Kein Warmwasser nach Anschluss Zirkulationspumpe

Diskutiere Kein Warmwasser nach Anschluss Zirkulationspumpe im Sanitär Forum im Bereich Haustechnik; Guten Tag, gegeben ist ein EFH mit insgesamt 6 Zapfstellen. Bislang war die Zirkulationspumpe der neuen Anlage nicht (elektrisch)...

  1. sstark

    sstark

    Dabei seit:
    21.06.2007
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    München
    Guten Tag,

    gegeben ist ein EFH mit insgesamt 6 Zapfstellen. Bislang war die Zirkulationspumpe der neuen Anlage nicht (elektrisch) angeschlossen. Warmwasser war überall (nach längerer Wartezeit) vorhanden.

    Nachdem nun die Zirklulationspumpe an den Strom angeschlossen wurde gibt es an 2 der 6 Zapfstellen kein Warmwasser mehr. An beiden betroffenen Zapfstellen ist eine "Einhebel-Badearmatur AP DN 15" verbaut.
    Wenn man diese auf "warm" dreht kommt an einer Zapfstelle überhaupt kein Wasser mehr bzw. es tröpfelt vor sich hin. An der anderen Zapfstelle kommt bei Einstellung auf "warm" erst Wasser mit fast normalem Druck danach nur noch ein kleines Rinnsal. Alle anderen Zapfstellen funktionieren ganz normal (auch am Waschbecken im gleichen Raum).

    Der Effekt (kein Wasser bei "warm") tritt sowohl mit laufender als auch mit nicht laufender Zirkulationspumpe auf. Die mir bekannten Ventile und Absperrhähne der Anlage habe ich geprüft (und unverändert gelassen) - sieht so weit gut aus...

    Was könnte das sein?

    MfG - Sören
     
  2. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25.03.2004
    Beiträge:
    23.211
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Was schon? Mysteriös...!

    Was sagt der Anlagenerrichter dazu?
     
  3. sstark

    sstark

    Dabei seit:
    21.06.2007
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    München
    Der sagt nix und lässt ausrichten "Diese Nummer ist im Moment leider nicht zu erreichen...."

    Und ich bin nervös. Und was ist mysteriös?

    MfG - Sören
     
  4. #4 mastehr, 25.02.2013
    mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Was passiert denn, wenn man die Pumpe wieder vom Strom trennt?
     
  5. sstark

    sstark

    Dabei seit:
    21.06.2007
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    München
    Kann ich leider nicht sagen / ausprobieren. Ist fest angeschlossen (ohne Stecker)...
     
  6. #6 mastehr, 25.02.2013
    mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Die Pumpe pumpt also 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche?
     
  7. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    oder wird vom Wärmeerzeuger gesteuert.

    Gruß
    Ralf
     
  8. sstark

    sstark

    Dabei seit:
    21.06.2007
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    München
    Im Moment ist sie nur am Strom angeschlossen, pumpt aber zu keiner Zeit (Zeitschaltuhr ist integriert und immer aus). Quasi so wie vor dem elektr. Anschluss.

    Nur, dass seit dem überhaupt _kein_ Wasser mehr aus dem Hahn kommt wenn ich auf "warm" stelle. Auch kein kaltes (so wie vorher).

    An den 4 anderen Zapfstellen passt es. Sowohl mit angeschalteter Pumpe -> gleich warmes Wasser, als auch mit ausgeschalteter Pumpe -> zunächst kaltes dann irgendwann warmes Wasser aber der Wasserdruck ist immer ok. Nur bei den beiden betroffenen nicht.
     
  9. #9 mastehr, 25.02.2013
    mastehr

    mastehr

    Dabei seit:
    30.12.2010
    Beiträge:
    3.936
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Software-Entwickler
    Ort:
    Niedersachsen
    Scheint fast so, als ob die Zapfstellen über die Zirkulationsleitung versorgt wurden. Da jetzt die Pumpe im Weg ist, kommt da kein Wasser mehr vorbei. Oder war die Pumpe schon immer eingebaut?
     
  10. sstark

    sstark

    Dabei seit:
    21.06.2007
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    München
    Eingebaut schon immer, angeschlossen noch nie.
     
  11. sstark

    sstark

    Dabei seit:
    21.06.2007
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    München
    So, um das Thema abzuschließen: Monteur war da, hat AP Armaturen abgebaut, reingeschaut. Darin hatten sich aus irgendeinem Grund ein paar Ventile / Gummiteile geschlossen / zusammengezogen. Sollte _eigentlich_ nicht passieren. Hm.

    Die Armaturen sind wieder eingebaut und funktionieren wieder. Gott sei Dank.

    MfG - Sören
     
  12. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19.08.2005
    Beiträge:
    48.840
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Eigenartig, aber hauptsache sie funktionieren wieder.

    Gruß
    Ralf
     
Thema: Kein Warmwasser nach Anschluss Zirkulationspumpe
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. felix warmwasserstation kein warmwasser

    ,
  2. trotz neuer zirkulationspumpe kommt kein warmes wasser

Die Seite wird geladen...

Kein Warmwasser nach Anschluss Zirkulationspumpe - Ähnliche Themen

  1. Warmwasser im Garten / Spezielles Eckventil

    Warmwasser im Garten / Spezielles Eckventil: Hallo, ich brauche mal Hilfe im Bereich Sanitär. Ich habe im HWR eine Spüle, die über ganz normale Eckventile angeschlossen ist. Nun haben wir...
  2. Warmwasser kommt zu spät

    Warmwasser kommt zu spät: Hallo allerseits! Nach den Rohrverlegungs- und Sanitärarbeiten bei uns ist zu bemerken, dass das Wasser aus den Leitung erst nach längerem...
  3. Warmwasser aus Kaltwasserhahn

    Warmwasser aus Kaltwasserhahn: Hallo, nach Einbau meiner Küche in einer neuen Wohnung (Haus stammt aus den 70ern) habe ich nun das Problem, dass die ersten 30 Sekunden warmes...
  4. 3/4 der Energieerzeugung für Warmwasser. Frischwasserstation verantwortlich?Pelletsanlage

    3/4 der Energieerzeugung für Warmwasser. Frischwasserstation verantwortlich?Pelletsanlage: Unsere Heizungsanlage (MFH, knapp 3 Jahre alt) besteht aus einem Pelletskessel, einem Pufferspeicher mit Solarkollektoren und einer...
  5. Warmwasser reicht nicht für Badewanne

    Warmwasser reicht nicht für Badewanne: Hallo, wir haben eine neue Viessmann Heizung (Viessmann Vitodens 200-W) mit Solorthermie (ca. 5m²) und einen 300l Wasserspeicher (Vitocell 100-W)....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden