keine Grundsteuer?

Diskutiere keine Grundsteuer? im Bauvertrag Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, ich weiß leider nicht, in welchem Themenbereich meine Frage am besten aufgehoben ist, ich frag einfach mal drauflos, vielleicht weiß ja...

  1. Cartman

    Cartman

    Dabei seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Verden
    Hallo,

    ich weiß leider nicht, in welchem Themenbereich meine Frage am besten aufgehoben ist, ich frag einfach mal drauflos, vielleicht weiß ja jemand verwaltungsrechtskundiges eine Antwort.

    Wir sind im April 2011 in unseren Neubau (EFH Landkreis ROW) eingezogen. Ich habe daraufhin telefonisch das Bauamt kontaktiert und nach dem Telefonat wie mit dem Sachbearbeiter besprochen eine Baufertigstellungsmeldung persönlich beim Bauamt abgegeben und dem Bauamt mitgeteilt, dass wir eingezogen sind. Vom Bauamt habe ich seither nichts mehr gehört.
    Von der Samtgemeinde habe ich seitdem keinen Einheitswertbescheid bekommen. Ich hatte zwischendurch mal bei der Gemeinde nachgefragt, ob ich neben der Ummeldung noch eine Art "Neubau ist fertig und bewohnt" Meldung abgeben müsste. Antwort: Nein, die Gemeinde bekäme vom Bauamt die Meldung und dann würden wir einen neuen Grundsteuerbescheid bekommen (bisher Besteuerung nach Grundstückswert unbebaut). Ok, es gilt ja immer der Zustand am 01.01.für das ganze Jahr, also ist klar dass wir für vergangenes Jahr noch nicht bebaut-grundsteuerpflichtig waren. Aber: Nun habe ich heute die neuen Abschläge in der Post, immer noch keinen Einheitswertbescheid und immer noch Besteuerung nach unbebautem Grundstück. Post ging aber hier hier auf dem lt. Bescheid "unbebauten Grundstück" ein, das auch seit nunmehr einem Dreivierteljahr unsere Meldeadresse ist.

    Ist das normal? Müsste ich doch noch mal bei der Gemeinde oder beim Bauamt nachhaken?

    Gruß
    Cartman
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 hobbyhausbauer, 20. Januar 2012
    hobbyhausbauer

    hobbyhausbauer

    Dabei seit:
    16. November 2011
    Beiträge:
    201
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Rentner ex. Dipl. Ing (FH) Maschinenbau
    Ort:
    Ebermergen
    Ob das normal ist weiss ich auch nicht.
    Unnormal fände ich jedenfalls denen die Steuer aufzudrängen!
     
  4. willi1048

    willi1048

    Dabei seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Feinmechanikermeister
    Ort:
    Jüterbog
    Guten Morgen.
    Du hast deine Pflicht erfüllt.
    Es ist nicht deine Pflicht den Finanzamt die Steuern aufzudrängen.
    Lege das Geld auf ein Tagesgeldkonto mit z.Zt. 2,8 % und warte.
    Gehe nicht zu deinem König, wenn er nicht gerufen hat.
    gruß
    willi
     
  5. Julius

    Julius

    Dabei seit:
    25. März 2004
    Beiträge:
    23.213
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Kabelaffe
    Ort:
    Franken
    Benutzertitelzusatz:
    Werbung hier erfolgt gegen meinen Willen!
    Die kommen schon noch und werden das nachfordern.
    Ganz sicher.
    Dauert halt manchmal etwas länger...

    @ Willi
    Bei uns war das übrigens ein Fürst. Hat zumindest den Vorteil, daß es sich dann auch reimt!
     
  6. Cartman

    Cartman

    Dabei seit:
    23. Mai 2010
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellte
    Ort:
    Verden
    Hallo,

    danke für Eure Antworten. Eine "Rückstellung" dafür habe ich mir zur Seite gelegt, dass irgendwann ein korrigierter Bescheid kommen wird, ist ja mehr als wahrscheinlich. Ich war mir nur nicht sicher, ob ich dafür verantwortlich bin, noch irgendeine Form von Meldung außer der Baufertigstellungsmeldung abzugeben.
    Also lass ich jetzt einfach den Dingen ihren Lauf und bin vorbereitet, wenn ich nachzahlen muss.

    OT: Wo gibts denn 2,8 % aufs Tagesgeld? Als Diba-Bestandskunde kriege ich z. Zt. nur 1,75 % :(

    Viele Grüße
    Dagmar
     
  7. willi1048

    willi1048

    Dabei seit:
    30. April 2008
    Beiträge:
    103
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Feinmechanikermeister
    Ort:
    Jüterbog
    Guten Abend.
    Bestandskunden werden immer schlechter behandelt, deswegen mal öfters die Bank wechseln .
    Ich als Neukunde bekomme bei der ING-Diba 2,5 %
    Es geht noch mehr.
    Google weiß alles: Tagesgeld ist das Suchwort.
    Gruß
    willi
     
  8. #7 beckermich, 23. Januar 2012
    beckermich

    beckermich

    Dabei seit:
    28. Mai 2011
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Senior IT Consultant QA
    Ort:
    Merchweiler
    Bank of Scotland = 2,7% und das beste ist die passen Ihre Sätze auch fuer die Bestandskunden an
     
  9. AndMar

    AndMar

    Dabei seit:
    3. Dezember 2011
    Beiträge:
    80
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    RLP
    Dafür stehen sie auch ständig auf Messers Schneide...
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. R.B.

    R.B.

    Dabei seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    48.841
    Zustimmungen:
    2
    Beruf:
    Dipl.Ing. NT
    Ort:
    BW
    :28:

    Gruß
    Ralf
     
  12. Lynx1984

    Lynx1984

    Dabei seit:
    30. September 2010
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Kundenbetreuer
    Ort:
    Großraum Karlsruhe
    Hallo Cartman,

    behalte die Grundsteuer auf jeden Fall im Hinterkopf. Ein Freund von mir hatte sage und schreibe 4 Jahre lang! keinen Grundsteuerbescheid erhalten, obwohl er bereits einen Einheitswertbescheid erhalten hatte UND Einzugsermächtigung gegeben hatte. Somit durfte er dann glatt mal 4 Jahre auf einen Schlag nachzahlen und diese wurden halt auch direkt abgebucht. Wer nicht daran denkt kann sich da leicht mal :yikes und über die Verantwortlichen :frust Da verjährt nix...

    Beste Grüße
     
Thema: keine Grundsteuer?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. grundsteuer neubau ab wann

Die Seite wird geladen...

keine Grundsteuer? - Ähnliche Themen

  1. Grundsteuer und Einheitswert usw. ---> automatisch?

    Grundsteuer und Einheitswert usw. ---> automatisch?: Moin moin, ich habe folgende Frage: Wir sind nun 8 Monate im Haus. Ich frage mich ob und wann das Verfahren zu Ermittlung der Grundsteuer B...
  2. Reform der Grundsteuer - was ist zu erwarten?

    Reform der Grundsteuer - was ist zu erwarten?: Hallo zusammen, das eine Reform ansteht, scheint unstrittig; zu Beginn des kommenden Jahres könnten die gerichtlichen Weichen gestellt werden,...
  3. Fragebogen vom FA zur Berechnung der Grundsteuer - Was angeben?

    Fragebogen vom FA zur Berechnung der Grundsteuer - Was angeben?: Hallo, ich bräuchte mal eure Hilfe: Wir haben vom FA einen Fragebogen zur Berechnung der Grundsteuer bekommen. Erst mal eine grundsätzliche...
  4. Grundsteuer in Hamburg in zweiter Baureihe

    Grundsteuer in Hamburg in zweiter Baureihe: Ich habe eine Frage hinsichtlich Grundsteuermittlung in Hamburg für EFH in zweiter Baureihe. Wir zahlen im Moment bei etwa 750 qm ca. 150 Euro...
  5. Kauf DHH Grundsteuer von Mietwohnung ableiten bzw. berechnen - Werte ?

    Kauf DHH Grundsteuer von Mietwohnung ableiten bzw. berechnen - Werte ?: Hallo zusammen, ich habe mich schon eine Weile mit der Grundsteuer beschäftigt und geschaut wie diese berechnet wird, theoretisch. Habe...