kein Rolladenauflager vorhanden ist!

Diskutiere kein Rolladenauflager vorhanden ist! im Fenster/Türen Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir sind Bauherren eines EFH. In unserer Statik ist un zu lesen, dass bei den 3 großen Fensterelemente (Wohn-, Esszimmer) Was...

  1. Thomas75

    Thomas75

    Dabei seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Energieelektroniker
    Ort:
    Saarland
    Hallo,

    wir sind Bauherren eines EFH.

    In unserer Statik ist un zu lesen, dass bei den 3 großen Fensterelemente (Wohn-, Esszimmer)
    Was können wir da machen? Bitte um Tips und evtl. Hersteller, Links oder der gleichen.
    Wir wollen keine Aufsatzrolladen. Sie sollen elektrisch bedient werden.

    Danke

    Gruß Thomas
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 VolkerKugel (†), 6. Oktober 2006
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Aufsatzrolläden ...

    ... kann man auch elektrisch bedienen. Wieso wollt Ihr keine?
     
  4. #3 Ralf Dühlmeyer, 6. Oktober 2006
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Sorry...

    Aber ich krieg in die Frage keinen Sinn rein - vermutlich weil entscheidendes fehlt.
    MfG
     
  5. #4 VolkerKugel (†), 6. Oktober 2006
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Die Überschrift ...

    ... gehört zum 1. Satz
    "In unserer Statik ist nun zu lesen ....
    kein Rolladenauflager vorhanden ist.
     
  6. Bruno

    Bruno

    Dabei seit:
    28. Februar 2003
    Beiträge:
    3.943
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    86167 Augsburg
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt
    Nur: was ist ein Rollladenauflager?
     
  7. Thomas75

    Thomas75

    Dabei seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Energieelektroniker
    Ort:
    Saarland
    Hallo,

    Ja sorry ist sch... deutsch!
    Ich meinte:
    Wir wollen keine Aufsatzrolladen (auf die Mauer aufgesetze gefallen uns nicht).
    Wir wollen aber, dass unsere elektrisch bedienbar sind. Also müssen die Rolladen irgendwie ohne Auflager montierbar sein und der Motor muss auch irgendwie befestigt werden. Das war eigentlich unsere Frage.

    Gruß Thomas
     
  8. #7 Ralf Dühlmeyer, 6. Oktober 2006
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Aufsatz = Vorbau???

    Es gibt doch nur 3 Möglichkeiten
    In der Wand (Einbaukästen)
    Vor der Wand - draussen drauf (Vorbaukästen)
    In Breite des Fensters auf dieses montiert (Aufbaukasten)
    *****
    Sie müssen doch mit Ihrem Planer etwas vereinbart haben, welche Ausführung Sie wollen. Und wenn das statisch nicht umsetzbar ist, müssen Alternativen geprüft werden.
    Hier ist glaube ich ein dringendes Planungsgespräch angesagt.
    MfG
     
  9. #8 VolkerKugel (†), 6. Oktober 2006
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Aufsatzrolläden ...

    ... sitzen auf dem Fenster und nicht auf der Mauer.
    In der Regel werden Fenster und Aufsatzrolladen als Komplettelement geliefert und am Stück eingesetzt. Und der Motor ist als Rohrmotor in der Rolladenwelle integriert.
    Wo ist eigentlich das Problem? Und was ist das für eine Aussenwandkonstruktion? Monolithisch (einschalig) oder mit zusätzlicher Außendämmung (WDVS)?
     
  10. #9 Olaf (†), 6. Oktober 2006
    Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Im Moment..

    bewundere ich noch alle, die aus der Fragestellung eine Antwort basteln können:mauer
    Statik -> Rollladenauflager nicht erkennbar:confused: sinn überhaupt Rollladen geplant gewesen, gibts in der Statik an den anderen Fenstern "Rollladenauflager"? - Fragen über Fragen.
    Ich hab mir sagen lassen, manchmal hilfts miteinander zu sprechen, soll auch zwischen Bauherren und Architekten/Planern gehn :D sagt man.
    @ Volker - mit den Aufsatzelementen därfste aber nich so lapidar einwerfen - sonst gehts ihm so, wie dem letzten Patienten hier, der dann nur eine Schießscharte als Fenster hatte.
    (http://www.bauexpertenforum.de/showthread.php?t=12738)
    Olaf
     
  11. #10 VolkerKugel (†), 6. Oktober 2006
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Hallo Olaf ...

    ... hier geht´s um 3 große Fensterelemente, da ist die "Schießschartengefahr" relativ gering :cool: .
     
  12. Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Naja,

    .. solange seine großen Fensterelemente keine "Fenstertüren" sind - nix genaues weiß man bei dem losen Umgang mit Bezeichnungen hier nicht.
    Hast Du eigentlich so richtig verstanden, worum es geht???
    Olaf
     
  13. #12 VolkerKugel (†), 6. Oktober 2006
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Nee ...

    ... so ganz richtig auch noch nicht.

    Ich warte noch drauf, dass Thomas75 meine Fragen aus # 8 beantwortet.
     
