kein WDVS unter Dachkasten ! Normal ?

Diskutiere kein WDVS unter Dachkasten ! Normal ? im Außenwände / Fassaden Forum im Bereich Neubau; Hallo allerseits, mein Aussenwand wurde April 2013 mit WDVS-Platten gedämmt. Allerdings ist da ein Punkt was mir erst jetzt einfiel (...

  1. GencAguila

    GencAguila

    Dabei seit:
    25. Oktober 2011
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Frankfurt
    Hallo allerseits,

    mein Aussenwand wurde April 2013 mit WDVS-Platten gedämmt.

    Allerdings ist da ein Punkt was mir erst jetzt einfiel ( Blitzmerker, ich weiss): Die Dämmplatten wurden lediglich bis zum Dachkasten verlegt. MUss denn nicht normalerweise der Dachkasten entfernt und auch der Bereich mit gedämmt werden , ich meine also unter dem Dachkasten gedämmt werden ? Weil jetzt ist es so dass nur bis zum Dachkasten gedämmt wurde und das war´s.

    Ich weiss es ist schon 1,5 Jahr her, habe so wie so stress mit dem Maler wegen Fehleinbau von Fensterbänken; kann ich denn das oben beschriebene auch als Mangel geltend machen ?

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Was sagt die Planung dazu? Ansonsten würde ich mal unterstellen, dass dort auch gedämmt werden muss.
     
  4. GencAguila

    GencAguila

    Dabei seit:
    25. Oktober 2011
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Frankfurt
    es gab leider keine planung.. die FIrma kam zum messen und einige zeit später wurde mit den dämmarbeiten begonnen.. über den dachkasten wurde nie kommuniziert.. ich habe den riesenfehler damals gemacht und habe nicht einen sachvreständigen für die bauüberwachung arrangiert..

    ich habe so viele fehler gemacht ich müsst eiegentlich mir selbst in den hintern treten ..der grösste fehler war dieser firma 100 % vertrauen geschenkt zu haben....

    wie gesgat hinter dem dachkasten ist nicht gedämmt.

    jetzt ist die frage : kann mir einer sagen ob ich dagegen rechtlich was machen kann ? zur zeit ist mein anwalt in der vorbereitung bezüglich des Beweissicherungsverfahrens wegen falsch eingebauter Fensterbänke. Kann ich dieses Verfahren erweitern in dem ich die Nichtdämmung hinter dem Dachkasten geltend mache ?
     
  5. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    Das müsstest Du in erster Linie Deinen Anwalt fragen.

    Dann müsste man tiefer in die Details gehen. Was befindet sich hinter der Wand im Dachkasten? Beheizter Bereich? Oder liegt das Stück evtl. außerhalb der thermischen Hülle? Glaskugelmodus: Unterstellen wir, dass das Dach gedämmt wurde, dann wäre der Bereich des Dachkastens ebenso zu dämmen.
     
  6. GencAguila

    GencAguila

    Dabei seit:
    25. Oktober 2011
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Frankfurt
    hinter dem dachkasten ist definitiv beheizter wohnbereich ..also kann man dies eigentlich als verarbeitungsmangel sehen oder ?

    ich meine, die firma muss mich doch auf so etwas aufmerksam machen, oder muss ich selbst so etwas von vornerein erkennen ?
     
  7. GencAguila

    GencAguila

    Dabei seit:
    25. Oktober 2011
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Frankfurt
    ich möchte ergänzen dass nur der dachboden ( oberste geschossdecke) gedämmt ist?

    Die Höhe des Dachkastens liegt etwa mittig wenn man im 1.OG wohnt, das heisst hinter Dachkasten ist Wohnbereich..
     
  8. GencAguila

    GencAguila

    Dabei seit:
    25. Oktober 2011
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Frankfurt
    [​IMG][​IMG][​IMG][​IMG]


    Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
     
  9. GencAguila

    GencAguila

    Dabei seit:
    25. Oktober 2011
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Frankfurt
    ich habe mal fotos gemach nach und während der bauphase, auf den bildern kann man meine schmalen dachkästen sehen
     
  10. GencAguila

    GencAguila

    Dabei seit:
    25. Oktober 2011
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Frankfurt
    letzte ergänzung: auf dem ersten foto ist es definitv so dass hinter dem dachkasten wohnbereich ist

    auf dem zweiten foto befindet sich der kAsten ausserhalb des Wohnbereichs, nur da wo noch die dachschräge ist da ist noch wohnbereich

    ich hoffe ich konnte es verständlich ausdrücken
     
  11. GencAguila

    GencAguila

    Dabei seit:
    25. Oktober 2011
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Frankfurt
    ich muss noch fairer weise sagen dass die dachschrägen nicht gedämmt sind.... die deckenhöhe des 1 .og liegt etwa so hoch wie das fenster am 1.og..
    wärme geht also ohnehin überdie schräge verloren... oder muss die malerfirma tortz alldem dafür sorgen dass hinter dem dachkasten gedämmt wird ?
     
  12. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    gute Frage nächste Frage. Wurde der Dachkasten auch neu gemacht und vor der gleichen Firma? Oder wurde dieser schon vorher gemacht?
     
