Keine Dämmung vor Holzständer bei Terassentür

Diskutiere Keine Dämmung vor Holzständer bei Terassentür im Spezialthema: Wärmebrücken Forum im Bereich Bauphysik; Hallo, auf das bestehende Flachdach wurde teilweise ein neues Dachgeschoss in Holzständerbauweise gesetzt. Damit man die Rest des Flachdaches...

  1. Gwenny

    Gwenny

    Dabei seit:
    16. Dezember 2011
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Hamburg
    Hallo,

    auf das bestehende Flachdach wurde teilweise ein neues Dachgeschoss in Holzständerbauweise gesetzt. Damit man die Rest des Flachdaches für eine Terasse nutzen kann, wurde eine OSB-Dachschalung auf Keile aufgebracht, darauf soll später die Holzterasse. Anbei eine Skizzenzeichnung, wie es zur Zeit ausgeführt ist (Abdichtungen sind nicht aufgeführt).
    Ich vermisse nun die Dämmung vorm Holzständer.
    Planer sagen, alles nicht so schlimm. Ist nur eine minimale Wärmebrücke.
    Ich bin skeptisch, vor allen Dingen, da der Rest schon ordentlich gedämmt (Ständerwerk mit 16cm Dämmung, Unterkontruktion der VHF mit 8cm) ist.

    Was meint ihr? Muss da auf jeden Fall eine Dämmung vor?

    Wärmebrücke_Terrasse_2.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    das problem besteht aus mehreren problemen, zuerst
    mal aus dem zu kleinen ausschnitt, vielleicht auch aus
    deinen planern.
    die betonkante (und nicht der holzsockel) wird jedenfalls
    die chance haben, e. vortreffliche wärmebrücke zu
    bilden.
    zum thema holzflachdach (wenn ich deine beschreibung
    und die zeichnung richtig verstehe) ich schon so oft
    so viel geschrieben (din 68800) .. das reicht.
     
  4. Gwenny

    Gwenny

    Dabei seit:
    16. Dezember 2011
    Beiträge:
    937
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Hamburg
    weiß nicht, ob du mich richtig verstehst. :winken.
    Also das bestehende Flachdach ist ein Warmdach mit Zwischensparrendämmung, abgedichtet mit Bitumen. Darauf wurde das neue Dachgeschoss gesetzt. Und zwar so: Da wo die neue Betondecke ist, wurde das Flachdach abgenommen, Wände etwas aufgemauert und die Decke auf verlorene Schalung gegossen. Das bestehende Flachdach "besteht" also noch (rechts von der Betondecke) und darauf wurden dann (wie in der Zeichnung) die Keile und die OSB-Dachschalung mit Abdichtung aufgebracht.

    Wärmebrücke des Holzsockels ist generell vernachlässigbar?
     
  5. #4 gunther1948, 8. Juli 2015
    gunther1948

    gunther1948

    Dabei seit:
    5. November 2006
    Beiträge:
    6.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    architekt/statiker
    Ort:
    67685 weilerbach
    hallo
    im vergleich mit betonbereich schon.
    wie sieht den der wandaufbau im spritzbereich aus? so ohne fenster.
    was soll den die ecke holzbalken zu fensterstock bewirken, ausser problemen?
    jaja die gwenny hat wohl einen heimwerker kurzlehrgang besucht.

    gruss aus de pfalz
     
  6. mls

    mls Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    4. Oktober 2002
    Beiträge:
    13.790
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    twp, bp
    Ort:
    obb, d, oö
    das meinte ich.
     
Thema:

Keine Dämmung vor Holzständer bei Terassentür

Die Seite wird geladen...

Keine Dämmung vor Holzständer bei Terassentür - Ähnliche Themen

  1. Terrasse sanieren 10cm Aufbauhöhe, welche Dämmung?

    Terrasse sanieren 10cm Aufbauhöhe, welche Dämmung?: Hallo, es geht um eine Terrassensanierung Altbau 6x2,7m, unter dieser befindet sich ein Wirtschaftraum welcher nur im Winter zum Frostschutz bzw....
  2. Falsche Dämmung verbaut

    Falsche Dämmung verbaut: Hallo liebe Bauexperten, aktuell befinden wir uns im Neubau unseres EFH mit einem regionalen Anbieter, welcher fast ausschließlich nach...
  3. Bohrloch in Dämmung

    Bohrloch in Dämmung: Hallo! Ich habe eine Frage, über die ich bisher viele unterschiedliche Tipps gehört habe, so dass ich mir einmal Klarheit verschaffen möchte....
  4. Folienflachdach mit Dämmung wie lange sollte Betondecke drocknen

    Folienflachdach mit Dämmung wie lange sollte Betondecke drocknen: Hallo, wie Lange sollte eine Betondecke aus WU-Beton C25/30 vor trocknen, bis sie mit Flachdachfolien und Dämmung (EPS oder PUR) gedämmt wird?
  5. Dämmung der obersten Betondecke

    Dämmung der obersten Betondecke: Hallo Bauexperten! ich weiß das dieses Thema bereits vielfach besprochen wurde, dennoch liest man SEHR viel über Schimmel im Spitzboden. Der...