  14. Thomas75

    Thomas75

    Dabei seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Energieelektroniker
    Ort:
    Saarland
    Hallo,

    Ok Jungs .....
    Danke

    Gruß Thomas
     
  15. #14 VolkerKugel (†), 7. Oktober 2006
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Hat der uns jetzt ...

    ... nur auf den Roller genommen :confused: Und wir haben´s nicht gemerkt :confused: :confused:
     
  16. Thomas75

    Thomas75

    Dabei seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Energieelektroniker
    Ort:
    Saarland
    Hallo,

    ne, habe ich nicht.
    Aber mit welchem Unterton ihr antwortet gefällt mir nicht. Dann schreibt doch einfach garnichts.
    Trotzdem Danke für Euere Bemühungen.

    Gruß Thomas
     
  17. #16 VolkerKugel (†), 7. Oktober 2006
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Wo ist hier ein "Unterton" ...

    ... es fehlen einfach mehr Infos, um eine vernünftige Antwort geben zu können.
     
  18. Thomas75

    Thomas75

    Dabei seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Energieelektroniker
    Ort:
    Saarland
    Hallo,

    Es wird ein 24er Bims Mauerwerk mit Außendämmung.

    ... wenn sich jeder auf das Gespräch zwischen Planer/Statiker/etc. verlassen und keine eine andere Meinung/Anregung zulassen würde brächte man ein solches Forum und somit auch Euch nicht. Überlegt mal.

    Gruß Thomas
     
  19. Olaf (†)

    Olaf (†)

    Dabei seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    4.520
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fensterbauer
    Ort:
    Dresden
    Nee,

    Hallo Thomas,
    Deine Fragestellung hinterlässt hier aber den Eindruck, dass Du überhaupt noch nicht mit Deinem Planer/Ausführenden zu Deinen Fragen gesprochen hast. Ansonsten wäre das mit der Begrifflichkeit auch nicht so schwer.
    Und dann musst Du doch wissen, was Du gekauft/bestellt hast. Rollladen ja oder nein, Aufsatz/Vorsatzrollladen. Gib doch mal ein bisschen Butter zu die Fische, dann klappt das auch mit einer verwertbaren Antwort.
    Gruß
    Olaf
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Bruno

    Bruno

    Dabei seit:
    28. Februar 2003
    Beiträge:
    3.943
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    86167 Augsburg
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt
    Ich verstehe die Frage trotzdem noch nicht. Letzter Versuch:

    1. Aus der Statik ist ersichtlich, dass keine als Sturz tragenden Rollladenkästen im Mauerwerk eingeplant sind.
    2. Aufsatzrollläden sind auch nicht gewünscht.
    [​IMG]

    Frage: welche Lösung, elektrisch bedienbar, gibt es noch?

    Richtig verstanden?
     
  22. #20 VolkerKugel (†), 7. Oktober 2006
    VolkerKugel (†)

    VolkerKugel (†)

    Dabei seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    6.966
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    63110 Rodgau
    Benutzertitelzusatz:
    Architekt . Nachweisberechtigter für Wärmeschutz
    Damit kann man schon eher was anfangen ...

    ... ein Fenster mit Aufsatzrolladen könnte zum Beispiel so wie im Anhang aussehen.
     
Thema:

kein Rolladenauflager vorhanden ist!

Die Seite wird geladen...

kein Rolladenauflager vorhanden ist! - Ähnliche Themen

  1. Keine Statik mehr vorhanden

    Keine Statik mehr vorhanden: Hallo, nachdem wir ein Haus aus 1954 übernommen haben und in der Kernsanierung stecken, kam der Wunsch nach Veränderung der Räumlichkeiten auf....
  2. Funk Rollladen-Schalter in vorhandenem System integrieren

    Funk Rollladen-Schalter in vorhandenem System integrieren: Hallo, Zustand: Elektrischer-Rollladen am Balkon mit Elektronischer Steuerung, Hoch, Runter und Automatik. Problem: System läuft im...
  3. Vorhandene Horizontalsperre identifizieren

    Vorhandene Horizontalsperre identifizieren: Hallo liebe Forenmitglieder, im Erdgeschoss unseres Anbaus waren am alten Putz Ausbesserungsarbeiten nach Feuchteschaden (nicht unterkellert,...
  4. 100x80 Duschtasse auf Estrich? (80x80 Loch vorhanden)

    100x80 Duschtasse auf Estrich? (80x80 Loch vorhanden): Hi, ich habe gerade eine schon sehr vergammelte 80x80 Duschtasse aus dem Gästebad entfernt und dabei ist die Ytong umrandung auch gleich...
  5. Wie Dachspitz dämmen bei vorhandener Dämmung in der Decke?

    Wie Dachspitz dämmen bei vorhandener Dämmung in der Decke?: Hallo. Ich möchte bei meinem 3 Jahre alten EFH gerne den Dachspitz dämmen, da es dort bei entsprechender Sonneneinstrahlung richtig heiß wird. Der...