keller: Einen Raum "tiefer"

Diskutiere keller: Einen Raum "tiefer" im Architektur Allgemein Forum im Bereich Architektur; Hallo, ich würde gerne eure Einschätzung wissen obes möglich ist einen Raum im Keller tiefer zu setzen? Bsp.: Der ganze keller hat eine Höhe...

  1. Juche

    Juche Gast

    Hallo,

    ich würde gerne eure Einschätzung wissen obes möglich ist einen Raum im Keller tiefer zu setzen?

    Bsp.: Der ganze keller hat eine Höhe ab OK von 2,50 meter. Ist es Möglich einen Raum eine Höhe von z.B. 3,50 Meter oder 4,00 meter zu machen?

    Ja ich weiß das dann nach der Tür "der freie Fall" kommt :)

    ist auch egal. Es geht nur darum ob das machbar ist und ob sowas mit "erheblichen" Mehrkosten verbunden ist? Eine grobe Preisschätzung wäre nett. Raumgröße welche Tiefer werden soll wäre z.B. 6 x 8 Meter
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Baldbauherr, 25. Januar 2011
    Baldbauherr

    Baldbauherr

    Dabei seit:
    4. Oktober 2008
    Beiträge:
    860
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.Soz.Arb
    Ort:
    Karlsruhe
    Ja und ja ;)
     
  4. Juche

    Juche Gast

    Danke dir für die Einschätzung.

    Kannst du mir erklären wieso das so erheblich teurer ist?

    Ich meine es müsste doch nur an einer Stelle tiefer gegraben werden. Bodenplatte bleibt gleich. Nur die Kellerwände sind an dieser Stelle höher.
     
  5. H.PF

    H.PF

    Dabei seit:
    7. Dezember 2005
    Beiträge:
    11.917
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Baufachberater + Staatl. geprüfter Hochbau
    Ort:
    Hückeswagen
    Benutzertitelzusatz:
    Dachdecker+Hochbautechniker
    du musst nicht nur an der Stelle tiefer graben sondern auch ringsrum den Arbeitsraum. Und der will wieder verfüllt werden. Und wird sacken...

    Also wird die Statik des kompletten Kellers schwieriger und somit teurer.
    Deswegen sind Halbkeller ja auch selten effektiv, weil die Gründungsmaßnahmen und Verfüllarbeiten sind schon wieder SO teuer das sich das nicht mehr lohnt...
     
  6. Uwe!

    Uwe!

    Dabei seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    -
    nur mal aus Interesse: was soll in den Raum den rein? Kinosaal?

    Alternativ: ganzen Keller auf 4,50m auslegen, den einen Raum so lassen, der Rest zweigeschossig mit ca. 1,8 im UG1 und 2,50 im UG0
     
  7. Juche

    Juche Gast

    Hallo,

    ja da soll ein Heimkino rein. Aber dann wird es wohl bei 2,50 Meter bleiben, da ich weder den ganzen Keller so hoch haben möchte, noch in den anderen Räumen 2 Geschosse haben will. Vor allem wegen den Kosten. ich bräuchte eine 2 Kellerdecke, etc.

    Ich dachte nur als Laie, das dies nicht so viel ausmacht.

    Grüße
     
  8. Uwe!

    Uwe!

    Dabei seit:
    4. Januar 2006
    Beiträge:
    2.445
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Industriekaufmann
    Ort:
    -
    noch ne Idee:
    Auch ein EG mit 3m , 3,5m sieht sehr schick aus. Wenn Du Heimkinoraum "deckungsgleich" mit einem Raum im EG hin bekommst, dann könntest Du den Versatz da realisieren, also Bodenplatte im Keller überall auf einer Ebene, Höhe 2,5. Kino Raum 3,5m.
    Im EG alles 3,5m, außer den Raum über Kino-Raum, da nur 2,5m. Brauchts natürlich ne kleine Treppe hoch.
     
  9. Juche

    Juche Gast

    Hallo,

    ne das passt leider nicht das ein Raum im EG über dem HK liegt. Wir haben im EG keinen "so großen" Raum. Dazu wollen wir ein komplett ebenes EG haben ohne Treppenstufen in einen anderen Raum (gefällt uns nicht so)

    Im EG haben wir sowieso eine Raumhöhe von 2,90 Meter.

    Aber war ja auch nur eine Idee mit dem Keller. So lassen wir es bei den 2,50 Metern, was auch ausreichend ist. Vielleicht fragen wir mal nach was es mehr kostet den kompletten Keller 50 cm tiefer zu setzen, dass wir dann 3,00 Meter haben. Aber das würden wir nur tun wenn die Kosten "gering" sind.

    Danke trotzdem für deinen Ratschlag. :28:
     
  10. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Thomas Traut, 26. Januar 2011
    Thomas Traut

    Thomas Traut

    Dabei seit:
    27. Oktober 2009
    Beiträge:
    2.007
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Dipl.-Bauing.
    Ort:
    Land Brandenburg
    4 m Wandhöhe bei angenommenen 3,50 m Erdanschüttung - sportlich! Wenn da nicht ganz viel Auflast drauf ist, wird die Wand dicke Backen machen. Und schon gehen die Kosten ins Uferlose.
     
  12. Juche

    Juche Gast

    Hallo,
    ja habe ich verstanden. :-) War ja auch nur eine Frage. Aber wie gesagt ist MIR zu teuer und es ist mir es nicht wert.
     
Thema:

keller: Einen Raum "tiefer"

Die Seite wird geladen...

keller: Einen Raum "tiefer" - Ähnliche Themen

  1. Frontaler Arbeitsabstand oder -raum Gastherme

    Frontaler Arbeitsabstand oder -raum Gastherme: Hallo zusammen, wir möchten um unsere Gastherme einen Raum (so klein wie möglich, so groß wie nötig :-)) mit seitlicher Tür (vorgeschriebene Zu-...
  2. keller undicht

    keller undicht: HAllo Guten Morgen ich habe vor 15 Jahre ein Alt Bauernhof gekauft Bj ca 1940 das Haupthaus ist unterkeller und direkt daneben ist ein scheune...
  3. Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller

    Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller: Hallo, haben heute den ersten Entwurf von der Architektin bekommen, es ist für ein Fertighaus, man kann an sich alle Räume bis auf das Bad frei...
  4. Verbundestrich im Keller

    Verbundestrich im Keller: Hallo, habe hier folgende Situation. 12m² Zimmer im Keller, alter Verbundestrich 30mm war total zerrissen und hohl-klingend. Abgetragen und im...
  5. Ich verstehe meinen Keller nicht.

    Ich verstehe meinen Keller nicht.: Hallo zusammen, wir haben uns vor einigen Monaten ein Haus gekauft wobei man auf den ersten zweiten und dritten Besuch diesen Fehler nicht...