelschmalz auf
    und somit wird auch euer Haus perfekt gebaut...
     
  2. KPS.EF

    KPS.EF

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    1.316
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mathematiker
    Ort:
    Erfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäudediagnostiker
    :mauer Könnte mal jemand diesen Müll löschen?
     
  3. #3 nachttrac, 16.01.2011
    nachttrac

    nachttrac

    Dabei seit:
    23.03.2008
    Beiträge:
    695
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl. Ing.
    Ort:
    Bayern
    da hat wohl jemand sehr sehr schlechte Erfahrung gemacht. Was ist passiert?:wow
     
  4. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    16.077
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    würde ich als handwerker auch so behaupten.

    da kann man dem laien-bauherren (mediengestalter)
    aufgrund dummer sprüche, mal so richtig
    in den beutel greifen.:bounce:
     
  5. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    04.10.2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    ist unter beobachtung ...
     
  6. KPS.EF

    KPS.EF

    Dabei seit:
    24.09.2006
    Beiträge:
    1.316
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Mathematiker
    Ort:
    Erfurt
    Benutzertitelzusatz:
    Gebäudediagnostiker
    Na gut. Vielleicht braucht er jemanden zum Reden ... :D!
     
  7. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Klar laufen Baustellen besser und Reibungsloser wenn kein Architekt dabei ist.

    Da ist ja auch keiner den den Handwerkern in die Suppe spuckt in der sie die Bauherren abkochen...
     
  8. #8 Carden. Mark, 16.01.2011
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    10.395
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Das ich das Eingangsposting nicht gut finde (weil Quatsch) ist eine Sache, den Handwerker nun als Abzocker darzustellen ist eine andere Sache.
    Wie wäre es, das ganze unter anderen Gesichtspunkten bloßzustellen.
     
  9. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Mhhh, mal eine andere Sichtweise aus meiner Sicht als Handwerker.

    Ich als Dachdecker habe sehr unterschiedlich große Baustellen.

    Die kleinen Baustellen (ohne Archi) sind schön, da kann ich mit dem Kunden einfach besprechen was ich mir vorstelle, kann meine Meinung vertreten, kann ihnen eine saubere und gute Arbeit verkaufen.

    Die kleinen Baustellen sind doof, da kann der Mitbewerber den Kunden Honig um die Schnute schmieren, kann z.B. Balkonsanierungen verkaufen, wo ich doppelt so teuer bin weil ich sauber alles abbreche bis auf den Beton, Anschlußhöhen einhalte, Rinnen vorsehe an den Türen etc. und der Mitbewerber macht eine Estrichbeschichtung und fertig.

    Da merkt man den Fachverstand, der halt da fehlt...

    Bei großen Baustellen find ich es gut, wenn es einen kompetenten Ansprechpartner gibt. Besonders bei mehreren Bauherren gleichzeitig (WEG) find ich es sehr schwierig, wenn das selber organisiert wird und alle mitzureden haben.
    Da ist mir ein zentraler, weisungsbefugter Ansprechpartner mit Ahnung lieber.

    Wobei da auch nicht immer alles Gold ist was glänzt, letztes Jahr hab ich eine Hausdachrinne um 5 Ecken 3 mal neu gemacht auf Kundenkosten weil der Achi ständig falsche Anweisungen gegeben hat und nicht vorher durchgeplant hat. Und das nicht zugeben konnte... Dann versuchte er glatt die Schuld noch auf mich abzuwälzen, leider hatte ich freigezeichnete Pläne...



    Aber ein guter und flinker Architekt der auch telefonisch zu erreichen ist ist schon bei größeren Maßnahmen Gold werd. Da stimmt dann die Schnittstellenkoordination, jeder weiß Bescheid auf der Baustelle etc, das spart im Endeffekt allen Geld...
     
  10. #10 ManfredH, 16.01.2011
    ManfredH

    ManfredH Gast

    Wie bei allen Berufen, sogar bei Mediengestaltern :D
     
  11. #11 Ibrahim, 16.01.2011
    Ibrahim

    Ibrahim

    Dabei seit:
    06.06.2010
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Technischer Angestellter
    Ort:
    Rheinland Pfalz
    Das klingt ja gut!

