Keller Rohbau nicht abgedeckt, Wasserschaden?

Diskutiere Keller Rohbau nicht abgedeckt, Wasserschaden? im Baumurks in Wort und Bild Forum im Bereich Rund um den Bau; Hallo, habe foldendes Problem. Wir haben im Oktober mit dem Bau einer DHH angefangen. Laut Baufirma und Bauleiter hätte bis Weihnachten der Rohbau...

  1. 4maxim

    4maxim

    Dabei seit:
    28. Dezember 2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Ludwigsburg
    Hallo, habe foldendes Problem. Wir haben im Oktober mit dem Bau einer DHH angefangen. Laut Baufirma und Bauleiter hätte bis Weihnachten der Rohbau abgeschlossen sein sollen. Nun leider wurde daraus nichts und es steht bisher nur der Keller.
    Leider wurde der Bau nicht winter sicher gemacht (fragt bitte nicht weshalb :( ).
    Jetzt ist es so, dass in einzelnen Kellerräumen sich das Regenwasser sammelt und momentan so 2-3 cm hoch steht.
    Die Kellerwände sind aus WU Beton und die Innenwände aus KS-Stein.

    Meine Frage an euch ist, kann es durch das Wasser ein Schaden entstehen?
    Habt Ihr Tipps wie ich jetzt vorgehen soll, denn bis zum 07.0114 erreiche ich wohl niemand mehr :( ?

    Danke vorab!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. 4maxim

    4maxim

    Dabei seit:
    28. Dezember 2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Ludwigsburg
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  4. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Hallo,
    keller soweit wie es geht trocken legen. Öffnungen (Treppe, durchbrüche) abdecken.
    Je mehr das Mauerwerk wasser aufnimmt um so länger dauert es bis es trocknet. Auch kann passieren wenn das Wasser im keller gefriert das die wände ein schaden nehmen.
    mfg.
     
  5. Markul

    Markul

    Dabei seit:
    20. Mai 2012
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Regensburg
    Nasssauer kaufen oder leihen und trocken legen. Oben mit Balken/Folio/Plane abdecken. I.d.R. entsteht zwar kein Schaden. Aber wer weis....... Und Frost und Wasser und Wände vertragen sich nicht besonders.
     
  6. PeMu

    PeMu

    Dabei seit:
    13. Januar 2004
    Beiträge:
    5.636
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bauingenieur
    Ort:
    Kornwestheim
    Benutzertitelzusatz:
    Nachdenken kostet extra.
    Und zusehen, dass die Steinpakete mit dem Porenbeton auch noch dicht sind.

    Wenn du kannst Tauchpumpe und mal abpumpen. Frostgefahr ist zwar nicht, aber es werden noch ein paar Liter runterkommen.
    Wie schon gesagt, die Steine saugen sich voll und dementsprechend dauert es länger bis alles wieder abgetrocknet ist.
     
  7. oberh

    oberh

    Dabei seit:
    22. Februar 2010
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Vermessungstechniker
    Ort:
    Rösrath, NRW
    Hi!

    Sofern der Bautenschutz nicht vertraglich vereinbart ist, obliegt er dem Bauherren.

    Wir haben uns damals eine Pumpe gekauft, die auf den Boden gestellt werden konnte. Bis 2 mm restlicher Wassersäule pumpte sie den Keller leer.
    Ein Nasssauger besorgte dann den Rest.
     
  8. Yilmaz

    Yilmaz

    Dabei seit:
    28. März 2006
    Beiträge:
    5.543
    Zustimmungen:
    5
    Beruf:
    Maurer & Betonbaumeister
    Ort:
    Delbrück/Westfalen
    Benutzertitelzusatz:
    Maurer-und Betonbauermeister
    Das ist Quatsch!
    Solange die Leistung vom BH nicht Abgenommen wurde obliegt es dem Auftragnehmer sein Werk zu Schützen!
     
  9. Anzeige

    Schau dir mal das Bauherren-Handbuch an.. Sehr viele nützliche Infos!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  10. 4maxim

    4maxim

    Dabei seit:
    28. Dezember 2013
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    IT
    Ort:
    Ludwigsburg
    Danke für die Tipps, versuche nochmal alles abzudecken. Pumpe geht leider nicht, da noch kein Baustrom :-(
    Bin so sauer auf die Baufirma...
     
  11. Markul

    Markul

    Dabei seit:
    20. Mai 2012
    Beiträge:
    505
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Bankkaufmann
    Ort:
    Regensburg
    Kein Baustrom?? Wie wurde den bisher gebaut? Komplett ohne Strom? Auf deinem Fotos sieht man ne Menge Nachbarn. Da leiht dir bei freundlichen Fragen mit Sicherheit jemand mal für ein paar Stunden Strom aus der Steckdose.
     
Thema: Keller Rohbau nicht abgedeckt, Wasserschaden?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kellerrohbau wasser frost

    ,
  2. keller mit plane abdecken

    ,
  3. rohbau steht im regen

Die Seite wird geladen...

Keller Rohbau nicht abgedeckt, Wasserschaden? - Ähnliche Themen

  1. keller undicht

    keller undicht: HAllo Guten Morgen ich habe vor 15 Jahre ein Alt Bauernhof gekauft Bj ca 1940 das Haupthaus ist unterkeller und direkt daneben ist ein scheune...
  2. Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller

    Grundriss Einfamilienhaus ohne Keller: Hallo, haben heute den ersten Entwurf von der Architektin bekommen, es ist für ein Fertighaus, man kann an sich alle Räume bis auf das Bad frei...
  3. Verbundestrich im Keller

    Verbundestrich im Keller: Hallo, habe hier folgende Situation. 12m² Zimmer im Keller, alter Verbundestrich 30mm war total zerrissen und hohl-klingend. Abgetragen und im...
  4. Ich verstehe meinen Keller nicht.

    Ich verstehe meinen Keller nicht.: Hallo zusammen, wir haben uns vor einigen Monaten ein Haus gekauft wobei man auf den ersten zweiten und dritten Besuch diesen Fehler nicht...
  5. Entscheidung für Rohbau Vergabe

    Entscheidung für Rohbau Vergabe: Hallo zusammen, ich bin gerade am Angebote vergleichen für meinen Rohbau. Massivbauweise ohne Keller, 2 Vollgeschosse. Statik wird jetzt dann...