Keller nutzbar machen

Diskutiere Keller nutzbar machen im "Bautenschutz" Forum im Bereich Altbau; Hallo, ich habe von meinem Großvater einen ehemaligen Stall umgebaut zur Werkstatt. Nun ist es so dass auch ein ehemaliger Kartoffelkeller...

  1. #1 simpson1986, 08.09.2008
    simpson1986

    simpson1986

    Dabei seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Automobilverkäufer
    Ort:
    Pürgen
    Hallo,

    ich habe von meinem Großvater einen ehemaligen Stall umgebaut zur Werkstatt. Nun ist es so dass auch ein ehemaliger Kartoffelkeller vorhanden ist den ich gerne auch nutzen möchte, allerdings drückt es immer wieder Wasser rein. Kann ich den Keller irgendwie nutzbar machen? Ein freilegen der Wände von aussen ist nicht möglich.
     
  2. #2 aldente, 08.09.2008
    aldente

    aldente

    Dabei seit:
    29.08.2008
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischler / Fliesenleger
    Ort:
    Altena
    Kostennutzenfrage! Wie nötig ist die Nutzung und welcher Art? Eine nachträgliche Abdichtung wird in der Regel teuer werden, und nur von innen fraglich bleiben. Mein Bruder hat so einen Keller unter seinem Ladenlokal, der hat eine Schwimmerpumpe in einem extra angelegten Schacht eingebaut. Das war bei Eigenleistung noch preiswert, gewährt aber auch keine Garantie, das man nie Wasser unter den Füssen hat.

    Allerding gings vorher bis an die Hüften.:D
     
  3. #3 simpson1986, 08.09.2008
    simpson1986

    simpson1986

    Dabei seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Automobilverkäufer
    Ort:
    Pürgen
    Es war eigentlich mal geplant das dort Reifenmontier- und Wuchtmaschine sowie Reifen ihren Platz finden
     
  4. #4 aldente, 08.09.2008
    aldente

    aldente

    Dabei seit:
    29.08.2008
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Tischler / Fliesenleger
    Ort:
    Altena
    Bei Reifen an sich seh ich ja noch keine gravierende Einschränkung, aber bei Maschienen?

    Bei meines Bruder Keller dringt wirklich bei entsprechenden Wetterlagen massiv Wasser ein, grundsätzlich ist zumindest mit erhöhtem Tauwasseranfall (wenig beheizt) zu rechnen. Eine Nutzung als Maschienenstandort wäre dort zumindest völlig unsinnig. Wie Dein Keller zu definieren ist, weisst Du am Besten, aber ohne Fakten, tatsächlicher Wasseranfall usw, ich würde zumindest aus dem Bauch raus sagen: Niemals!

    Nutz ihn doch als Zisterne:D
     
  5. #5 simpson1986, 08.09.2008
    simpson1986

    simpson1986

    Dabei seit:
    08.09.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Automobilverkäufer
    Ort:
    Pürgen
    super :mauer:respekt
     
  6. Robby

    Robby Bauexpertenforum

    Dabei seit:
    02.04.2006
    Beiträge:
    10.901
    Zustimmungen:
    1
    Beruf:
    Maurermeister, öbuv Sachverständiger
    Ort:
    Kempen / NRW
    Ohne Prüfung der Feuchte, Wandbildner, also einer Bauwerksanalyse nicht zu beantworten.
     
Thema:

Keller nutzbar machen

Die Seite wird geladen...

Keller nutzbar machen - Ähnliche Themen

  1. Keller hohe Luftfeuchtigkeit + Geruch, Tipps bitte :-(

    Keller hohe Luftfeuchtigkeit + Geruch, Tipps bitte :-(: Hallo zusammen, unsere vier Kellerräume sind allesamt wie das Haus von 1971 und nicht gedämmt. Einer der Räume (Nordseite) hat leider eine hohe...
  2. Aushub für Keller, welche Kosten bzw. Bodenart?

    Aushub für Keller, welche Kosten bzw. Bodenart?: Hallo zusammen, leider sind die Nebenkosten beim Hausbau eine Unbekannte, welche mich ein wenig stören. Mein Häuslebauer kann mir leider aktuell...
  3. Keller ausgehoben und Durchbruch ohne Baugenehmigung

    Keller ausgehoben und Durchbruch ohne Baugenehmigung: Hallo liebes Forum! :) Ich habe ein kleines Problem mit dem Bauamt :boxing Ich habe ein kleines Zechenhaus, welches ich mit meinem Vater...
  4. Arbeitszimmer im Keller - Teppich oder Vinyl?

    Arbeitszimmer im Keller - Teppich oder Vinyl?: Hallo Zusammen, nach stundenlanger Recherche im Netz und einigen Forenbeiträgen zu meinem Thema, die dann aber doch keine Antwort brachten,...
  5. Wanddurchbohrung im Keller

    Wanddurchbohrung im Keller: Hallo zusammen, Wir lassen gerade eine Doppelhaushälfte (massiv) bauen. Durch den ganzen Regen stand im Keller natürlich ne Zeit lang das Wasser....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden