Kein Bauende in Sicht

Diskutiere Kein Bauende in Sicht im Bauvertrag Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, Ihr habt es ja sicherlich in meinen anderen Threads schon gelesen! Mein Architekt macht, in meinen Augen, einen schlechten Job -...

  1. JBR123

    JBR123

    Dabei seit:
    6. April 2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Problemlöser
    Ort:
    Pfälzer Wald
    Benutzertitelzusatz:
    Hobby-Heimwerker
    Hallo,

    Ihr habt es ja sicherlich in meinen anderen Threads schon gelesen!
    Mein Architekt macht, in meinen Augen, einen schlechten Job - kümmert
    sich nur wenig um meinen Bau und "hält den Ball flach" wenn es um den Pfusch
    bei den Handwerkern geht!!!

    Im aktuellen Fall, des Garagenanbaues, war im Bauvertrag eine Bauzeit von
    4 Wochen vorgesehen und auch von allen Beteiligten so abgezeichnet. Der
    Baubeginn war im September 2010!

    Bis heute hat man es nicht geschafft, diesen Teil abzuschließen und macht
    auch keine Anstrengungen um dies zu einem Ende zu bringen.

    Mahnungen, meinerseits, an den Architekten werden mit einem Telefonanruf
    erledigt - hier wird dann vorgetragen dass

    - der Winter so kalt war
    - die Baufirmal viele kranke Mitarbeiter hat
    - und andere Kleinigkeiten

    Ist das aber mein Problem??
    Der Architekt bekommt Geld für seinen Job und er hat den kompletten Job
    in diesem Projekt ohne irgeneine Ausklammerung. Die geht sogar bis zur Rechnungsprüfung
    und deren Freigabe!!!

    Auf wen muß ich nun einen Anwalten hetzen - auf den Architekten oder den
    Bauunternehmer??

    DANKE
    JBR
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Thomas B, 9. Mai 2011
    Thomas B

    Thomas B

    Dabei seit:
    17. August 2005
    Beiträge:
    11.181
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Ing.
    Anwalt kostet Geld und ist nicht immer der richtige Weg ein Problem zu lösen. Manchmal natürlich geht es nicht anders.

    Die Arguemntation (Winter, Krankheit,...) mag zutreffen dsein, aber wir reden über eine Garage. Das dauert natürlich niemals 8 Monate. Das ist lächerlich.

    Der A. sollte bemüht sein zu Potte zu kommen, genauso wie der BU. Wer nun Schuld ist, ist doch unerheblich...fertig werden sollten beide. Wenn jetzt ein Anwalt Dampf reinläßt, werden die Fronten verhärten, es entstehen Kosten usw. usf.

    Natürlich kann der Architekt kaum haften, wenn der BU aus welchen Gründen auch immer nicht in die Hufe kommt. Nach 8 Montaen allerdings :(

    Vielleicht sollte man mal mit Anwalt drohen...?

    Thomas
     
  4. JBR123

    JBR123

    Dabei seit:
    6. April 2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Problemlöser
    Ort:
    Pfälzer Wald
    Benutzertitelzusatz:
    Hobby-Heimwerker
    Ja, das war auch meine Intension!
    Nur wem muß ich drohen - dem Architekten oder dem BU oder vielleicht sogar beiden???

    Ich tendiere zum Architekten, da er ja den kompletten Auftrag bekommen hat
    und sich somit um ALLES kümmern sollte was den GARAGENBAU betrifft.

    Noch eine Idee??

    Danke
    JBR
     
  5. #4 DerSuchende, 9. Mai 2011
    DerSuchende

    DerSuchende

    Dabei seit:
    25. Oktober 2008
    Beiträge:
    927
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Forscher
    Ort:
    REG Arnsberg
    klar,
    zum Architekten hinfahren, sich auf den angebotenen stuhl setzen (ansonsten muste eben stehen) und warten bis das problem gelöst wird.:sleeping
    Erfahrungsbericht:" maximal bis zum eintreffen der putzfrau":biggthumpup:

    mfg
     
  6. #5 Ingo Nielson, 9. Mai 2011
    Ingo Nielson

    Ingo Nielson

    Dabei seit:
    26. September 2003
    Beiträge:
    2.580
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Schleswig-Holstein / Hamburg
    Benutzertitelzusatz:
    Freischaffender Architekt, öbuv SV für Hochbau
    Den kompletten Auftrag hat er sicherlich nicht, dann wäre er ja Generalübernehmer.
    Damit die Leute hier vernünftig antworten können, solltest Du darstellen, wen Du wann mit was und zu welchem Preis beauftragt hast. Vielleicht ist dann schon die Ursache des Problems erkennbar.
     