    Kein Architekt = keine Probleme am Bau.

    Dann gilt ja sicher auch:

    Kein Arzt = keine Probleme mit der Gesundheit?

    Ich denke der Herr Fragesteller hat bei der Wahl seines Namens bereits
    einen klaren Auftrag an die Admins erteilt:

    Loesch es.
     
  12. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Klar, DIE kosten dann aber nicht MEINE Nerven *grins*

    Gibt auch bei den Dachdeckern Arbeiter, die man besser nur von Hinten sieht :hammer:
     
  13. #13 Baufuchs, 16.01.2011
    Baufuchs

    Baufuchs Gast

    In 98% der Sterbefälle ist ein Arzt involviert.:28:
     
  14. Roth

    Roth

    Dabei seit:
    13.08.2009
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Hausfrau
    Ort:
    Franken
    Und anders als bei Architekten ohne Gewährleistung...
     
  15. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    11.916
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    Dafür mit Garantie *grins*
     
  16. #16 wasweissich, 16.01.2011
    wasweissich

    wasweissich Gast

    :mega_lol::mega_lol:
     
  17. #17 Gast217, 16.01.2011
    Gast217

    Gast217 Gast

    Hatten wir schon mal im letzten August:

    http://www.bauexpertenforum.de/showthread.php?t=47108

    Marion :)
     
  18. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.212
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Vermutlich kann er einfach nicht anders.
    Denn auf dem bodenlosen Niveau des Eingangspostings befinden sich seit Jahren auch viele Berichte und Kommentare in unserer örtlichen Tageszeitung und 80% aller Medien.

    Muß wohl an unzureichender Ausbildung der heutigen "sogenannten Mediengestalter" liegen.


    Wobei die Schlußfolgerung "ohne Planung kann es auch keine Probleme mit derselben geben" schon einen gewissen Charme hat... :mega_lol:
     
  19. #19 ReihenhausMax, 16.01.2011
    ReihenhausMax

    ReihenhausMax

    Dabei seit:
    25.09.2009
    Beiträge:
    1.973
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Softi
    Ort:
    Bremen
    Stimmt die Zahl überhaupt (80% ohne Bauleitung durch Architekten bzw.
    sonstigen Bauleiter)?
     
  20. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    16.077
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    daß ist doch mal dummes geschwätz, 80% der hütten
    würden ohne bauleitung, sei es GU/GÜ/BT/architektenbüro
    hochgezogen, nach dem mediengestalter-motto: "BH zu handwerker: mach mal haus,eh"
     
Thema: Kein Architekt - besserer Bau!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. bauen ohne bauleiter

    ,
  2. haus bauen ohne bauleiter

    ,
  3. bauleiter für private bauherren

    ,
  4. architekt bauleiter,
  5. bauherren bauen ohne bauleitung,
  6. architekt ohne bauleitung,
  7. hausbau ohne bauleiter
Die Seite wird geladen...

Kein Architekt - besserer Bau! - Ähnliche Themen

  1. Löschung Architekt aus Architektenliste

    Löschung Architekt aus Architektenliste: Ein Architekt, der schon zweimalig wegen Falschangaben zu berufsrechtlich bedingten Geldstrafen verurteilt worden war, machte in einem...
  2. Bessere Kalkulation mit Architekt oder Fertighausfirma?

    Bessere Kalkulation mit Architekt oder Fertighausfirma?: Guten Morgen liebe Experten, meine Frau und ich planen den Bau einer Doppelhaushälfte mit Bekannten. Die Großeltern meiner Frau haben uns auf...
  3. Besseres Ferienhaus umbauen / Architekten-Planspiele

    Besseres Ferienhaus umbauen / Architekten-Planspiele: Hallo Gemeinde, kürzlich habe ich mir in einem kleinen verschlafenen badenwürttembergischen Dorf in einer ehem. Feriensiedlung ein Objekt...
  4. Architekt-Bauherr besser mit oder ohne Architektenvertrag?

    Architekt-Bauherr besser mit oder ohne Architektenvertrag?: Für unseren Neubau (EFH) wollen wir mit einem erfahrenen Architekten bauen. Das Honorar soll pauschal ausgehandelt werden, ebenso die dafür zu...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden