Keller Feuchtigkeit

Diskutiere Keller Feuchtigkeit im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Hallo zusammen, ich habee folgendes Problem an unserem teilunterkellerten Haus. Die Drenage wurde von den Vorbesitzern 2006 Rund ums Haus...

  1. PfafSt

    PfafSt

    Dabei seit:
    17. August 2015
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Angestellter
    Ort:
    Enger
    Hallo zusammen,

    ich habee folgendes Problem an unserem teilunterkellerten Haus. Die Drenage wurde von den Vorbesitzern 2006 Rund ums Haus erneuert, und an einer Stelle wurde ein Schacht mit einer Gardena Pumpe :) installiert, der bis unten hin auf die Tiefe der Drenage reicht.

    Jetzt habe ich das Problem, dass gerade in diesem Kellerbereich in, wo sich an der Aussenwand der Schacht befindet, etwas Wasser durch die geflieste Bodenplatte durchdrückt.
    Nachdem ich den Schacht geöffnet habe, musste ich festellen, dass sich dort nur Schalmm befindet. Darauf hin habe ich mit einer Kamera das Abflussrohr am naheligeden Lichtschacht kontrolliert. Unten, wo das Rohr mit der Drenage verbunden ist, sitzt auch alles mit Schlamm zu. Mir ist auch aufgefallen, das das Rohr an einem anderen Lichtschacht waagerecht verläuft. Als ob das Wasser von Lichtschacht zur Lichtschacht abfliessen soll. Ich kenne das eigentlich so, dass die Abflüsse von den Lichtschächten mit den tieferliegenden Drenagerohren verbunden werden.

    Nun meine Frage...

    kann es sein, dass sich das Wasser den einfacheren weg sucht und durch die Bodenplatte drückt anstatt im Schacht zu steigen, und wie kann sich dort so viel Schlamm ansammeln?

    Eientlich doch nur dadurch, dass die Drenagerohre einfach mit Erde eingegraben wurden, ohne Sand und Kies zu benutzten, oder?

    Ich wollte jetzt eine richtige Pumpe mieten, um den Schlamm aus dem Schacht ab zu pumpen, und gleichzeitig alle Rohre an den Lichtschächten mit einem Hochdruckreininger zu bearbeiten, damit alles zur Pumpe gespült wird.
    Könnte das funktionieren?

    Ich freue mich schon auf eure Beiträge

    MfG
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Halbwissender, 17. August 2015
    Halbwissender

    Halbwissender

    Dabei seit:
    1. Juli 2011
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauzeugs
    Ort:
    NRW
    Entsprechend unserer Norm für Drainanlagen DIN 4095 dürfen Lichtschächte gar nicht direkt an die Drainung angeschlossen werden. Drainleitungen müssen im Gefälle liegen, Spül- Revisionsschächte haben und sollten regelmässig gewartet werden. Wenn eine Drainung schon komplett zu sitzt nach der Zeit? Dann gehe ich davon aus das nicht nur das alles fehlt und wahrscheinlich falsch ist sondern auch keinerlei richtigen Maßnahmen gegen zusetzen vorhanden sind. Dann kann eine Drainung sogar kontraproduktiv werden...
     
Thema:

Keller Feuchtigkeit

Die Seite wird geladen...

Keller Feuchtigkeit - Ähnliche Themen

  1. Holzfenster Feuchtigkeit

    Holzfenster Feuchtigkeit: Grüße Da ich gerade den Innenputz bekommen hier meine Frage. Habe unten im Essbereich Holz/Alu Fenster der Firma Rekord. Da beim Innenputz viel...
  2. keller undicht

    keller undicht: HAllo Guten Morgen ich habe vor 15 Jahre ein Alt Bauernhof gekauft Bj ca 1940 das Haupthaus ist unterkeller und direkt daneben ist ein scheune...
  3. Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller

    Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller: Hallo, haben heute den ersten Entwurf von der Architektin bekommen, es ist für ein Fertighaus, man kann an sich alle Räume bis auf das Bad frei...
  4. Feuchtigkeit in Einliegerwohnung

    Feuchtigkeit in Einliegerwohnung: Hallo zusammen, ich bin kein besonders erfahrener Hobbyhandwerker und brauche Tipps für das weitere Vorgehen bei einem Feuchtigkeitsschaden in...
  5. Verbundestrich im Keller

    Verbundestrich im Keller: Hallo, habe hier folgende Situation. 12m² Zimmer im Keller, alter Verbundestrich 30mm war total zerrissen und hohl-klingend. Abgetragen und im...