  7. JBR123

    JBR123

    Dabei seit:
    6. April 2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Problemlöser
    Ort:
    Pfälzer Wald
    Benutzertitelzusatz:
    Hobby-Heimwerker
    @Ingo Nielson

    Du bist Architekt und kannst garantiert aus meiner Beschreibung herauslesen
    was mein Architekt bei mir als Auftrag hatte.
    Er darf/durfte von der Planung bis zur Rechnungsprüfung und Freigabe
    alles machen und rechnet auch streng nach HOI ab - Meinereiner hat Ihm
    keine Position aus diesem Paket weggenommen!
    Eigentlich der Traum jedes Architekten, oder nicht???

    Danke
    JBR
     
  8. KlausK

    KlausK Gast

    Bitte noch ergänzen:
    - LP von ... bis ...
    - wer hat den Bauunternehmer / die Gewerke beauftragt?
     
  9. Hfrik

    Hfrik

    Dabei seit:
    10. September 2009
    Beiträge:
    1.128
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    dipl. Ing
    Ort:
    70771
    Na alles würe ich mit "HOAI Stufe 1-8, oder auch 9" lesen, je nach dem ob mit Bauende schluss ist, oder noch die Gewährleistungsüberwachung drin ist. So lese ich die Beschreibung.
     
  10. Baumal

    Baumal

    Dabei seit:
    2. August 2007
    Beiträge:
    16.081
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Ravensburg
    lese ich mir deine bisherigen beiträge durch: nöö, eher albtraum...:D
     
  11. fmw6502

    fmw6502

    Dabei seit:
    22. September 2007
    Beiträge:
    3.822
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Dipl.-Ing. Elektrotechnik
    Ort:
    Kipfenberg
    Benutzertitelzusatz:
    Bauherr
    @baumal: hatte auch schon einmal einen Architekten in der Pfalz erlebt, der eine große Gurke war
    gebe Dir aber recht, daß man auch hier den Kontext sehen muß ;)

    Gruß
    Frank Martin
     
  12. JBR123

    JBR123

    Dabei seit:
    6. April 2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Problemlöser
    Ort:
    Pfälzer Wald
    Benutzertitelzusatz:
    Hobby-Heimwerker
    Wo liegt bei einer Garage das große Problem???
    Eine Bauzeit ab September 2010 und heute noch nicht fertig?


    Kann also nur ein großes Parkhaus sein oder irgendwas läuft schief
    und der Archtiekt bekommt es nicht in den Griff!!!

    Danke
    JBR

    @Hfrik
    Ja, Stufe 1-8
     
  13. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  14. JBR123

    JBR123

    Dabei seit:
    6. April 2011
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Problemlöser
    Ort:
    Pfälzer Wald
    Benutzertitelzusatz:
    Hobby-Heimwerker
    SO, ich bringe Euch mal auf den neuesten Stand der Dinge!

    Wenn wir Glück haben, ist mein Bauunternehmer am heutigen Tag mit seinen
    Arbeiten fertig und am Dienstag wird die Baustelle (das was noch rumliegt) abgeräumt!!!:bierchen:

    Aus einem Monat Bauzeit wurden somit 9 Monate!! :yikes

    Nun überlege ich, wie man damit umgeht - ob ich nun eine Klage einreichen sollte oder vielleicht direkt eine Forderung stelle!

    1/3 der Bausumme ist noch nicht bezahlt und damit möchte ich nun den BU
    ärgern - er schreibt bestimmt am Wochenende seine Abschlußrechnung und
    dort steht sicherlich "zahlbar sofort, ohne Abzug".

    Wie sind Eure Erfahrungen bei solch eine überzogenen Bauzeit - was ist möglich??

    Danke
    JBR
     
  15. Baufuchs

    Baufuchs Gast

    Zunächst mal das, was gem. Vertrag bei Verzug vorgesehen ist.

    Ansonsten kommts drauf an wie das Ganze gelaufen ist.

    Terminsetzung, Nachfrist etc.

    Ein Anwalt wir dir sagen können, ob du für eine bestimmte Zeit z.B. Nutzungsausfall in Rechnung stellen kannst.
     
Thema:

Kein Bauende in Sicht

Die Seite wird geladen...

Kein Bauende in Sicht - Ähnliche Themen

  1. Zahlung vorbehalten bis Bauende?

    Zahlung vorbehalten bis Bauende?: Hi, BV: Aufstockung Altbau, Fassadendämmung und Fassade , Zimmermannarbeiten: Vertrag nach BGB, vereinbart war, Material vorkasse,...
  2. Total Ratlos 15 Wochen Bauzeit und kein Ende in Sicht was nun???

    Total Ratlos 15 Wochen Bauzeit und kein Ende in Sicht was nun???: Hallo, meine Freundin und ich haben uns einen Bauunternehmer in Bayern aus gesucht der unser Ziegelhaus mit KG + Garage mit KG baut. Da ich 3...
  3. Letzte Hürde: Notartermin in Sicht, schriftliche Darlehenszusage fehlt noch

    Letzte Hürde: Notartermin in Sicht, schriftliche Darlehenszusage fehlt noch: Hallo zusammen, wir kaufen gerade eine schlüsselfertige DHH vom Bauträger inklusive Grundstück. Wir sind dabei noch gerade so auf den anfahrenden...