kein erdungsspieß vorhanden - gefahren?

Diskutiere kein erdungsspieß vorhanden - gefahren? im Elektro 1 Forum im Bereich Haustechnik; Hallo, in unserem MFH (5 Partein, Baujahr 1940) gibt es keinen Erdungsspieß. Unsere Wohnung wurde kürzlich saniert und in Zuge dessen wurde die...

  1. #1 michiaustirol, 24. April 2012
    michiaustirol

    michiaustirol

    Dabei seit:
    29. Juli 2011
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkauf
    Ort:
    Innsbruck
    Hallo,

    in unserem MFH (5 Partein, Baujahr 1940) gibt es keinen Erdungsspieß. Unsere Wohnung wurde kürzlich saniert und in Zuge dessen wurde die Elektroinstallation (unserer Wohnung, nicht des Hauses) komplett erneuert (inkl einbau eines FI) in den restlichen Wohnungen ist noch die Installation von 1940.

    Gibt es jetzt irgendwelche Gefahren für uns? wir haben auch kinder und katzen und da will ich absolut kein risiko eingehen, nur leider gabs vor kurzem eine Abstimmung der Hausverwaltung über die Installation des Erdungsspießes, diese ist aber negativ verlaufen -Wahrscheinlich auch deshalb, weil keiner wusste was das bringen soll bzw dieser bewirkt (scheint also keine Pflicht zu sein wenn darüber abgestimmt wird?)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 michiaustirol, 24. April 2012
    michiaustirol

    michiaustirol

    Dabei seit:
    29. Juli 2011
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkauf
    Ort:
    Innsbruck
    nicht so tragisch ?
     
  4. fuchsi

    fuchsi

    Dabei seit:
    7. Mai 2008
    Beiträge:
    862
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    techn. Angestellter
    Ort:
    Zell
    Das kommt wohl auf die Versorgungsform der Energielieferanten drauf an, und im Falle eines TN (was anzunehmen ist) auf die Qualität des Anlagenerders des PEN.

    Hier bei mir in NÖ habe ich schon viele Bestandshäuser OHNE PEN STützung aufgefunden.

    Kopfzerbrechen würde mir eher die ANlagen aus dem Jahre 1940 machen.
     
  5. #4 michiaustirol, 24. April 2012
    michiaustirol

    michiaustirol

    Dabei seit:
    29. Juli 2011
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkauf
    Ort:
    Innsbruck
    hm was der jetzt macht weiss ich immer noch nicht bzw was passieren kann wenn man ihn nicht hat ?!
    du meinst die anlagen in den restlichen wohnungen würden dir sorgen bereiten, oder die restliche installation ins haus und von da in die wohnungen ?
    geht da eine gefahr aus ? (bin wirklich absoluter elektro laie sorry)
     
  6. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Solange alles in Ordnung ist, merkt man das Fehlen nicht.
    Auch beim Auftreten eines Fehlers IN der Wohnung macht es keinen Unterschied.
    Aber wenn es eine Störung an der Zuleitung gibt (im Haus oder außerhalb), kann das Vorhandensein der Erders den Unterschied zwischen Leben und Tod ausmachen.

    Daher würde ich stets auf Nachrüstung dringen!
    Ist auch nicht teuer.

    Habt Ihr denn am ganzen Haus keine Dachantenne???
    Denn dann wäre er sowieso erforderlich.
     
  7. #6 Joan Spark, 24. April 2012
    Joan Spark

    Joan Spark

    Dabei seit:
    23. April 2012
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Engineur
    Ort:
    Jena
    bin kein Elektriker..

    Normal sollte ueber euren Hausanschluss die 'Erde' mitkommen, so dass im Fehlerfall der Strom dahin fliesst.
    Ueblich ist aber dass jeder Hausanschluss nochmals selbst einen Erder besitzt.. Gruende liegen wahrscheinlich in der Ausfallsicherheit.

    Die Anlagen in den anderen Wohnungen beruhren dich nicht, sollte dort was passieren ist das deren Bier.
    Wichtig ist nur, dass deine Anlage ordentlich mit dem Hausanschluss verbunden ist.. sollte ja eh der Elektriker gemacht/geprueft haben.
     
  8. #7 michiaustirol, 25. April 2012
    michiaustirol

    michiaustirol

    Dabei seit:
    29. Juli 2011
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkauf
    Ort:
    Innsbruck
    dachantenne gibts keine, meine oma hatte eine antenne (für tv) am balkon, die gibts aber nicht mehr, da wir jetzt kabel haben

    was ich aber nicht verstehe - wenns da wirklich um leben und tot geht - wieso ist das nicht vorgeschrieben?

    die anderen partein vertreten halt die meinung - bis jetzt is nichts passiert in 70 jahren, wieso sollten wir das brauchen
    aber danke für die info
     
  9. #8 Joan Spark, 25. April 2012
    Joan Spark

    Joan Spark

    Dabei seit:
    23. April 2012
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Engineur
    Ort:
    Jena
    Bestandsschutz? (kenn die Fristen nicht fuer so was)
    Wo kein Klaeger, da kein Richter?
    Kein Eigentumsuebergang, bei dem Zustandsaufnahme und Maengelbeseitigung stattfindet?
    Dummheit?

    Technik entwickelt sich weiter, deren Bier wenn sie lieber ohne Airbag/ABS/Knautschzone/Gurt/etc. pp. unterwegs sein wollen.
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 michiaustirol, 25. April 2012
    michiaustirol

    michiaustirol

    Dabei seit:
    29. Juli 2011
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Verkauf
    Ort:
    Innsbruck
    das problem ist nur, dass es nicht nur ihr problem ist, sondern somit auch meines und ich kann gar nichts machen
     
  12. #10 Rudolf Rakete, 25. April 2012
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!

    Betandschutz gibt es im Elektrobereich nicht, in manchen Dingen gibt es eine Nachrüstungspflicht, soweit ich informiert bin dabei nicht. (ist aber nicht hunderprozentig mein Thema)
     
Thema: kein erdungsspieß vorhanden - gefahren?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. erdungsspieß

Die Seite wird geladen...

kein erdungsspieß vorhanden - gefahren? - Ähnliche Themen

  1. 100x80 Duschtasse auf Estrich? (80x80 Loch vorhanden)

    100x80 Duschtasse auf Estrich? (80x80 Loch vorhanden): Hi, ich habe gerade eine schon sehr vergammelte 80x80 Duschtasse aus dem Gästebad entfernt und dabei ist die Ytong umrandung auch gleich...
  2. Wie Dachspitz dämmen bei vorhandener Dämmung in der Decke?

    Wie Dachspitz dämmen bei vorhandener Dämmung in der Decke?: Hallo. Ich möchte bei meinem 3 Jahre alten EFH gerne den Dachspitz dämmen, da es dort bei entsprechender Sonneneinstrahlung richtig heiß wird. Der...
  3. Baujahr 73 Dämmung vorhanden - erneuern?

    Baujahr 73 Dämmung vorhanden - erneuern?: Hallo ich habe ein Haus gekauft in dem in den Zwischensparren und über den ausgebauten Dachboden eine Dämmung vorhanden ist allerdings von 73....
  4. Vorhandene Putzschicht "überputzen"

    Vorhandene Putzschicht "überputzen": Frage an Maurer und Verputzer.. Altes Bruchsteinhaus, Mauerwerk trocken. Innen soll der Putz in den Zimmern verschönert werden. Lockere...
  5. Sanierung Raucherwohnung mit vorhandem Gipskarton

    Sanierung Raucherwohnung mit vorhandem Gipskarton: Hallo zusammen, es geht um eine vermietete ETW, die aktuell seit 10 Jahren Raucher bewohnen. Ich konnte den kalten Rauchgeruch deutlich...