Keller - wie streichen????

Diskutiere Keller - wie streichen???? im Ausbaugewerke Forum im Bereich Neubau; Hallo, wir als absolute Neulinge im Hausbau haben folgende Fragen - unser Haus wird nächstes Jahr fertiggestellt - gebaut mit Bauträger - meine...

  1. balaur

    balaur

    Dabei seit:
    28. Mai 2014
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sozialpädagoge
    Ort:
    Meimsheim
    Hallo, wir als absolute Neulinge im Hausbau haben folgende Fragen - unser Haus wird nächstes Jahr fertiggestellt - gebaut mit Bauträger - meine Frage - in der Bauleistungsbeschreibung steht, dass der Keller mit Dispersionsfarbe gestrichen warden soll (Laut Beschreibung von aussen gut isoliert) - nun stellt sich für uns die Frage, ist das so gut, da diese scheinbar (lt. Internet) sehr gut zwar "abdichtet" - aber Schimmelpilz dahinter entstehen kann - unsere Überlegung war nun, den Keller zu kalken (wenn möglich noch vor dem Einzug) - ist das sinnvoller und wenn ja, geht das noch vor dem Einzug (Feuchte? ) - da Dispersionsfarbe auch vor dem Einzug gestrichen werden würde (Bauträgerseits)

    Danke balaur
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort findet man Infos und Antworten.

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Rudolf Rakete, 16. Juni 2014
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Mich würde interessieren wo steht, dass Dispersionsfarbe gut abdichtet und dahinter Schimmel entstehen kann?
     
  4. sarkas

    sarkas

    Dabei seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    2.551
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Handwerker
    Ort:
    Burgthann/Nürnberg
    Wie schon erwähnt "dichtet" Dispersionsfarbe gar nix und "zwischen" der Farbe und dem Untergrund entsteht genauso wenig etwas.
    Wenn überhaupt, wächst Schimmel oben drauf. Das Myzel könnte oder würde eine einfache Disperionsfarbe wie eine Wurzel "durchwachsen", aber würde nicht dazwischen sein.

    Wenn der Bau trocken ist kann zu jedem Zeitpunkt mit fast allem gestrichen werden.

    Die Leute erzählen schon grausam viel Blödsinn
     
  5. #4 Rudolf Rakete, 17. Juni 2014
    Rudolf Rakete

    Rudolf Rakete

    Dabei seit:
    7. Oktober 2010
    Beiträge:
    3.761
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Elektroingenieur
    Ort:
    Bonn
    Benutzertitelzusatz:
    Die Werbung ist nicht von mir!
    Mensch mensch da treibe ich einen Aufwand um meine Dampfdusche dampfdicht zu bekommen, mit mehreren Lagen Epoxi und noch Dichschlämme dabei hätte es ein Dispersionsfarbe getan.....! :mauer
     
  6. #5 Hundertwasser, 17. Juni 2014
    Hundertwasser

    Hundertwasser

    Dabei seit:
    14. Februar 2006
    Beiträge:
    3.264
    Zustimmungen:
    0
    Beruf:
    Sachverständiger für Schäden an Gebäuden
    Ort:
    Harburg
    Benutzertitelzusatz:
    Maler und Landstreicher
    Die meisten matten Dispersionsfarben erfüllen nach EN ISO 7783-2 das Kriterium hoch diffusionsfähig. Der typische sd-Wert liegt dabei unter 0,14.
     
Thema:

Keller - wie streichen????

Die Seite wird geladen...

Keller - wie streichen???? - Ähnliche Themen

  1. Hauswasserwerk in Keller verlagern

    Hauswasserwerk in Keller verlagern: Hallo zusammen, ich habe mir vor 2 Jahren einen Brunnen bohren lassen. Da ich jetzt aktuell am Abdichten und Dämmen des Kellers von außen bin und...
  2. Betonboden streichen - Wohnraum mit teils Fussbodenheizung

    Betonboden streichen - Wohnraum mit teils Fussbodenheizung: Hallo, ich würde gerne als Übergangslösung meinen Betonboden streichen. Teils neuer Estrich, teils alter Beton, teils Ausgleichsmasse. In...
  3. Risse in Betonwand Keller, Haus Neubau

    Risse in Betonwand Keller, Haus Neubau: Hallo zusammen, ich bräuchte mal Euren Rat. Ich bewohne seid 3 Monaten ein Neubau.Im Keller an der Außenwand (Wand aus Beton. Weiße Wanne) habe...
  4. Revisionsschacht Abwasser ? im Keller - mit Gestankentwicklung

    Revisionsschacht Abwasser ? im Keller - mit Gestankentwicklung: Hallo Zusammen, bei uns im Haus (BJ 1915) ist ab und zu ein schlechter Geruch unterwegs aus dem Keller. Nachdem es gestern ziehmlich stark...
  5. Übergangs- und Notlösung bei eindringendem Wasser in den Keller gesucht

    Übergangs- und Notlösung bei eindringendem Wasser in den Keller gesucht: Liebe Bauexperten, nach zweimal Starkregen steht Wasser an unserem Haus an, ca. 1,50 von der Oberfläche gemessen. Es versickert nur sehr sehr...