Keine Folie unter Estrich

Diskutiere Keine Folie unter Estrich im Estrich und Bodenbeläge Forum im Bereich Neubau; Hallo, wie ich jetzt von unserem Baugutachter erfahren ist die Bodenplatte im EG (ohne Keller) unter der Estrichdämmung nicht gegen...

  1. #1 VTR1000, 24.01.2007
    VTR1000

    VTR1000

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Hannover
    Hallo,

    wie ich jetzt von unserem Baugutachter erfahren ist die Bodenplatte im EG (ohne Keller) unter der Estrichdämmung nicht gegen Feuchtigkeit abgedichtet. DIN 18195.

    Vor 5 Jahren war das wohl noch nicht Vorschrift. Ist es nun sehr ungünstig, wenn diese Folie oberhalb des Bodenplatte fehlt? Soll man auf Nachbesserung (Rausreißen von Estrich etc.) bestehen?

    Gruß
    Peter

    Wir bauen ein Haus mit einem Generalunternehmer und haben nach dem Erkennen der ersten Baumängeln einen Bausachverständigen regelmäßig am Bau.
     
  2. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Grrr

    wieso seit 5 Jahren ???

    DIN 18195 Teil 4 aktuell 2000-08!!!

    Ist schon fast 7 Jahre!

    "Bodenplatten sind Grundsätzlich abzudichten ..."
     
  3. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Schön

    das ein SV da ist...

    SV gibt es von jeder Coleur...

    Der Begriff Sachverständiger ist nicht geschützt!
     
  4. #4 Carden. Mark, 25.01.2007
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    10.395
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    In der alten 18195-5 (war damals zuständig) stand die Forderung auch schon
     
  5. #5 Carden. Mark, 25.01.2007
    Carden. Mark

    Carden. Mark

    Dabei seit:
    23.01.2004
    Beiträge:
    10.395
    Zustimmungen:
    3
    Beruf:
    öbuv Sachverständiger
    Ort:
    NRW
    Benutzertitelzusatz:
    und öbuv SV für das Maurer- und Betonbauerhandwerk
    Mal anders gefragt.
    Wieso haben Sie jetzt eine SV da?
    Hat der Feuchtigkeit gemessen?
    Ist hier ein Schaden, ursächlich durch die fehlende Dampfbremse entstanden?
     
  6. #6 VTR1000, 25.01.2007
    VTR1000

    VTR1000

    Dabei seit:
    07.01.2007
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Hannover
    ... also einen Bauschaden haben wir zur Zeit nicht. Der Status ist, daß der Estrich jetzt seit ca. 5 Wochen drin ist. Da der Estrich vor dem Einbau der bodentiefen Fenster verlegt wurde, müssen jetzt noch die fehlenden Estrich-Anschlüsse im Tür-/Fensterbereich angearbeitet werden. In diesem Zusammenhang ist das Fehlen der Abdichtung aufgefallen.

    Die Frage ist, ob aus der Erfahrung heraus ein Schaden zu erwarten ist, wenn keine Folie zwischen Bodenplatte und Estrich ist.

    Ob 5 oder 7 Jahre die Vorschrift besteht - es gab wohl eine Zeit, da hat man noch keine Folie zwischen Platte und Estrich verbaut. Gibt es verstärkt Probleme bei Bauten vor dieser Zeit?

    Gruß
    Peter
     
  7. Berni

    Berni

    Dabei seit:
    26.02.2005
    Beiträge:
    2.739
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Estriche
    Ort:
    Ostwestfalen-Lippe
    Tach Peter,

    wenn Du Dir das antun willst, lese diesen Thread:

    http://www.bauexpertenforum.de/showthread.php?t=14287

    Es wird immer viel zu schnell bei einem Schaden die Ursache auf etwas geschoben, was letztendlich gar nicht ursächlich war.

    Fakt ist, eine Bodenplatte muß gegen Diffusionsfeuchte abgedichtet werden, wenn die Räumlichkeiten zu Wohnzwecken oder sonst für Aufenthalt vorgesehen sind. Du hast das Recht auf eine mangelfreie Ausführung, dazu gehört die Dampfsperre.

    Das bisschen Feuchtigkeit, was durch die Bodenplatte hindurch diffundiert, ist bei Dir für das Wohnraumklima wohl nicht schädlich. Es kommt aber auch auf den Unterbau und den Beton selber mit an. Probleme bekommst Du aber bei dampfdichten Belägen. Entschließt Du Dich für eine Minderung, kannst Du nie versiegeltes Parkett oder PVC oder Lino verlegen.
    Fliesen sind zwar auch dampfdicht, aber durch ihren Fugenanteil ist mir noch kein Schaden bekannt.
    Du bist hier also in der Wahl Deiner Fußbodenbeläge eingeschränkt.
     
Thema: Keine Folie unter Estrich
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. Folie unter Estrich

    ,
  2. pe folie zwischen Bodenplatte und estrich

    ,
  3. klebefolie unter estrich

    ,
  4. folie unter schnellestrich,
  5. muß unter den estrich eine Folie,
  6. folien unter zementestrich
Die Seite wird geladen...

Keine Folie unter Estrich - Ähnliche Themen

  1. Dachaufbau: Dampfbremse (Folie) und zusätzlich OSB 3 (12mm)

    Dachaufbau: Dampfbremse (Folie) und zusätzlich OSB 3 (12mm): Moin, Wir modernisieren gerade ein Reihenhaus Bj. 1968. Das DG soll als Schlafzimmer und Badezimmer genutzt werden. Grundfläche ca. 50qm, zur...
  2. Carportdach - Dachpappe oder EPDM Folie

    Carportdach - Dachpappe oder EPDM Folie: Hallo, ich bräuchte mal einen fachkundigen Rat bzgl. der Eindeckung unseres Carportdachs. Unser Carport haben wir bisher komplett in Eigenregie...
  3. Bodenplatte auf PE-Folie

    Bodenplatte auf PE-Folie: Hallo zusammen, ich habe mal eine - wahrscheinlich saublöde - Frage: wir bauen gerade unseren Geräteraum. Fudamente sind gegossen, Schalung...
  4. Was passiert unter EPDM Folie als Abdichtung?

    Was passiert unter EPDM Folie als Abdichtung?: Guten Tag, ich habe ein Gartenhaus welches einen Fußboden aus Betonpflaster (auf KS Schotter ca 30cm sowie Splittbettung) hat. Nun habe ich zur...
  5. Nachträgliche Dachdämmung bei vorhandener Nicht-Diffusionsoffener Folie

    Nachträgliche Dachdämmung bei vorhandener Nicht-Diffusionsoffener Folie: Guten Tag. Ich habe eine Frage an die Experten zur nachträglichen Dachdämmung: Ich möchte an einem kalten Dach (BJ 1993) eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden