Keller-Kaltbereich - lüften

Diskutiere Keller-Kaltbereich - lüften im Abdichtungen im Kellerbereich Forum im Bereich Neubau; Hallo, ich habe eine WU Betonkeller, welcher in zwei Teile eingeteilt ist - ein zusätzlich gedämmter Keller welche zum Warmbereich des Hauses...

  1. puttyfly

    puttyfly

    Dabei seit:
    8. April 2014
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Beamter
    Ort:
    Luxemburg
    Hallo,
    ich habe eine WU Betonkeller, welcher in zwei Teile eingeteilt ist - ein zusätzlich gedämmter Keller welche zum Warmbereich des Hauses gehört und ein Teil des Kellers ist nicht gedämmt und damit gehört dieser zum Kaltbereich.
    Nun hatte ich im Sommer das Problem, dass an den Leisten im Kaltbereich, welche an der Aussenwand liegen sich Feuchtigkeit gesammelt hat.
    Ich habe im Keller drei Fenster 2mal im Warmbereich und 1 mal im Kaltbereich. Warm und Kaltbereich ist durch eine Klimatür getrennt.

    Im Sommer habe ich nun alle Fenster geschlossen gehalten im Keller, damit keine warme Luft eindringen kann.
    Natürlich ist die warme Luft in den Keller eingedrungen (die Klimatür war z.B. des öfteren auf).

    Nach Rücksprache mit dem Bauleiter hat er mir gesagt, ich sollte die Fenster öffnen und durchlüften. Was ich auch getan habe, nach einem Tag war die Feuchtigkeit weg.
    Der Bauleiter hat aber auch gesagt, dass immer eine Luft-Zirkulation vorhanden sein muss, also zwei Fenster geöffnet sein sollten und nicht nur die aus dem Kaltbereich.
    Respektiv die Klimatür nicht öffnen.
    Er hat auch von der Möglichkeit gesprochen ein Loch in den Kaltbereich zu bohren und damit mit dem verbleibenden Fenster für Zirkulation zu sorgen.

    Nun ist meine Sorge, dass ich dann komplett unflexibel bin. Im Winter drinkt immer kalte Luft in den Keller und ich bin gezwungen das andere Fenster offen zu halten um für Zirkulation zu sorgen.
    Im Winter könnte ich aber die Fenster zulassen (wenn ich möchte) und durch den Innenbereich des Haus temperierte Luft in den Kaltbereich lassen, wenn ich es möchte.
    Auch Stoßlüften im Winter mit zwei oder drei Fenster wäre immer noch möglich.

    Wie seht ihr das?

    VIelen Dank
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Keller-Kaltbereich - lüften

Die Seite wird geladen...

Keller-Kaltbereich - lüften - Ähnliche Themen

  1. keller undicht

    keller undicht: HAllo Guten Morgen ich habe vor 15 Jahre ein Alt Bauernhof gekauft Bj ca 1940 das Haupthaus ist unterkeller und direkt daneben ist ein scheune...
  2. Bekomme die Luft nicht aus der Heizung.

    Bekomme die Luft nicht aus der Heizung.: Nach drei Anläufen weiß ich nicht mehr weiter. Zur Ausgangslage: Wir haben eine Doppelhaushälfte mit Nahwärme sprich Übergabestation im...
  3. Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller

    Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller: Hallo, haben heute den ersten Entwurf von der Architektin bekommen, es ist für ein Fertighaus, man kann an sich alle Räume bis auf das Bad frei...
  4. Trockenbau Platten stoß an stoß oder etwas Luft?

    Trockenbau Platten stoß an stoß oder etwas Luft?: Ahoi Würde gerne mal wissen ob man Rigipsplatten Stoß an Stoß legen tut, oder etwas Luft lässt zwischen den platten so 1mm-2mm ? . Die Frage...
  5. Verbundestrich im Keller

    Verbundestrich im Keller: Hallo, habe hier folgende Situation. 12m² Zimmer im Keller, alter Verbundestrich 30mm war total zerrissen und hohl-klingend. Abgetragen und im...