  13. GencAguila

    GencAguila

    Dabei seit:
    25. Oktober 2011
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Frankfurt
    den Dachkasten gibt es schon seit zig Jahren
     
  14. Jan81

    Jan81

    Dabei seit:
    8. März 2009
    Beiträge:
    2.847
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fachinformatiker
    Ort:
    Sarstedt
    Ich (Laie) sehe das so:
    Man hätte den Dachkasten abbauen und neu machen müssen, dass hätte diese Position auf dem Angebot auf jedenfall gesehen. Das hört sich zwar blöd an, aber es wurde nicht beauftrag und wurde auch nicht gemacht. Der Dachkasten könnte auch schon gedämmt worden sein, dass weiß jetzt die ausführende Firma nicht.
    Es gab keine Planung, also hat bzw. hätte die Malerfirma die Planung übernehmen müssen. Nur WDVS ist nur ein Teil einer Haussanierung und so eine Malerfirma kann nicht komplette Planung übernehmen. Für sowas gibt es Architekten. Woher sollten die Firma wissen, dass keine Dämmung hinter dem Dachkasten gibt? Da könnte auch Glaswolle liegen oder irgendwie anders gelöst worden sein.
    Man bekommt das was man beauftrag hat. Wenn du schon sowieso beim Anwalt bist, dann lass dich doch von ihm beraten bzw. gleich mit aufnehmen und versuchen ;)

    Mich würde persönlich interessieren was du für ein Problem mit den Fensterbänken hast?
     
  15. #14 Alfons Fischer, 29. Dezember 2014
    Alfons Fischer

    Alfons Fischer

    Dabei seit:
    18. November 2010
    Beiträge:
    3.722
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    thermische Bauphysik
    Ort:
    Dkb
    Benutzertitelzusatz:
    Formularausfüller
    wir haben hier kürzlich auch so einen "Dachkasten" nicht dämmen lassen. Dort wurde das nämlich von oben von jemand anderem gemacht.
    Ich sehe da keine Verantwortung des Stukkateurbetriebs, sofern er nicht dafür beauftragt wurde...
     
  16. #15 Ralf Dühlmeyer, 29. Dezember 2014
    Ralf Dühlmeyer

    Ralf Dühlmeyer

    Dabei seit:
    14. Juni 2005
    Beiträge:
    34.325
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    Hannover
    Ich sehe da gar keinen Dachkasten!
    Was ich sehe, sieht eher nach einem Gesims o.ä. aus, also etwas massiv gemauerten!
    Da hätte der Bauherr neben der Planung auch eine Verlängerung des Dachüberstands beauftragen müssen, die ja aber - wie an anderer Stelle klar dargelegt - nicht gewollt war.

    Sollte das so sein, wäre der Maler aber sowas von raus!
     
  17. GencAguila

    GencAguila

    Dabei seit:
    25. Oktober 2011
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Frankfurt
    Ich weiss nicht ob es ein Gesims oder ein Kasten ist : keine Ahnung !

    ich weiss aber dass es aus holz ist... und die malerfirma drüber gemalt hat...
     
  18. #17 Herr Nilsson, 29. Dezember 2014
    Herr Nilsson

    Herr Nilsson

    Dabei seit:
    30. Juni 2008
    Beiträge:
    1.177
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Stuckateurmeister
    Ort:
    Köln
    Dann hol dir doch im Vorfeld mal einen Fachmann vor Ort und geh mit dem deine Bilder durch. Ich jedenfalls seh da auf den paar Bildern mehr Fehler als du beschreibst.

    :bef1010:

    Maybe:

    - falsche Putzeinbindung
    - falsche Bordendstücke (nicht gleitend, nicht schlagregendicht)
    - ungenügende Neigung
    - fehlendes Dichtband in Fensteranschluss

    -------oder genügen die einfach optischen Ansprüchen nicht!?
     
  19. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Warum wurden die Fenster nicht außen gesetzt (mauerbündig)?
    Oder ist der Schießschartenlook gewollt...?
     
  20. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Taipan

    Taipan

    Dabei seit:
    12. Oktober 2011
    Beiträge:
    5.673
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Architekt
    Ort:
    in einem Haus
    weils billig(er) ist ....
     
  22. platte

    platte

    Dabei seit:
    7. Dezember 2009
    Beiträge:
    457
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Fliesenleger
    Ort:
    Sachsen
    Oder weil man sonst innen riesen Fensterbänke bekommen hätte.Gefällt auch nicht Jedem.
     
Thema: kein WDVS unter Dachkasten ! Normal ?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dämmung dachkasten belüftungsgaze

    ,
  2. dachkasten ausdämmen

Die Seite wird geladen...

kein WDVS unter Dachkasten ! Normal ? - Ähnliche Themen

  1. WDVS Fixierwinkel

    WDVS Fixierwinkel: Hallo, kann mir jemand helfen,ich suche zur fassaden dämmung die Klebewinkel/Fixierwinkel.Die ich verwende wenn ich mit Schaum klebe. Vielleicht...
  2. Knacken in der Wand nach WDVS

    Knacken in der Wand nach WDVS: Hallo liebe Benutzer vom Bauexpertenforum, schon oft habe ich hier passiv nachgelesen, gestöbert, und den ein oder anderen guten Tip erfahren....
  3. Fußbodenheizung im Bad in einem Bereich kalt. Normal?

    Fußbodenheizung im Bad in einem Bereich kalt. Normal?: Hallo Leute. Wohen seit Februar in einem neu gebauten Haus. Heute ist mir erstmalig aufgefallen, dass im Badezimmer an einer Stelle die Fliesen...
  4. Mängel im WDVS - Rechtslage

    Mängel im WDVS - Rechtslage: Hallo, wir haben einem Stuckateur den Auftrag erteilt, die Fassade unseres Hauses zu dämmen. Nun wurden bei der Begehung mit dem Energieberater...
  5. Normale Luftfeuchtigkeit, feuchte Wand?

    Normale Luftfeuchtigkeit, feuchte Wand?: Hall zusammen, Wir haben ein 9 Jahre altes freistehendes Einfamilienhaus. Kann es bei normaler Luftfeuchtigkeit zu Schimmelbildung an der Wand...